Setze dich mit uns in Verbindung
Anzeige

Interviews

Bastian Schmidt: So erreicht man als Unternehmer die höchste Stufe

Viele Unternehmer kennen das Gefühl, auf der Stelle zu treten. Andere generieren Umsätze von 100.000 Euro pro Monat und mehr, doch man selbst schafft das nicht. Das Unternehmen soll wachsen, doch es geht einfach nicht mehr in dem Tempo voran, das man sich wünscht. Bastian Schmidt ist Gründer der Schmidt Consulting GmbH und strategischer Unternehmensberater, Persönlichkeitstrainer sowie Mindset-Experte. Er nimmt seine Kunden in die Verantwortung, beschleunigt deren Umsatzgeschwindigkeit und bringt sie persönlich und geschäftlich auf eine höhere Stufe. In unserem Interview legt er den Finger in die Wunde und erklärt, weshalb sein ganzheitlicher Ansatz aus dem Dilemma führt.

Der KfW-Gründungsmonitor meldet für das vergangene Jahr etwa 607.000 Unternehmensgründungen in Deutschland. Das ist eine beeindruckende Zahl – doch längst nicht jedes Unternehmen schreibt eine Erfolgsgeschichte. Zahlreiche Gründer müssen erkennen, dass ihr Unternehmen auf einer bestimmten Stufe stagniert, erklärt Bastian Schmidt. Die Träume von einem Wachstum im sechs- oder siebenstelligen Bereich lassen sich offenbar nicht so leicht umsetzen. Für die Unternehmer ist das eine unbefriedigende Situation. Auf ihnen lastet ein Druck, der zu dauerhaftem Stress führt, weil sie ihren eigenen Ansprüchen nicht gerecht werden. Wie befreit man sich aus dieser unangenehmen Lage? „Es beginnt immer bei einem selbst“, sagt Business-Mentor Bastian Schmidt von der Schmidt Consulting GmbH. 

„Ein Unternehmer, der die Schuld in den äußeren Umständen sucht, wird nicht vom Fleck kommen. Meiner Erfahrung nach haben viele Unternehmer ein gewaltiges Potenzial. Es geht darum, dieses Potenzial freizulegen und vor allem auch zu nutzen, was einem aber nie gelehrt wurde.“ Der Experte Bastian Schmidt von umsetzer.de kennt die Stellschrauben, die es zu drehen gilt und hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, seine Kunden mit einem ganzheitlichen Ansatz zu unterstützen, Blockaden zu lösen, die Persönlichkeit zu trainieren und auf höchstem Level zu performen, ohne sich zu verausgaben, auszubrennen oder das private Leben zu vernachlässigen.

Bastian Schmidt hilft den Unternehmern, ihre Möglichkeiten zu erkunden. In einem 1:1 Business-Sparring bringt er seine Kunden der Schmidt Consulting GmbH zu Bestleistungen, damit sie mit Leichtigkeit vorankommen und das Unternehmen konstant wächst. Performance, Persönlichkeit und Potenzial heißen die Stufen, über die der Aufstieg erfolgt. Am Ende stehen dauerhafte Umsatzsteigerungen und ein gutes Leben. Bastian Schmidt legt großen Wert darauf, nicht nur fähig, sondern auch authentisch zu sein. Sein eigenes Unternehmen, die Schmidt Consulting GmbH, wächst beständig und er hat auch selbst Mentoren, die ihm bei seiner Arbeit beratend zur Seite stehen. 

Bastian Schmidt von der Schmidt Consulting GmbH ist strategischer Unternehmensberater, Persönlichkeitstrainer und Mindset-Experte und versteht sich selbst als Business-Sparringspartner seiner Kunden.

Bastian Schmidt von umsetzer.de bei uns im Interview! 

Herzlich willkommen im GEWINNERmagazin, Bastian Schmidt! Du bist strategischer Unternehmensberater, Persönlichkeitstrainer und Mindset-Experte. Wie sieht dein prinzipieller Ansatz aus? 

