Setze dich mit uns in Verbindung
Anzeige

Interviews

Dirk Bachmann: So kommen Kliniken zu den besten Ärzten und Pflegeführungskräften

Die Personalsituation in den Kliniken ist inzwischen dramatisch. Manche Stellen lassen sich auch nach langer Suche nicht mehr besetzen. Verfolgen die Kliniken vielleicht einen falschen Ansatz? Dirk Bachmann hat sich mit der Personalberatung Find Your Expert auf das Gesundheitswesen spezialisiert. In unserem Interview gibt er einen Lagebericht aus den Krankenhäusern und erzählt von der Gründung seiner Agentur. Er erklärt zudem, wie es den Kliniken gelingt, die richtigen Ärzte für ihre offenen Stellen zu interessieren. 

Der Begriff Ärztemangel geht bereits seit einigen Jahren durch die deutschen Medien. Gerade hat der Marburger Bund auf seiner Tagung in Bremen auf die Folgen einer Ruhestandswelle unter den Ärzten hingewiesen. Die Zahlen klingen zweifellos besorgniserregend: Etwa 54.000 praktizierende Ärzte sind zwischen 60 und 65 Jahre alt, 35.500 haben das 65. Lebensjahr überschritten. Beinahe 90.000 Ärztinnen und Ärzte aus Kliniken und Praxen werden somit in den nächsten Jahren aus ihrem Beruf ausscheiden. Das sind 22 Prozent aller gegenwärtig tätigen Ärzte. Das bedeutet, dass es den Kliniken schwerfallen wird, die medizinische Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen, weiß Dirk Bachmann. Für die Patienten sind das keine guten Aussichten und die Mitarbeiter in den Krankenhäusern müssen mit einer noch größeren Belastung rechnen. Was kann man tun, um die Lage zu verbessern? „Wir müssen den Tatsachen ins Auge sehen“, sagt Dirk Bachmann von Find Your Expert.

„Die demografische Entwicklung führt zwangsläufig zu weniger Ärzten und einem gleichzeitig steigenden Bedarf.“ Dirk Bachmann unterstützt mit seiner Agentur Find Your Expert die Kliniken in ganz Deutschland bei der Suche nach Fach- und Führungspersonal. Er weiß: „Grundlegende Lösungen kann nur die Politik herbeiführen, indem sie etwa Anreize für ein Medizinstudium gibt und die Anstellung von Ärzten in strukturschwachen Regionen fördert. Klar ist aber auch, dass die Kliniken ihr Schicksal in die eigene Hand nehmen müssen. Wer den besten Arzt haben möchte, muss sich um ihn bemühen.“

Mit Find Your Expert ist Dirk Bachmann seit mehr als acht Jahren auf die Personalberatung für Kliniken spezialisiert. Das Team der Agentur besteht aus zwölf Mitarbeitern, die den Arbeitsmarkt im Gesundheitswesen seit langer Zeit begleiten. Die Recruiting-Experten verfügen über ein flächendeckendes Netzwerk, mit dessen Hilfe sie die geeigneten Bewerber für die offenen Positionen finden. Wie Find Your Expert das gelingt, erklärt Dirk Bachmann im Interview.

Dirk Bachmann von Find Your Expert

Dirk Bachmann ist der Gründer von Find Your Expert, einer Personalberatung für Kliniken in ganz Deutschland.

Dirk Bachmann von Find Your Expert bei uns im Interview!

Herzlich willkommen im GEWINNERmagazin, Dirk Bachmann. Die Personalsituation im Gesundheitswesen ist sicherlich als problematisch einzuschätzen. Was kann eure Agentur Find Your Expert für die Kliniken tun?

Find Your Expert versteht sich als Personalberatung. Im Rahmen unserer Tätigkeit kümmern wir uns um Kliniken in ganz Deutschland. Wir versorgen unsere Kunden mit Fach- und Führungspersonal. Es geht also beispielsweise um Ärzte, Pflegeführungskräfte, Geschäftsführer oder kaufmännische Leiter. In unserem Team arbeiten momentan zwölf Mitarbeiter. Die Personalgewinnung ist im medizinischen Bereich eine komplexe Angelegenheit. Unsere Agentur zählt zu den bedeutenden Anbietern in diesem Fachgebiet.

Mit welchen Schwierigkeiten haben eure Kunden bei Find Your Expert zu kämpfen?

Personalengpässe gibt es an den Kliniken bereits seit mehr als zehn Jahren. Es fehlen Assistenzärzte, Fachärzte und Pflegekräfte.

