Setze dich mit uns in Verbindung
Omega online kaufen shop

News

Der nächste Uhrenhersteller gibt nach: Omega verkauft jetzt auch online

Viele Uhrenhersteller wehrten sich in den letzten Jahren vehement gegen den Verkauf der Luxusartikel im Online-Shop. Nachdem Patek den Verkauf teilweise gestattet hat, gibt nun Omega nach und bringt in Europa direkt einen Online-Store an den Start. Rolex bleibt unterdessen beim „Nein!“

Nachdem Rolex erst vor Kurzem deutlich machte, dass es die Uhren des Genfer Herstellers nicht offiziell online zu erwerben geben wird, geht Wettbewerber Omega genau diesen Weg. Ab heute ist der Omega Online Store geöffnet und lädt zum Shoppen ein. Modelle wie die Seamaster und Speedmaster können direkt bestellt werden, der Versand ist kostenfrei. Vorher könnt ihr noch schnell die Armbandgröße auswählen, damit die Uhr direkt passend geliefert wird. Eine Lieferzeit verschweigt Omega allerdings.

Wenn ihr mal schauen wollt: Hier geht es zum Shop: https://www.omegawatches.com/de/shopnow

Chefredakteur des GEWINNERmagazins, PR-Experte und Gesicht hinter den Content und Blog-Strategien von internationalen Konzernen und erfolgreichen Unternehmern aus ganz Deutschland. Mehr unter rubenschaefer.de

Klicke, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in News

Nach oben