Ich mache ambitionierte Agenturinhaber, Coaches und Geschäftsführer zu Umsetzermaschinen. Wir arbeiten am Mindset, bringen ihre PS auf die Straße, beschleunigen den Wachstumskurs und räumen alle Blockaden auf dem Weg zum nächsten Umsatzlevel aus dem Weg. Das grundsätzliche Problem meiner Kunden besteht darin, dass sie denken, die Lösung läge außerhalb von ihnen. Sie sehen die super erfolgreichen Menschen in ihrem Umfeld und fragen sich, was ihr großer Hebel ist. Vielleicht können sie besser verkaufen oder haben mehr Ahnung von Marketing, vielleicht bieten sie auch ein besseres Angebot an? Nein!

Die erfolgreichsten Unternehmer unterscheiden sich in nur einer Sache vom Durchschnitt und das ist das richtige Mindset. Sie schauen sich YouTube- oder Coaching-Videos an, doch der wahre Hebel liegt ganz woanders. Tatsächlich müssen sie zunächst die Person werden, die in der Lage ist, ihre Ziele zu erreichen. Wenn wir uns also die Person am Ziel vorstellen, müssen wir uns fragen, was sie täglich macht. Was sind die Routinen, die Strukturen? Welches Mindset vertritt sie und was sind seine Stärken und Fähigkeiten. Hier bietet sich ein großes Potenzial, das wir in der Zusammenarbeit weiter ausbauen. 

Ich verstehe mich als Business-Sparringspartner meiner Kunden und nehme sie für die Ziele, die sie erreichen möchten, in Verantwortung. Es dreht sich um Sicherheit und Leichtigkeit. Die Sicherheit also, dass es jemanden gibt, der ein Auge auf das persönliche und geschäftliche Wachstum aus der Vogelperspektive hat und es auf Kurs hält, ihm auf die Finger schaut und sagt, wie er weiter vorgehen soll.

So können mögliche Gefahren oder Hindernisse, die man selbst im Tagesgeschäft nicht wahrnimmt, umgangen oder ausgehebelt werden. Das kann man sich wie einen plötzlichen Unfall auf einer geplanten Route vorstellen. Man selbst sieht ihn erst, wenn man schon kurz vornedran steht – aus der Vogelperspektive kann man ihn allerdings frühzeitig erkennen und umfahren. So verhält es sich auch mit dem Business. Wer aus der Vogelperspektive alles im Blick hat, kann verhindern, dass man das Business gegen die Wand fährt oder zu lang für das Erreichen der Ziele braucht.

„Die Zusammenarbeit mit mir verläuft also ganz nach dem Motto: mit Leichtigkeit vorankommen – ohne Stress und Druck.“

Meist steht das Ego im Weg

Bastian Schmidt, kannst du uns deine Kunden näher beschreiben? 

Meine Kunden machen in der Regel 30.000 bis 100.000 Euro Umsatz und verfolgen alle das gleiche Ziel: Sie wollen mehr – mehr Leistung, mehr Umsatz und mehr Leichtigkeit. Sie fragen sich, weshalb es ihnen nicht gelingt, auf die höhere Ebene zu gelangen. Diese Menschen brauchen nicht noch einen Coach, sondern jemanden, der ihnen auf die Füße tritt, sie pusht und dafür sorgt, dass sie aktiv werden. Jemand, der ihnen sagt, was sie tun sollen. Ich sage dazu immer: Du weißt nicht, was du nicht weißt – und das ist dein größter Wachstumshebel. Wenn man sich dafür öffnen kann, lassen sich die Ziele schneller und einfacher erreichen, weil man den externen Blick abseits des Tagesgeschäfts nutzt. Die Zusammenarbeit ist langfristig angelegt und dabei immer auf die Person ausgerichtet. Das Ganze lässt sich gut als ein individueller 1:1 Business-Sparring bezeichnen. 

„Tatsächlich läuft etwa 95 Prozent dessen, was wir täglich tun, unterbewusst ab“, weiß Bastian Schmidt von der Schmidt Consulting GmbH.