„Ich kenne keine Branche, die im Augenblick größere Sorgen im Personalbereich hat, als das Gesundheitswesen. Bei Kliniken, die sich in strukturschwachen Regionen befinden, verschärfen sich die Probleme noch.“

Da kommt dann auf eine offene Stelle häufig nur ein Bewerber. Das bedeutet, dass sich die Kliniken gezwungen sehen, auch weniger gute Kandidaten einzustellen. Wir reden über Bewerber, die ungenügend qualifiziert sind oder über geringe Deutschkenntnisse verfügen. Die Klinik ist dann oft schon froh, wenn der neue Mitarbeiter die ersten sechs Monate übersteht. Manchmal muss allerdings vorher die Reißleine gezogen werden, weil sonst schwerwiegende Fehler passieren könnten. Zusätzlich ist die Situation dadurch gekennzeichnet, dass die Chefärzte und die leitenden Oberärzte dauerhaft überlastet sind. Sie arbeiten praktisch immer am Limit.

Die Methode von Find Your Expert 

Dirk Bachmann, was machen die Kliniken gewöhnlich, wenn sie ihre Personalprobleme beheben möchten? Wie sieht eure Herangehensweise bei Find Your Expert aus?

Die Kliniken versuchen es nach wie vor mit der klassischen Methode: Stellenanzeigen. Das funktioniert heute nicht mehr. Auf diese Weise wird man keinen Arzt von einer Bewerbung überzeugen. Man bekommt im Höchstfall Anfragen aus dem Ausland. Meist fehlt es dann aber an Sprachkenntnissen und auch an der nötigen Qualifikation. Die Kliniken können mit solchen Bewerbungen nichts anfangen.

Wir setzen in erster Linie auf die sozialen Medien. LinkedIn und Xing stehen im Vordergrund, wenn es um Ärzte geht. Facebook und Instagram nutzen mein Team der Find Your Expert und ich für die Pflegekräfte. Wir rekrutieren zudem halb automatisiert über unsere Webseite und schalten auch in diesem Zusammenhang Werbeanzeigen, um die Reichweite zu vergrößern. Unser weitverzweigtes Netzwerk hilft uns ebenfalls: Wir telefonieren gern und viel mit den Ärzten. Grundsätzlich nutzen wir also alle Möglichkeiten der Mitarbeitergewinnung. Jeder einzelne Kanal kann einen Beitrag zur Lösung leisten.

Dirk Bachmann von Find Your Expert

Dirk Bachmann kann sich über viele Kundenanfragen freuen und möchte in Zukunft mit Find Your Expert langfristig wachsen.

Dirk Bachmann über seine Lösungsansätze

Findet ihr immer eine Lösung?

Am Ende steht in jedem Fall eine Lösung. Ich würde allerdings lügen, wenn ich behauptete, dass sich alles im Handumdrehen erledigen lässt. Manche Regionen sind so schwierig, dass wir der Klinik sagen, dass wir für die Besetzung einer spezifischen Stelle einen längeren Zeitraum einplanen müssen. Manchmal schlagen wir auch Alternativen vor: Statt eines Oberarztes kann man zwei Stationsärzte einstellen, die leichter zu rekrutieren sind. Stationsärzte sind in der Regel Assistenzärzte. Wenn es der Klinik gelingt, einen solchen Arzt langfristig an sich zu binden, hat sie viel gewonnen. Notfalls finden wir bei Find Your Expert auch eine Übergangslösung in Form eines Honorararztes. Das ist zwar teuer, doch häufig muss eine Stelle schnell besetzt werden, um die ärztliche Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen.

Wie kommen die Kliniken eigentlich auf die Idee, Find Your Expert zu engagieren? Wie sieht der erste Kontakt aus?

Wir sprechen die Kliniken zum einen gezielt online an, verschicken aber auch Broschüren mit unserem Angebot auf dem Postweg.

„Wenn wir die potenziellen Kunden auf uns aufmerksam gemacht haben, fällt es uns im Grunde leicht, sie von einer Zusammenarbeit zu begeistern.“

Momentan sind wir allerdings mit Aufträgen so versorgt, dass unser Schwerpunkt nicht auf der Neukundengewinnung, sondern auf dem langfristigen Wachstum unseres Unternehmens liegt.

Skepsis überwinden – Vorbehalten gegenüber Personalagenturen

Du sagst, dass ihr eure potenziellen Kunden leicht begeistert. Gibt es bei den Kliniken oder allgemein Vorbehalte gegenüber Personalagenturen?

