Setze dich mit uns in Verbindung
Mit CopeCart Produkte über Affiliate Marketing verkaufen
© Dr. Michael Kloep

Interviews

Die CopeCart Academy bildet aus: So wirst du zum zertifizierten Experten für Digitalisierung

Die CopeCart Academy bildet am 26. und 27. Februar 2021 zum zweiten Mal Interessierte zu zertifizierten Experten für Digitalisierung und skalierbare Vertriebslösungen aus. Was das umfangreiche Programm beinhaltet und welche Vorteile du als zertifizierter Experte nach der Ausbildung hast, hat uns Dr. Michael Kloep, der Global CEO von CopeCart, erklärt.

„Als Experte der Digitalisierung und als Gewinner aus der Krise hervorgehen“, so lautet das Credo von CopeCart. Das Unternehmen bildet daher mit seinem zweitägigen Live-Workshop, der zu 100 Prozent digital abläuft, zertifizierte Experten für Digitalisierung und skalierbare Vertriebslösungen aus. Dabei ist die große Mission des Unternehmens, den Mittelstand zu digitalisieren und Menschen zu einem funktionierenden Geschäft zu helfen. Im Rahmen des Zertifizierungsprogrammes erhalten die Teilnehmer ein schlüsselfertiges System, das nachweislich funktioniert. Denn es wurde auf Basis von Datenanalysen und dem umfassenden Marktwissen von dem Experten Dr. Michael Kloep sowie von CopeCart entwickelt. 

Die Teilnehmer durchlaufen dabei ein neunstufiges Ausbildungsprogramm, in dem sie die wichtigen Schlüsselerkenntnisse erlangen: Sie erhalten einen strategischen, roten Faden zur Implementierung von skalierbaren Vertriebslösungen, um neue Umsatzströme zu ermöglichen. Sie lernen, wie kleine und mittlere Unternehmen ganzheitlich zu digitalisieren sind. Außerdem bekommen sie alle Tools an die Hand, inklusive Eins-zu-eins-Vorlagen und Checklisten, um nach dem Workshop mehr Kunden digital zu gewinnen.

Du möchtest zertifizierter Experte für Digitalisierung in nur einem Wochenende werden?
Bewirb dich jetzt für das Zertifizierungsprogramm
von CopeCart am 26. und 27. Februar 2021!

Hier geht es zur Bewerbung
für das Zertifizierungsprogramm von CopeCart

CopeCart: Wiederverkäufer erweitert sein Angebotsportfolio um Expertenverifizierung

CopeCart hilft seit Jahren Experten, Beratern, Coaches und Dienstleistern, ihre Produkte erfolgreich digital zu verkaufen und zu launchen. Daher rührt auch das enorme Wissen des Unternehmens über den Markt sowie die Einblicke hinter die Kulissen der erfolgreichsten Onlineunternehmer. Sie konnten schon tausende Unternehmer dabei unterstützen, ihr Geschäft in den Bereichen Buchhaltung, digitales Verkaufen und Automatisierung von Vertriebsprozessen zu optimieren. Dank der langjährigen Expertise weiß das Team um Dr. Michael Kloep genau, worauf es bei einem erfolgreichen digitalen Angebot ankommt und bietet nun seine Erkenntnisse als geballtes Expertenwissen an. 

Der Grund für diesen Schritt ist die fortschreitende hohe Nachfrage nach Digitalisierung, die durch die Corona-Pandemie nochmals verstärkt wurde. Viele Unternehmer waren jedoch wenig bis gar nicht auf die Digitalisierung vorbereitet und mussten Umsatzeinbrüche verzeichnen. Lief es vor der Krise gut für sie, mussten sie in der Krise plötzlich Insolvenz anmelden. Die Digitalisierung ist demnach nicht mehr wegzudenken – und das in fast keinem Unternehmen. Dadurch sind Experten nachgefragter denn je. Gleichzeitig hat niemand mit einem solch rasanten Anstieg gerechnet und die Unternehmen waren nicht darauf vorbereitet. Das Resultat: Es mangelt überall an Experten, die Unternehmen dabei helfen können, ihr Geschäft trotz der digitalen Lage weiterzuführen.

michael-kloep

Die Digitalisierung schreitet weiter voran. Digitalisierungsexperten sind besonders aktuell gefragt – ein lukratives Geschäft also für alle Interessierten.

