Setze dich mit uns in Verbindung
© Rolex

News

Das sind die teuersten Städte der Welt – gemessen an den Rolex-Preisen

Wie ist es um den Wohlstand in den Städten der Welt bestellt? Das untersucht jetzt eine Studie – mit interessanten Ergebnissen.

Unter Sammlern ist sie begehrt: Die Luxusuhr „Rolex Day-Date II“ kostet in verschiedenen Metropolen der Welt unterschiedlich viel. Am teuersten ist sie mit 47.777 US-Dollar in Rio de Janeiro, wie die Statista-Grafik auf Basis eines Berichts der Bank Julius Bär zeigt. Auch in Bangkok und Shanghai ist der Preis für die Luxusuhr besonders hoch. In Zürich kostet sie dagegen „nur“ 33.702 US-Dollar.

Die Bank Julius Bär untersucht jedes Jahr, welche Städte im Hinblick auf Wohlstand und Lifestyle vorne liegen. Die Uhr ist dabei nur ein Aspekt. Klassiker wie Dubai liegen dabei nicht in Front, unter den 28 untersuchten Metropolen führen die Asiaten mit Hong Kong, Shanghai und Tokyo. New York macht den vierten Platz, Dubai liegt erst auf Rang 17. Die einzige deutsche Metropole – Frankfurt – kommt auf Platz 26. Immerhin interessant zu wissen: Damenhandtaschen und Flügel sind in Dubai besonders teuer.

Du findest die ganze Studie – zwecks Urlaubsplanung – hier: juliusbaer.com

Marc Strauß

Redakteur des GEWINNERmagazin, freier Journalist für renommierte Magazine und Online-Redakteur für mehrere Messen der Messe Düsseldorf.

Klicke, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in News

Nach oben