Setze dich mit uns in Verbindung
Anzeige

Interviews

Dr. Johannes Neder: So geht unabhängige Beratung für mittelständische Unternehmen

Wer als Inhaber eines mittelständischen Unternehmens eine solide und unabhängige Beratung in Sachen Versicherungen und Finanzen sucht, hat es heute nicht leicht. Dr. Johannes Neder bietet mit Neder Finanz eine solche Beratung an. In unserem Interview erzählt er, welche Fragen für aufstrebende mittelständische Unternehmen wichtig werden und wie eine Beratung zu diesen Fragen auf Augenhöhe gelingt. Er erklärt zudem, weshalb es für Unternehmer sinnvoll ist, wenn die Beratung den geschäftlichen und privaten Bereich umfasst.

Wenn es um Versicherungen und Finanzen geht, sieht man sich als Inhaber eines mittelständischen Unternehmens einer komplexen Situation gegenüber: Zum einen braucht man für sein Unternehmen den kompletten Versicherungsschutz: von der Gebäude- über die Transport- bis zur Rechtsschutzversicherung. Zum anderen dreht es sich um Absicherungslösungen für die Mitarbeiter, die man langfristig an sich binden möchte. Für die Expansion wird dann eine solide Finanzierung benötigt, weiß Dr. Johannes Neder von Neder Finanz.

Nicht zuletzt muss der Unternehmer den eigenen Ruhestand absichern. Soll man bei all diesen Fragen auf die Beratung der eigenen Bank oder einer Versicherung vertrauen? „Eine unabhängige Beratung ist sicherlich besser, weil dabei die Interessen des Kunden und nicht die der Bank oder Versicherung im Zentrum stehen“, sagt Dr. Johannes Neder. „Das Problem ist, dass es aufgrund von Konzentrationsprozessen in unserer Branche immer weniger unabhängige und top ausgebildete Makler gibt.“ Mit Neder Finanz hat der Experte es sich zur Aufgabe gemacht, mittelständische Unternehmen in diesem Bereich zu unterstützen und sie effektiv abzusichern.

Neder Finanz berät seit mehr als 20 Jahren zu Finanzen und Versicherungsfragen. Der Gründer, Dr. Johannes Neder, baute das Unternehmen schrittweise auf, während er gleichzeitig auf dem Bildungsweg von der Lehre zum Bankkaufmann über das Studium bis zur Promotion fortschritt. Heute ist das Unternehmen auf die Beratung von Inhabern mittelständischer Unternehmen spezialisiert. Die Beratung erstreckt sich sowohl über den geschäftlichen als auch über den privaten Bereich. 

Dr. Johannes Neder von Neder Finanz bei uns im Interview! 

Herzlich willkommen im GEWINNERmagazin, Dr. Johannes Neder! „Sicherheit für Ihre Zukunft“ steht an prominenter Stelle auf der Homepage von Neder Finanz. Um wessen Zukunft handelt es sich – welche Zielgruppe möchtest du ansprechen? 

Unsere Zielgruppe ist der gewerbliche Mittelstand. Wir betreuen die Unternehmer auf der privaten und auf der geschäftlichen Seite. Neder Finanz arbeitet im Bereich der Finanzdienstleistungen: von Versicherungen über Finanzierungen bis zu Kapitalanlagen – wir decken die gesamte Palette ab. Unser Team umfasst derzeit zehn Experten und verfügt zudem über ein internationales Netzwerk – damit können wir auch im Ausland versichern. Das ist nicht selbstverständlich, denn die meisten Makler besitzen im Gegensatz zu Neder Finanz keine offizielle Zulassung für alle EU-Länder und die Anrainerstaaten der Europäischen Union.

„Unsere Mission ist es, als inhabergeführtes mittelständisches Unternehmen auf internationaler Ebene mitzuspielen“, sagt Dr. Johannes Neder von Neder Finanz.

Dr. Johannes Neder über die Ausgangslage seiner Kunden

Wie ist der Stand der Dinge bei den Unternehmern, wenn sie Kontakt zu Neder Finanz aufnehmen? Mit welchen Problemen haben sie zu kämpfen? 

Die Situation ist oftmals so, dass die Unternehmer einen Finanzberater haben – oder zumindest hatten. Es wurden eine Menge Versicherungen abgeschlossen und zahlreiche Finanzprodukte erworben. Die Unternehmer fragen sich aber, ob sie in diesem Bereich wirklich sinnvoll aufgestellt sind. Sie haben da oft ein Bauchgefühl und wollen es dann genau wissen. 