Das eigene digitale Expertengeschäft 

Am Ende des Workshops verfügen die zertifizierten Berater über anwendbare Checklisten, praxiserprobte Strategien zur Digitalisierung der Vertriebsprozesse und der Implementierung von skalierbaren Vertriebslösungen. Darüber hinaus erhalten sie ein Expertensiegel, ähnlich wie bei Trustpilot oder TÜV, wodurch sie ihre Onlinepräsenz zusätzlich stärken.

Die neuen Kompetenzen ermöglichen ihnen, ihre Wertschöpfung sowie ihre Preise bei bestehenden Kunden drastisch zu steigern und bei neuen Kunden schnelleres Vertrauen aufzubauen. Die neuen Kunden, die genau nach Experten mit diesen Kenntnissen suchen, werden ihnen auch von CopeCart zugeteilt. Dazu werden die zertifizierten Experten in einem Experten-Verzeichnis von CopeCart gelistet. „Indem du anderen beim Aufbau ihres Geschäftes hilfst, baust du selbst dein eigenes Geschäft auf“, so der Global CEO Dr. Michael Kloep.

„Indem du anderen beim Aufbau ihres Geschäftes hilfst, baust du selbst dein eigenes Geschäft auf!“

Warum das Zertifizierungsprogramm? 

Über Digitalisierung redet gerade jeder Unternehmer – doch in der Praxis versteht kaum jemand, wie digitale Prozesse wirklich aussehen sollten. Das betrifft besonders den Mittelstand, denn: Der Großteil (81 Prozent) der kleinen und mittleren Unternehmen hängt an einer Umsatzgrenze von maximal einer Million Euro fest und ist damit stark bedroht, wie CopeCart Global CEO Dr. Michael Kloep erklärt. Hinzu kommen die Folgen der Pandemie, durch die viele Unternehmen einen starken Rückgang des Wachstums und hohe Umsatzverluste verzeichnen mussten. Ganze 61 Prozent erwarten einen Umsatzrückgang. 

Das Resultat ist eine große finanzielle Unsicherheit, die eine Neuausrichtung unumgänglich macht. Diese Neuausrichtung kann durch die Digitalisierung der Unternehmensprozesse erreicht werden. Denn so können Unternehmer ihr Geschäft ortsungebunden führen und das Umsatzpotenzial exponentiell steigern. Dazu benötigen sie allerdings Hilfe von Experten, die sich mit digitalen Prozessen auskennen und diese Strukturen implementieren können. Und genau da kommt nun der Zahlungsanbieter CopeCart ins Spiel.

Du möchtest zertifizierter Experte für Digitalisierung in nur einem Wochenende werden?
Bewirb dich jetzt für das Zertifizierungsprogramm
von CopeCart am 26. und 27. Februar 2021!

Hier geht es zur Bewerbung
für das Zertifizierungsprogramm von CopeCart

Dr. Michael Kloep gibt sein umfassendes Wissen weiter

Dr. Michael Kloep ist Experte für Digitalisierung und strategisches Management und der Global CEO bei CopeCart. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in unterschiedlichen Industrien weiß er genau, welche Schritte folgen müssen, um ein Unternehmen erfolgreich zu machen. Dabei war er bereits bei über 50 Unternehmen beim Start, der Optimierung und dem Ausbau ihres Geschäftes involviert – immer mit der großen Mission, nachhaltig bedeutende Unternehmen aufzubauen. Zu seinen Erfolgsgeschichten gehören unter anderem drei der TOP Fortune 500 Firmen weltweit. 

