Setze dich mit uns in Verbindung

News

Amazon will neue Verkäufer über Video Call prüfen

Der Vertrieb von Fake-Produkten ist auf Amazon schon lange ein Ärgernis für die betroffenen Brands. Jetzt sollen neue Verkäufer per Videochat verifiziert werden.

Wie aus einem Bericht des Nachrichtenportals Reuters hervorgeht, soll die Verifizierung die Wahrscheinlichkeit von Produkt-Fraud reduzieren. Eigentlich sollte das Testverfahren auch persönliche Treffen beinhalten – diese fallen aufgrund der Pandemie vorerst weg.

Wirksamkeit der Tests wird sich zeigen

Über tausend Marken aus den USA, China, Japan und Großbritannien, die sich in letzter Zeit als Verkäufer bei Amazon beworben haben, sind Teil des Pilotprogramms. Wie wirksam die Online-Prüfung ist, wird sich im Laufe des Tests zeigen.

Immerhin hat Amazon auf die Kritik vieler Brands reagiert. Große Marken, darunter etwa Nike, hatten dem Unternehmen vorgeworfen, nicht genug gegen Produktpiraterie zu unternehmen.

Nina Rath

Nina Rath ist Bachelor of Science in Marketing und als Journalistin unsere Expertin für tagesaktuelle News, die Marketer, Selbstständige und Unternehmer interessieren.

Klicke, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in News

Nach oben