Solche Vorbehalte gibt es durchaus. Das hängt in erster Linie damit zusammen, dass zahlreiche neue Agenturen auf den Markt drängen. Sie gehen recht aggressiv bei der Akquise vor und ich verstehe, dass die Verantwortlichen in den Kliniken ein wenig genervt sind. Sie sagen dann: „Zehn Agenturen rufen mich am Tag an. Warum sollte ich Ihre beauftragen?“ Oder: „Ich stehe bereits mit fünf Agenturen in Kontakt. Was spricht für Sie?“ Da schwingt ein bisschen die Enttäuschung darüber mit, dass die großartigen Versprechungen oft nicht eintreffen. 

Dirk Bachmann von Find Your Expert

Dirk Bachmann kommt aus dem Management in der Hausgeräteindustrie, seine Herangehensweise bei Find Your Expert ist bis heute davon geprägt.

Mein Team der Find Your Expert und ich versprechen hingegen nur dann etwas, wenn wir es auch halten können. Wir sind schon lange im Geschäft, geht es um Branchenerfahrung, macht uns niemand etwas vor. Die Kliniken haben im Übrigen eine einfache Möglichkeit, die Fähigkeiten einer Agentur zu prüfen. Sie können einen kleinen Test starten: „Wir brauchen einen Oberarzt Neurologie. Zeigen Sie mir, ob Sie Ihr Handwerk beherrschen.“ Auf diese Weise trennt sich sehr schnell die Spreu vom Weizen.

Hat eure Agentur Find Your Expert eine Klinik als Kunden gewinnen können, auf die du besonders stolz bist?

Wenn es um schiere Größe geht, ist es eine Klinikgruppe aus dem Bereich Rehabilitation. Es dreht sich also um Einrichtungen, die man aufsucht, nachdem man ein neues Kreuzband oder ein neues Knie bekommen hat. Die Klinikgruppe ist mit 120 Kliniken Marktführer in ihrem Bereich in ganz Europa. Es war nicht gerade leicht, die Entscheider von unserer Agentur zu überzeugen, am Ende haben sie uns aber die Möglichkeit gegeben, unser Können zu beweisen. Das ist uns auch gelungen. Inzwischen zählt die Klinikgruppe zu unseren Hauptauftraggebern. Ich würde durchaus sagen, dass ich stolz darauf bin. Es ist gut für unser Renommee und es macht uns viel Freude, die Stellen für diese Kliniken zu besetzen.

Dachkammer statt Garage: Wie es zur Gründung von Find Your Expert kam

Dirk Bachmann, wie kam es zur Gründung der Agentur Find Your Expert? Seid ihr von Beginn an auf das Gesundheitswesen spezialisiert?

Bevor ich Find Your Expert gegründet habe, war ich zehn Jahre lang im Management in der Hausgeräteindustrie tätig. Das prägt bis heute meine Herangehensweise, denn dort steht die permanente Verbesserung der Prozesse im Vordergrund. Die Agentur war zunächst auf die Personalberatung von Industrieunternehmen ausgerichtet. Sie hatte ihren Sitz in der Dachkammer meines Hauses.

„Zum Gesundheitswesen bin ich durch einen Tipp innerhalb der Familie gekommen.“

Wir kamen in einer Unterhaltung darauf, dass im medizinischen Bereich ein hoher Personalbedarf besteht und es große Schwierigkeiten gibt, die offenen Stellen zu besetzen. Ich fand das interessant. 

Also habe ich mich intensiv mit den Bedingungen in der Branche auseinandergesetzt. Ich gewann den Eindruck, dass dort Probleme zu bewältigen waren, zu deren Lösung ich mit meinem Hintergrund einen wichtigen Beitrag leisten konnte. Vor etwa acht Jahren haben wir uns dann mit der Agentur auf das Gesundheitswesen spezialisiert. Bei uns hat es nicht in der Garage, sondern auf dem Dachboden begonnen. Heute sind wir in unserem Bereich eine der führenden Agenturen in Deutschland.

Dirk Bachmann von Find Your Expert

Dirk Bachmann von Find Your Expert kennt sich bei den Entwicklungen im Gesundheitswesen genauestens aus.

Dirk Bachmann über die Veränderungen im Gesundheitswesen 

Kam es innerhalb dieser acht Jahre im Gesundheitswesen zu größeren Veränderungen? Ich denke im Besonderen an den Einschnitt der Coronapandemie.

