Setze dich mit uns in Verbindung

News

„Business Insider“ verrät: Das sind die Jahresgehälter bei Google

Bei Google arbeiten mehr als 127.000 Menschen. Doch was verdienen die Mitarbeiter eigentlich bei dem extrem erfolgreichen Konzern, dessen Suchmaschine wir alle seit Jahren ganz selbstverständlich nutzen?

Was die Gehälter seiner Mitarbeiter betrifft, ist der Google-Konzern schweigsam. Allerdings muss er das Gehalt eines Beschäftigten dann angeben, wenn dieser in den USA ein Visum als ausländische Fachkraft benötigt. Anhand solcher Visa-Daten ermittelte das amerikanische Wirtschaftsmagazin „Business Insider“ die Informationen über 6.000 Gehälter. Das Prinzip kommt manchen vielleicht von den kürzlich offengelegten Facebook-Gehältern bekannt vor.

Die Hierarchie bei Google 

Zwar ergeben die gesammelten Daten kein vollkommenes Bild der Jahresgehälter bei Google. Denn die Informationen liegen nur von Visa für ausländische Fachkräfte in den USA vor und das vorwiegend in Kalifornien und New York. Außerdem handelt es sich nur um Daten zur Basisvergütung. 

Aber wir können uns erstmals einen groben Überblick über gewisse Positionen im Google-Konzern verschaffen. Der Direktor für Software und Standort-Zuverlässigkeitstechnik verdient beispielsweise ganze 389.000 US-Dollar jährlich. Das ist das mit Abstand höchste ermittelte Gehalt unter den Mitarbeitern. Ebenso im sechsstelligen Bereich liegt das Jahresgehalt des technischen Leiters mit 182.000 bis 260.000, des Ingenieurs für Datenschutz mit 120.000 bis 184.000, des Produkt-Marketing-Managers mit 118.000 bis 234.000, des UX-Designers mit 120.000 bis 250.000 und des Finanzmanagers mit 184.000 bis 187.000 US-Dollar. 

Ebenso Buchhalter mit 106.000 bis 146.000, Hardware-Ingenieure mit 110.000 bis 243.000, Wissenschaftler mit 132.000 bis 268.000 oder Maschinenbauingenieure mit 106.000 bis 125.000 US-Dollar können sich nicht beklagen. Zum Vergleich: Ein Maschinenbauingenieur in Deutschland verdient umgerechnet um die 57.000 US-Dollar (50.000 Euro).

Anne Kläs

Anne Kläs hat einen Master of Education in Französisch und Religion, ist Expertin für hochwertigen Content und beim Gewinnermagazin für das Führen von Unternehmer-Interviews verantwortlich.

Klicke, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in News

Nach oben