Setze dich mit uns in Verbindung
© Apple

News

Apple Event 2021: Diese neuen Produkte werden erwartet

Die nächste Apple-Keynote steht in den Startlöchern: Neben dem iPhone 13 werden auch eine neue Apple Watch, Airpods und einige Überraschungen vermutet. 

Apples „California Streaming“-Event findet am 14. September statt. Headliner dieses Events wird das neue iPhone 13 sein, dessen Serie erneut vier Modelle bereithält. Die wichtigsten Informationen zum Apple-Event und den erwarteten Produkten erfährst du hier.

iPhone 13: Bessere Kamera, Display-Technik und Software

Äußerlich wird sich das neue iPhone wohl kaum von seinem Vorgänger unterscheiden. Allerdings rechnen Insider mit neuen Farbvarianten und einer leichten Änderung in der Breite, um Platz für die neue Display-Technik und einen größeren Akku zu schaffen.

Darüber hinaus sollen die Pro-Versionen des neuen iPhone eine 120-Hertz-Bildwiederholungsrate bekommen. Diese verwendet Apple bereits für die iPad Pros – in Zukunft wird sie nun auch in den iPhones für flüssigere Interaktionen sorgen. Auch ein Always-On-Bildschirmmodus könnte Gerüchten zufolge Teil der neuen iPhone-Serie sein.

Zusätzlich sollen die neuen Modelle mit einer verbesserten Kamera ausgestattet sein. Im Zuge dessen könnte auch eine Videoversion des Portrait-Modus kommen. Auch von einem neuen Modus für die Nachtaufnahme und von KI-gesteuerten Filtern ist in Insiderkreisen die Rede. Vorbestellungsstart für die iPhone 13 Modelle ist am 17.September, Verkaufsstart voraussichtlich am 24. September. 

So könnten das neue iPhone 13 und die Apple Watch Series 7 aussehen. Quelle: EverythingApplePro

Apple Watch Series 7: Redesign und neue Größen

Das wohl umfassendste Redesign erwarten Insider bei der Apple Watch: Sie orientiert sich mit abgeflachten Ecken mehr am iPhone und wird wahrscheinlich in neuen Größen angeboten. So sollen die Modelle mit 41 und 45 Millimetern ein wenig größer sein als ihre Vorgänger. Durch einen kleineren Rahmen gewinnen die Bildschirme zusätzlich an Fläche.

AirPods3: Neuauflage mit aktualisiertem Design

Die Standard-Airpods sollen Gerüchten zufolge mehr an das Design der AirPods Pro angepasst werden: Sie besitzen vermutlich einen kürzeren Stiel und bekommen einen größeren Akkukasten und auswechselbare Ohreinsätze. Auf die aktive Geräuschunterdrückung, wie sie in den Pro-Modellen enthalten ist, dürfen sich die Apple-Fans voraussichtlich nicht freuen. Neue AirPods Pro sollen erst im nächsten Jahr auf den Markt kommen.

iPads: Neuer Chip und größerer Bildschirm

Angeblich plant Apple noch mehr Tablets in diesem Jahr, nachdem vor einigen Monaten bereits das iPad Pro auf den Markt kam. Das neue iPad mini 6 könnte vorgestellt werden, das einen schmaleren Rahmen hat und den gleichen Chip enthält, wie auch das neue iPhone 13. Der Homebutton soll durch den schmaleren Rahmen außerdem wegfallen. Somit können sich die Apple-Fans auf eine größere Bildschirmfläche und eine flüssige Bedienung freuen. 

Nina Rath ist Bachelor of Science in Marketing und als Journalistin unsere Expertin für tagesaktuelle News, die Marketer, Selbstständige und Unternehmer interessieren.

Klicke, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in News

Nach oben