Setze dich mit uns in Verbindung
© Unsplash

News

CFO-Umfrage: Finanzvorstände sind in Investitionslaune 

Trotz steigender Risiken ist die Investitions- und Einstellungsbereitschaft deutscher Unternehmen hoch wie selten zuvor. Eine Analyse unter 150 deutschen CFOs zeigt eine grundsätzlich optimistische Stimmung.

Obwohl Unternehmen gerade Risiken wie etwa den Fachkräftemangel und steigende Rohstoffpreise bewältigen müssen, erreichen die Investitionsabsichten der deutschen CFOs ein neues Rekordhoch. Das zeigen die Ergebnisse der aktuellen CFO Survey von Deloitte. 

Positive Stimmung überwiegt – auch bei den Zukunftsaussichten

Die Konjunktur- und Geschäftsaussichten sind zwar leicht getrübt – dennoch zeichnet sich insgesamt ein positives Bild unter den CFOs. Besonders die Investitionen in digitale Technologien sind als Reaktion auf die Krise angestiegen. 

Als große Gefahren für den Aufschwung nennen die Befragten vor allem den Fachkräftemangel: Zwei Drittel der Unternehmen sehen diesen als hohes Risiko – im Frühjahr waren es noch 40 Prozent. Auch die Steigenden Energiekosten haben bereits für 42 Prozent der Unternehmen bedrohliche Ausmaße erreicht.

Dies deutet auf folgenreiche Entwicklungen hin, erklärt Dr. Alexander Börsch, Chefökonom bei Deloitte: „Zum einen [auf die] weiter zunehmende Knappheit auf den Arbeitsmärkten, die sich im laufenden Jahrzehnt durch die demographische Entwicklung noch weiter verschärfen dürfte. Zum anderen könnten höhere Investitionen in digitale Technologie die seit langem schwächelnde gesamtwirtschaftliche Produktivität und somit das Wachstum erhöhen.“

Die Aussichten für das nächste Jahr fallen ebenfalls positiv aus – im Vergleich zum Frühjahr ist der Optimismus allerdings etwas zurückgegangen. Dennoch erwartet rund die Hälfte der befragten CFOs eine Verbesserung der Konjunktur in Deutschland, der Eurozone, USA und China. Die optimistische Einstellung deutet laut Umfrage auf ein solides Vertrauen in die Fortsetzung des Aufschwungs hin.

Nina Rath ist Bachelor of Science in Marketing und als Journalistin unsere Expertin für tagesaktuelle News, die Marketer, Selbstständige und Unternehmer interessieren.

Klicke, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in News

Nach oben