Ich komme – wie ich gerade erzählt habe – ursprünglich aus der Hausgeräteindustrie, wo Automatisierung und Digitalisierung schon vor fünfzehn Jahren die entscheidenden Themen waren. Im Gesundheitswesen war davon kaum etwas zu spüren. Man kümmerte sich nicht um die Prozesse, mit denen sich die Effizienz steigern lässt und die allen Beteiligten eine spürbare Entlastung bringen. Das gilt nicht nur für die Ärzte und das Pflegepersonal, sondern auch für die Verwaltung, die meist aus Halbzeitstellen aufgebaut und ständig unterbesetzt war. In den letzten Jahren ist es allerdings zu einem Umdenken gekommen. Wobei die Coronapandemie sicherlich eine große Rolle spielt. Der Krankenstand war in dieser Zeit natürlich extrem hoch, was es noch schwerer machte, die anstehenden Aufgaben zu erfüllen. Automatisierung und Digitalisierung bieten da eben Chancen, mit weniger Personal auszukommen. Aus diesem Grund liegen die Themen heute im Gesundheitswesen im Trend.

Die Coronapandemie hat zudem einige andere Schwachstellen offengelegt. Beispielsweise gibt es zu wenige Lungenfachärzte an den Kliniken. Man hat festgestellt, dass die Lungenfachärzte die kleinste Gruppe aller Fachärzte in Deutschland sind.

„Eine weitere Entwicklung, die mit der Pandemie in Zusammenhang steht, ist die Spezialisierung einiger Rehabilitationskliniken auf Long COVID. An dieser Stelle sind wir als Personalberater im Augenblick besonders gefragt.“

Ein allgemeiner Trend im Gesundheitswesen sind die seit einer Reihe von Jahren anhaltenden Konzentrationsprozesse: Die großen Klinikgruppen übernehmen die kleinen Krankenhäuser. Die Ursache liegt ganz wesentlich in der finanziellen Situation. Selbst die kommunalen Kliniken sehen sich kaum in der Lage, wirtschaftlich zu arbeiten. Die großen Klinikgruppen können das Problem mit ihrer Mischkalkulation bewältigen.

Dirk Bachmann von Find Your Expert

Dirk Bachmann hat sich mit Find Your Expert ein starkes Netzwerk aufgebaut: „Unser aktiver Bewerberpool umfasst mehr als 10.000 Kontakte.“

Dirk Bachmann spricht über die Mission, die er mit Find Your Expert verfolgt

In welche Richtung soll sich eure Agentur Find Your Expert entwickeln? Gibt es eine Mission?

Wir sind gerade dabei, uns neu aufzustellen. Es geht beispielsweise um ein neues Webdesign. Wir sind ein Online-Business und genau das möchten wir stärker in den Mittelpunkt rücken. Die Zeit, in der ein psychologisch geschulter Personalberater mit den Kandidaten Tests durchführt, dürfte wohl erst einmal vorbei sein. Die große Auswahl an Bewerbern ist ganz einfach nicht mehr vorhanden. Man spricht ja nicht umsonst vom „War for Talents“, wenn es um die Gewinnung der besten Führungskräfte geht. Das bedeutet dann eben auch, dass die Kliniken bei der Personalsuche untereinander in Konkurrenz stehen.

Unsere Kunden bei Find Your Expert sind da klar im Vorteil, weil wir über ein ausgedehntes Netzwerk verfügen. Unser aktiver Bewerberpool umfasst mehr als 10.000 Kontakte. Das Team verfügt über umfangreiche Branchenkenntnisse und kann die Ärzte, die für eine bestimmte Position infrage kommen, direkt ansprechen. So etwas funktioniert nur dann, wenn man in der Branche als kompetenter und seriöser Dienstleister bekannt ist. Wir verstehen uns als Schnittstelle zwischen den Kliniken und dem Klinikpersonal.

Es handelt sich für uns darum, Win-win-Situationen herzustellen. Der richtige Arzt für das richtige Krankenhaus. Auf andere Weise kann die Besetzung offener Stellen im medizinischen Bereich nicht mehr gelingen. Heute dreht es sich bei der Personalberatung um Vertrauen, um Schnelligkeit und die Erhebung möglichst vieler Daten. Wir sind in unserer Branche ganz vorn mit dabei und genau so soll es bleiben. Unsere Mission besteht schon von Beginn an darin, den Herausforderungen der Personalgewinnung im Gesundheitswesen gerecht zu werden.

 

Du suchst geeignete Bewerberinnen und Bewerber für eine Fach- oder Führungsposition im Klinik- und Praxenbereich?
Dann melde dich jetzt bei Dirk Bachmann und vereinbare ein kostenfreies Erstgespräch!

Hier geht es zur Website von Find Your Expert

Samuel Altersberger ist Redakteur beim GewinnerMagazin. Vor seiner Arbeit beim DCF Verlag war er bereits sechs Jahre als freier Autor tätig und hat während dieser Zeit auch in der Marketing Branche gearbeitet.

Klicke, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Interviews

Nach oben