Haben deine Kunden bereits versucht, ihren Problemen auf die Spur zu kommen, bevor sie dich kontaktieren? 

Sie haben Bücher gelesen oder Fitnesscoachings absolviert. Manche haben es auch schon mit Persönlichkeitsentwicklung versucht. Das gewöhnliche Persönlichkeitscoaching berührt allerdings nur die Oberfläche. Da wird einem erklärt, dass man seinen Tag strukturieren und Routinen einführen muss. Wir verfolgen mit umsetzer.de einen ganz anderen Ansatz, indem wir die Kunden mit Performance-Psychologie zum Erfolg führen und wirklich mit ihnen arbeiten, statt ihnen irgendwelche Templates und 08/15-Lösungen anzubieten. Selbstmanagement steht dabei im Mittelpunkt. Wie gehe ich mit mir um? Wie kann ich Einfluss auf mich und meine Mitarbeiter nehmen? Wenn das alles klar geworden ist und sich im Inneren verfestigt hat, kommen die Strukturen und Routinen im Grunde automatisch. 

Was die Arbeit des Experten der Schmidt Consulting GmbH ausmacht

Was ist der Kern der Performance-Psychologie? 

Wir lösen mentale und emotionale Blockaden. Solche Blockaden treten beim Aufbau eines Unternehmens immer wieder auf. Denn die Probleme sind bei 10.000 Euro andere als bei 30.000, 50.000 oder 100.000. Es gibt mehr Mitarbeiter, mehr Verantwortung und mehr Druck. Die Unternehmer merken, dass da Widerstände sind und mehr Aufgaben hereinkommen, als das Team umsetzen kann. Sie haben das Gefühl 15 bis 18 Stunden arbeiten zu müssen, um sich mit ihrer Leistung wohlzufühlen – hohe Ansprüche, welchen sie oft nicht gerecht werden. Damit etablieren sich unbewusste Muster, die dem Unternehmer die Leichtigkeit und Balance nehmen. Tatsächlich läuft etwa 95 Prozent dessen, was wir täglich tun, unterbewusst ab.

Die meisten Prozesse, wie auch das Atmen, laufen automatisch ab und schaffen Platz für andere Dinge. Dies kann auch auf das Business übertragen werden: ohne Mehraufwand automatisch wachstumsorientiert, zielfokussiert und leistungsstärker werden. Das klingt zu gut, um wahr zu sein, oder? Man weiß eben nicht, was man nicht weiß. Mit unserem Ansatz gelingt es, die  Dinge nachhaltig in die richtigen Bahnen zu lenken. 

Bastian Schmidt von der Schmidt Consulting GmbH beschäftigt sich zu Beginn mit dem Mindset, den Glaubenssätzen und der mentalen sowie emotionalen Muster seiner Kunden.

Das ist aber längst nicht alles. Denn auf der anderen Seite geht es bei unserem Mentoring darum, die Persönlichkeit zu trainieren. Die Fähigkeiten müssen entwickelt werden. Wie wird man hartnäckiger beim Verkauf? Wie kommt man vom täglichen Löschen der Brände zu einem zielbewussten Umsetzen seiner Vision? Unsere Kunden von umsetzer.de haben in der Regel ein Team, das wir gleichfalls auf das nächste Level bringen.

Das Ziel unseres Mentorings ist nicht nur die Umsatzsteigerung, sondern vor allem auch ein zufriedenes und entspanntes Leben. Das Unternehmen und die Persönlichkeit sollen wachsen und der Prozess wieder Spaß machen. Das Ziel soll sein, morgens mit einem Strahlen ins Büro zu kommen, abends zufrieden nach Hause zu gehen, ohne mit dem Kopf ständig bei der Arbeit zu sein. Schließlich sieht es aktuell so aus, dass eine Aufgabe der nächsten folgt und Abschalten gar nicht möglich ist. Die To Do’s werden zwar abgearbeitet, aber nie fertig. Unternehmer werden dann oft von dem Gefühl geplagt, das Unternehmen nicht voranbringen zu können. Hier sollten sie sich folgende Fragen stellen: „Wie lange willst du noch diese emotionale Achterbahn fahren? Wenn so viel Potenzial in dir steckt, warum nutzt du es nicht?“ Dies gilt es zu beantworten und die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen.