Darüber hinaus hat er eine weltweit aktive Hilfsorganisation aufgebaut sowie ein Institut, das zum Ziel hat, Unternehmer zu fördern. Kloep hat sich als nachgefragter Experte bewiesen, wenn es um die Systematisierung und Vereinfachung von Abläufen, die Steigerung des Gewinns und der Rentabilität mithilfe von Wachstumsstrategien und professionellem Marketing geht.

Uns hat er im Interview exklusive Details zum Zertifizierungsprogramm verraten, das aufgrund der hohen Nachfrage am 26. und 27. Februar 2021 bereits zum zweiten Mal erfolgt.

CopeCart-Zertifikat

Experte für Digitalisierung: CopeCart Global CEO Dr. Michael Kloep

Interview mit Dr. Michael Kloep, Global CEO bei CopeCart

Dr. Michael Kloep, herzlich willkommen im GEWINNERmagazin. Ihr habt im Laufe der Jahre sehr viel Know-How aufbauen können. Wie kam es zu der Entscheidung, ein Zertifizierungsprogramm zu etablieren und wie ist der Ablauf?

Wir streben ständig an, unsere Kunden besser zu machen. Der Erfolg unserer Kunden ist unser Erfolg. Zudem ist es unsere Mission, eine bessere Welt durch Digitalisierung zu schaffen. Dies beinhaltet, den Onlinehandel weiter zu revolutionieren. Unter anderem können wir durch unser aufgebautes Wissen den größten Mehrwert anbieten, indem wir durch eine Expertenzertifizierung Kunden dazu befähigen, sich selbst, aber auch weiteren Kunden in unserer einzigartigen CopeCart-Gemeinschaft zu helfen.

„Unsere Mission ist es, eine bessere Welt durch Digitalisierung zu schaffen!“

Das Wissen, das wir bei CopeCart gesammelt haben, geben wir den Teilnehmern im Rahmen unseres Intensivseminars an die Hand. Am Ende des Workshops findet dann ein Zertifizierungs-Test statt. Wer ihn besteht, erhält das Zertifikat in digitaler Form mit einem Trust-Badge und physisch, sodass sie die Urkunde im Büro präsentieren können. Der Workshop findet Ende Februar, am Freitag den 26.02 und Samstag den 27.02.2021 zum zweiten Mal statt.

Für wen sich das Zertifizierungsprogramm eignet

Wen sprecht ihr mit dem Zertifizierungsprogramm an? Wer kann zu euch kommen?

Das Programm ist für alle eine große Chance, die im Bereich Digitalisierung noch kein Produkt haben oder eines, das noch nicht so erfolgreich ist, wie gewünscht. Unsere Zielgruppe sind dabei vor allem Berater, Dienstleister, Coaches und Experten, die noch relativ am Anfang stehen, das heißt, sie machen noch keine fünfstelligen Monatsumsätze. Mit der Zertifizierung zum Experten kann man sich ebenfalls ein zweites Standbein aufbauen, da der Bedarf nach solchen Beratern extrem ist.

Zwei Tage geballter Informationen

Auf welche Themen können sich eure Teilnehmer freuen?

Der erste Tag läuft unter dem Schwerpunkt „Vereinfachung und Digitalisierung“. Dazu erwarten die Teilnehmer fünf Themenblöcke: Erstens geht es um das Mindset, so zum Beispiel wie ein Wachstums-Mindset aussieht oder was Goal Setting ist. Danach sprechen wir über das Zeitmanagement. Hier steht im Fokus, wie Menschen ihre Zeit gebündelt und effektiv nutzen können und wie sie das auch ihren Kunden beibringen können. Drittens folgt eine Sequenz, wie man Prozesse visualisiert und folglich analysiert. Denn es bringt ja nichts, einen Prozess zu digitalisieren, der schlecht ist. Wir wollen erstmal zeigen, wie unsere Teilnehmer einen Prozess aufzeichnen und optimieren können. Viertens sprechen wir über Digitalisierung allgemein und was die Umstellung eigentlich bedeutet. Und zuletzt geben wir ihnen Tools an die Hand, die für kleine und mittelständische Unternehmen in Frage kommen. 