Wie die Zusammenarbeit mit Bastian Schmidt abläuft

Wie läuft die Zusammenarbeit mit dir ab? Kannst du uns vielleicht eine Skizze von der Kundenreise aufzeigen? 

Alles beginnt mit der Anamnese der Ist-Situation des Kunden – einschließlich Mindset, Glaubenssätze und mentale sowie emotionale Muster. Nur so kann es gelingen, alle Wachstumspotenziale zu erkennen und den Kunden in der Zusammenarbeit zu optimieren. Die Unternehmer erkennen, dass es nicht so vorangeht, wie sie möchten. Da ist etwas, das sie limitiert. Sie ahnen bereits, dass sie an sich arbeiten müssen. Wenn sie zu uns kommen, machen wir ihnen das richtig klar.

„Die ersten acht Wochen in meinem 1:1 Business Sparring sind eine Art Bootcamp, in dem sie lernen, wie sie eine Umsetzermaschine werden, die jeden Tag übermäßig performt und mit der neu gewonnenen Ausstrahlung in jedem Raum direkt wahrgenommen wird.“ 

Der nächste Punkt ist ein 1:1 Business-Sparring, das auf eine langfristige Zusammenarbeit angelegt ist. Hier geht es darum, die Probleme zu identifizieren, die dafür verantwortlich sind, dass man mit seinen Aufgaben nicht hinterher und niemals zur Ruhe kommt. Es gilt also, den einen großen Hebel zu finden, der alles verändern kann. Die Kunden brauchen jemanden, der sie pusht, ihre Blockaden löst und ihnen hilft, ihre Träume zu verwirklichen, damit ihr Leben wieder mehr von ihnen hat und sie guten Gewissens Feierabend machen können. Durch effektive Strategien und effizientes Selbstmanagement werden sie mit Leichtigkeit leistungsfähiger und können ihr Unternehmen massiv voranbringen. Genau dabei unterstütze ich sie. 

Letztlich soll die gewünschte Umsatzsteigerung konstant erreicht werden. Was dann folgt, ist das Mastermind-Programm. Da geht es um das gute Leben. Bei diesem Programm führen wir einen hochkarätigen Kreis zusammen, der sich miteinander im Austausch befindet. Wir unternehmen beispielsweise auch gemeinsame Reisen. Das Mastermind-Programm richtet sich darauf, das Potenzial wirklich zu leben: wilde Abenteuer erleben, tolle Erinnerungen schaffen und den Austausch unter jungen Unternehmern zu fördern, die einen monatlichen Umsatz von mindestens 100.000 Euro machen. Es sind also drei Schritte, die jeweils zu einer höheren Stufe führen: Performance, Persönlichkeit und Potenzial. Am Ende unserer Reise steht eine echte Unternehmer-Persönlichkeit. 

Bastian Schmidt von der Schmidt Consulting GmbH

Bastian Schmidt von der Schmidt Consulting GmbH nennt sein Fachgebiet die menschliche Psychologie.

Die richtige Denkweise: Bastian Schmidts Werdegang 

Woher nimmst du die Fähigkeiten, deine Kunden der Schmidt Consulting GmbH an ihr Ziel zu bringen? Auf welcher Basis stehst du als Mentor? 

Ich komme aus dem Leistungssport. Da ist vieles gefragt, was für Unternehmer gleichfalls wichtig ist. Man muss mit Druck umgehen können, immer an der Spitze sein wollen und auf einen Trainer oder Mentor hören, der einen weiterbringen kann. All diese Eigenschaften waren bereits für meine Arbeit als Personal Trainer wichtig. Ich liebe es, mit den Menschen eins zu eins zusammenzuarbeiten und daran hat sich bis heute nichts geändert.