Mit diesem Grundlagenwissen geht es dann in den zweiten Tag, wo es vor allem um die Automatisierung und Skalierung geht. Die angehenden Experten lernen hier, wie ein Unternehmen auf der jeweiligen Stufe skaliert werden kann. Im Anschluss erklären wir, wie die Prozesse, die wir am Vortag schon besprochen und analysiert haben, automatisiert werden können. Danach folgt ein Vortrag über Kennzahlen, also KPIs und wie man diese datengetrieben skalieren kann. Schauen wir uns mal einen Vertriebsprozess an, so gibt es unterschiedliche Kennzahlen, die mir zeigen, wie es läuft, darunter wie sichtbar ein Unternehmen ist und vieles anderes. Wir analysieren die Stellschrauben, an denen die Experten drehen müssen, um ans Ziel zu gelangen. 

Große Vorteile dank der CopeCart-Zertifizierung

Welche Vorteile habe ich als zertifizierter CopeCart-Experte im Vergleich zu anderen?

Wer von CopeCart zertifiziert wurde, hat den Nachweis, sich sowohl mit CopeCart als auch mit digitalisierten Prozessen auszukennen. Dabei haben unsere Teilnehmer den klaren Vorteil, sowohl von meiner langjährigen Erfahrung zu profitieren als auch unser geballtes Wissen von CopeCart zu bekommen. Nach bestandenem Test werden die Absolventen in CopeCarts Expertenverzeichnis gelistet und können von CopeCart-Kunden als Experten angefragt werden. Ebenso besteht die Möglichkeit, mit der Zertifizierung ein eigenes Business aufzubauen. Schließlich ist der Bedarf an Digitalisierungsexperten sehr groß und an Aufträgen mangelt es nicht. 

Ein großer Vorteil ist außerdem, dass sich alle verifizierten Experten untereinander vernetzen können, weil sie Zugang zu einem exklusiven Expertenverzeichnis bekommen. Das hat einerseits den großen Vorteil, dass sie sich austauschen können. Andererseits wünschen wir uns, dass sie untereinander Synergien herstellen. Vielleicht braucht ein Kunde einen Experten für zwei Bereiche und unsere Experten schließen sich zusammen und helfen gemeinsam. Unsere Kunden tragen für uns das Wort hinaus in die Welt und helfen unseren Kunden, neu zu starten oder noch erfolgreicher zu werden.

Das strebt Dr. Michael Kloep zukünftig mit CopeCart an

Was ist für die Zukunft mit CopeCart geplant? 

Auch in diesem Jahr möchten wir Firmen und Unternehmern dazu verhelfen, durch digitale Mittel Einfluss auf den Onlinehandel zu nehmen und diesen weiter zu revolutionieren. Im Fokus steht immer unsere Gemeinschaft. Ihnen möchten wir alle versteckten Ratschläge und all unser Wissen weitergeben, sodass sie ihre Ziele effizient und nachhaltig erreichen. Erst kürzlich hat Dirk Kreuter als einer von wenigen Vendoren den Platinum-Scaling-Award erhalten. Den bekommst du, wenn du nachweislich zehn Millionen Euro Umsatz durch CopeCart verarbeitet hast. Auch hat er dank des Deal-Closer-Features fünf Millionen zusätzlichen Umsatz generieren können. Dirk Kreuter wird dabei nicht der einzige bleiben, der solch grandiose Erfolge feiert. Wer mit uns zusammenarbeitet, kann sich darauf freuen, seine Ziele zu erreichen.

Du möchtest zertifizierter Experte für Digitalisierung in nur einem Wochenende werden?
Bewirb dich jetzt für das Zertifizierungsprogramm von CopeCart am 26. und 27. Februar 2021!

Hier geht es zur Bewerbung für das Zertifizierungsprogramm von CopeCart

Anne Kläs hat einen Master of Education in Französisch und Religion, ist Expertin für hochwertigen Content und beim Gewinnermagazin für das Führen von Unternehmer-Interviews verantwortlich.

Klicke, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Interviews

Nach oben