Als Personal Trainer durfte ich über 1.000 Menschen mit meinem Performance-Coaching zu mehr Energie, Leistung und einem besseren Leben verhelfen. Natürlich hatte nicht jeder die gleichen Erfolge. So habe ich erkannt, dass zwar jeder vielleicht die gleiche Strategie, aber ein unterschiedliches Mindset hat. Egal, ob Usain Bolt, Michael Jordan oder Conor McGregor – wenn man diese Persönlichkeiten analysiert oder deren Dokumentation sieht, bestätigen sie es auch. Mindset ist einfach alles. Das ist entscheidend und eröffnete mir ein ganz neues Feld: das der menschlichen Psychologie. Ich habe mich dem Thema intensiv gewidmet, jedes Buch gelesen, jedes Coaching internationaler Größen durchlaufen und auch diverse Lizenzen erworben. Mein übergeordnetes Ziel dabei war, mit Menschen zu arbeiten, umzusetzen und Veränderungen zu schaffen.

Mit Freude und Leichtigkeit das Potenzial freischalten

Woran ich nicht interessiert war, waren Events, bei denen die Menschen durch Bälle in die Luft werfen oder etwas in der Art, motiviert werden sollten. Davon halte ich nichts. Viele spannen hier den Bogen zu Tony Robbins, doch in Deutschland gibt es meist nur schlechte Kopien, die ihn nachzumachen versuchen. Das ist schade, denn seine Methoden sind höchst effektiv. So zum Beispiel die strategische Intervention. Hier geht es um mehr als Performance und ein oberflächliches Gerede über Mindset. Es geht darum, den Mensch in seiner Gesamtsituation, privat und geschäftlich zu erfassen, an den richtigen Stellschrauben zu drehen und die Muster zu durchbrechen, die einen vom nächsten Erfolgslevel abhalten. Dies habe ich dann noch weiter optimiert.

Ich hatte also eine umfangreiche Expertise erworben und die wollte ich auch anderen zur Verfügung stellen. Als Zielgruppe kamen für mich Menschen mit einem großen Potenzial infrage, die Schwierigkeiten hatten, ihre hochgesteckten Ziele zu erreichen. Das waren eben ambitionierte Unternehmer, Geschäftsführer und Agenturinhaber, die das Gefühl haben „es geht mehr“.

„Mit meinem Mentoring kitzeln wir das Potenzial heraus und bringen die PS auf die Straße.“

Freude und Leichtigkeit stehen dabei immer an erster Stelle. Ein Eins-zu-eins-Gespräch erfordert Tiefe und die wollte ich unbedingt. Die Menschen sprechen mit mir über Themen, bei denen sie sich nicht jedem anvertrauen würden. Mein Angebot stieß auf ein sehr positives Echo. Ich konnte somit nicht nur meinen Kunden zu Wachstum verhelfen, sondern sie dabei unterstützen, dass sie das Leben ihrer Mitmenschen verbessern und selbst wachsen. Inzwischen beschäftigt unser Unternehmen vier Mitarbeiter und wir sind weiterhin auf Expansionskurs.

Bastian Schmidt von der Schmidt Consulting GmbH

Am Anfang der Zusammenarbeit mit Bastian Schmidt von der Schmidt Consulting GmbH steht ein intensives Analysegespräch mit seinen Kunden.

Individualität statt Massenabfertigung 

Bastian Schmidt, das Mentoring ist offenbar eine sehr persönliche Angelegenheit. Gibt es da auch Bedenken seitens deiner Kunden? 

Bedenken ist nicht der richtige Begriff. Die Schwierigkeit besteht eher darin, dass die Methoden, die ich anwende, nicht mit drei Worten zu beschreiben sind. Wenn Unternehmer im Erstgespräch den nächsten Hebel entdecken und sich die Blockaden lösen, versteht man die Kraft und den massiven Return on Invest. Das Problem ist allerdings, dass sich die meisten im ersten Gespräch noch nicht trauen. Sie sagen sich, das sei jetzt noch nicht so wichtig, da sie noch andere Dinge machen müssten. Doch Tatsache ist, dass jeder 24 Stunden hat. Die größten Bedenken sind einerseits, dass man in Gruppencalls keine Mindset-Probleme lösen könnte, doch das stimmt natürlich nicht. Andererseits befürchten diese Menschen, sie hätten keine Zeit, sich neben der ganzen Arbeit noch um Coachings zu bemühen. Man braucht aber kein Coaching, sondern ein Eins-zu-eins-Business-Sparring, damit der Tag effizient gestaltet werden kann.

Bastian Schmidt setzt auf einen ganzheitlichen Ansatz

Wie gelingt dir das? 

Ich sage etwa: „Stell dir einen Basketballspieler vor, der nur Freiwürfe übt. Was ist aber mit Dribbling? Was ist mit Kondition und Koordination? Mit Teamarbeit? Das alles gehört doch zu einem richtigen Training dazu.“ Ich verweise dann oft auf den Basketballprofi Michael Jordan, eine absolute Führungspersönlichkeit, der einen einzigen Coach für alle Disziplinen hatte. Dieser Coach hat Jordan zu einer echten Maschine gemacht. Es ist genau das, was ich meinen Kunden anbiete. Mit dieser Erklärung verstehen sie es auch. 

Es gibt eben einen Charisma-Coach, der einem zeigt, wie man charismatischer auftritt. Es gibt einen Performance-Coach, der zeigt, wie man Leistung bringt. Zusätzlich gibt es einen Mindset-Coach, der Blockaden löst. Ich mache das alles mit meinem Team aus hochkarätigen Coaches und studierten Psychologen – und damit ist längst noch nicht Schluss.

„Es reicht ja nicht, eine Blockade zu lösen. In dem anschließenden Prozess braucht man eine Begleitung, die einem hilft, in seine neue Persönlichkeit hineinzuwachsen.“

Selbstbewusstsein und Stärke müssen aufgebaut werden. Ich liefere alles aus einer Hand und ich sehe meine Kunden als komplette Persönlichkeit, die zur Umsetzermaschine werden und in den nächsten drei Monaten mehr umsetzen als in den letzten drei Jahren. Es ist ein ganzheitlicher Ansatz. Er unterscheidet uns im Übrigen von allen anderen Angeboten in unserem Bereich. 

Bastian Schmidt von der Schmidt Consulting GmbH

„Verlieren wird derjenige, der versucht, die Lösung für seine Probleme im Außen zu suchen, statt in sein Inneres zu schauen“, da ist sich Bastian Schmidt von der Schmidt Consulting GmbH sicher.

Worauf man bei der Wahl des Anbieters achten sollte

Bleiben wir doch einen Augenblick bei den anderen Anbietern. Gibt es unter ihnen schwarze Schafe? Wie könnte man sie als Interessent erkennen? 

Es gibt sicherlich einige Menschen, die nur auf das Geld aus sind und ihre Expertise aus einem Buch zum Thema haben. Man kann also nur raten, darauf zu achten, dass eine umfangreiche Erfahrung vorliegt, die durch echte Testimonials belegt ist. Ein exzellentes Mentoring ist zudem nicht günstig zu haben. 08/15-Gruppenangebote und weitere Investitionen in Coachingvideos sind nicht die Lösung, hier fehlt es den meisten meiner Kunden der Schmidt Consulting GmbH auch an der Zeit. Schwarze Schafe sind letztlich die, die einem nicht die Möglichkeit geben, sich persönlich zu öffnen. 

Eine gute Idee ist wahrscheinlich, den Coach zu fragen, ob er selbst Coaches hat. Schließlich haben die besten Profis einen ganzen Trainerstab mit mehreren Coaches um sich herum – warum sollte das also für Unternehmer anders sein? Wer das Beste will, sollte also auch die besten Menschen um sich scharen. Wie erwähnt, habe ich von den besten Trainern der Welt lernen dürfen und nutze einige Methoden auch in meiner Arbeit. Ich habe einen Personal Trainer, einen für das Mindset und einen Persönlichkeitstrainer. Für mich ist das mein Team.

„Weil ich selbst Mentoren habe, kann ich als Mentor authentisch sein.“

Dazu kommt, dass ich den Menschen das beibringe, was ich selbst gemacht habe. Wir steigern als Unternehmen beständig unsere Umsätze. Wenn ich erzähle, wie man Wachstum schafft, habe ich das also in der Praxis bereits umgesetzt. 

Bastian Schmidt über die Werte, die sein Unternehmen Schmidt Consulting GmbH vertritt 

Wachstum ist mit Sicherheit der größte Wert. Welche anderen Werte vertritt dein Unternehmen Schmidt Consulting GmbH? 

Werte sind für uns äußerst wichtig. Wenn die Werte klar sind, sind die Entscheidungen einfach – und Klarheit bedeutet Kraft. Ein entscheidender Wert ist für uns die Einfachheit. Ich werde unseren Kunden nicht tiefenpsychologisches Wissen beibringen, wenn sie ganz einfach nur das Resultat haben können. Ein weiterer Wert ist radikale Ehrlichkeit. Selbst wenn es schmerzt, bringt es einen weiter. Wir konzentrieren uns zudem auf das Wesentliche und übernehmen Verantwortung. Hohe Standards sind für uns ebenfalls ein Wert, weil es mit ihnen gelingt, das Leben zu verbessern. Wachstum ist natürlich ebenso essenziell. Wenn wir wachsen, schreiten wir voran – und ohne Wachstum stirbt man. Flexibilität und Authentizität gehören ebenso dazu. Denn wir möchten uns nicht verbiegen lassen. 

 „Wir sollten uns nicht mit weniger zufriedengeben, als wir wollen“

Von den Werten ist es nur ein kleiner Schritt zur Vision. Wie sieht es da bei euch aus? 

Unsere Philosophie lautet: Fortschritt macht glücklich. Wir sollten uns nicht mit weniger zufriedengeben, als wir wirklich im Leben erreichen wollen. Man kann alles erreichen, wenn man nicht an die Limitierungen glaubt. Wir dürfen uns deshalb nicht sabotieren, sedieren oder blockieren. Dabei ist es wichtig zu verstehen, dass der Wettbewerbsvorteil entscheidend ist – die Konkurrenz schläft nicht. Verlieren wird schließlich derjenige, der versucht, die Lösung für seine Probleme im Außen zu suchen, statt in sein Inneres zu schauen. Entscheidend ist, dass wir lernen zu wachsen und ein gutes Leben zu führen. Als Unternehmen transformieren wir Potenzial in Leistung. Wir verkaufen keine Hoffnungen, sondern Resultate. Dabei gilt es, sich immer selbst auf die Finger zu schauen: ehrlich und konkret. So habe ich schon die erfolgreichsten Unternehmer unterstützt, über sich hinauszuwachsen. 

Grundsätzlich nutzen viel zu wenige Menschen ihr gesamtes Potenzial. Wir haben also tatsächlich die verrückte Idee, die Welt zu verbessern. Wir inspirieren Unternehmer dazu, ihr volles Potenzial zu entfalten und bieten die besten Möglichkeiten und Strategien, um dieses Ziel zu erreichen. Darin besteht die größte Chance, seine Konkurrenz abzuhängen und sich einen Marktanteil in der eigenen Nische zu sichern. Befolgt man das nicht, wird es immer jemanden geben, der mehr Gas gibt und an einem vorbeizieht. Es gilt also, seine Chance nicht zu verpassen, Leichtigkeit und Freude im Business zurückzugewinnen und selbst Verantwortung zu übernehmen. 

Du möchtest ohne Druck maximale Leistung bringen, deinen Erfolg genießen und Umsätze auf 200k+ steigern?
Dann melde dich jetzt bei Bastian Schmidt und vereinbare einen Termin!

Hier geht es zur Website von der Schmidt Consulting GmbH

Samuel Altersberger ist Redakteur beim GewinnerMagazin. Vor seiner Arbeit beim DCF Verlag war er bereits sechs Jahre als freier Autor tätig und hat während dieser Zeit auch in der Marketing Branche gearbeitet.

Klicke, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in Interviews

Nach oben