Häufig haben wir es auch mit Unternehmen zu tun, die sich in den letzten Jahren rasant entwickelt haben, während der Finanzberater auf der gleichen Stufe geblieben ist. Die Fragestellungen sind nun andere und der bisherige Makler kann die notwendige Arbeit nicht mehr leisten. Wir reden darüber, dass die Unternehmen beispielsweise in den Export gehen oder einen zusätzlichen Standort in der Schweiz aufbauen. Dann wird es komplex und es sind Spezialisten gefragt. Ein weiteres Thema sind Mitarbeiter-Benefits, die für die Gewinnung und Bindung von Fachkräften aktuell immer wichtiger werden. Wir kaufen etwa Absicherungslösungen bei Lloydʼs of London ein. Das ist sehr exklusiv, andere deutsche Makler können so etwas nicht anbieten. Für all das benötigen die Unternehmer einen Finanzberater, dessen Expertise sich auf einem sehr hohen Level bewegt. Aus diesem Grund wenden sie sich an Neder Finanz.

Die Besonderheiten der Beratung bei Neder Finanz 

Ihr könnt den Unternehmen bei Neder Finanz also eine größere Auswahl an Möglichkeiten bieten als andere Finanzberater? 

Das kann man mit Sicherheit sagen. Dazu kommt, dass wir unseren Kunden bei Neder Finanz einen manufakturartigen Versicherungsschutz bieten. Um die Sache auf einfache Weise zu erklären: Die Finanzprodukte haben eine bestimmte Zielgruppe, in die ein konkretes Unternehmen aber niemals genau passt. Bei Neder Finanz analysieren wir zunächst die Situation und passen dann das Produkt in Absprache mit der Versicherung an. Wir setzen Änderungen an den Verträgen durch, die zu besseren Bedingungen für unsere Kunden führen. 

Welche Ziele verfolgen die Unternehmer, wenn sie eine Kooperation mit dir und deiner Beratung eingehen? Geht es darum, Geld einzusparen? 

Die Unternehmer sparen letztlich Geld ein, doch das steht für sie nicht im Mittelpunkt. Sie erwarten eine hoch qualifizierte Beratung, die auch einmal um die Ecke denkt. Das Ganze soll auf eine professionelle Weise abgewickelt werden und ihnen am Ende Ruhe und Sicherheit geben. Sie bekommen durch die Zusammenarbeit Zugang zu unseren Netzwerken, wobei sie oftmals erst im Verlauf einiger Jahre erkennen, welchen enormen Nutzen dieser Zugang für sie hat. Unsere Kunden bei Neder Finanz bringen uns großes Vertrauen entgegen. Wir sehen die Situation und entwickeln Lösungen, die wir in ihrem Sinne umsetzen. Sie müssen sich um den gesamten Bereich keine Gedanken mehr machen, weil sie uns die Aufgabe übergeben.

„Die Zusammenarbeit ist auf lange Sicht angelegt, denn kein Unternehmer hat Interesse daran, den Makler ständig zu wechseln oder von seiner Bank jedes Jahr einen neuen Finanzberater zugeteilt zu bekommen.“ 

Dr. Johannes Neder: Das kann er im privaten Bereich für die Unternehmer tun

Bisher haben wir über die geschäftliche Seite gesprochen. Wie sieht euer Angebot bei Neder Finanz für die Unternehmer auf der privaten Seite aus? 

Wir wenden uns mit unserem Angebot an die Inhaber und Familien der Unternehmen. Was kann diesen Personenkreis in Schwierigkeiten bringen? Die Antwort lautet: In erster Linie eine Insolvenz, die beispielsweise durch eine Veränderung der Märkte verursacht wird. Es geht also um die Absicherung des Privatvermögens, das vor der Insolvenz geschützt werden soll.

Außerdem ist natürlich die Altersvorsorge ein Thema: privat oder auch betrieblich. Die Absicherung der Familie steht ebenfalls im Mittelpunkt. Dabei haben wir es meist mit einem Regelkreis zu tun. Was geschieht im schlimmsten Fall? Die Frau oder eines der Kinder müssen dann in der Lage sein, den Unternehmer zu vertreten. Dazu werden Vorsorgevollmachten benötigt, denn gesetzlich ist da nichts geregelt. All das leisten wir bei Neder Finanz und kümmern uns auch um die Verwaltung des gesamten privaten Vermögens. Transparenz ist dabei für uns das oberste Gebot. Es gibt keine versteckten Gebühren oder Ähnliches. Die Zusammenarbeit läuft entspannt und zielgerichtet ab. 

Dr. Johannes Neder bietet mit Neder Finanz

Dr. Johannes Neder von Neder Finanz berät seit mehr als 20 Jahren zu Finanzen und Versicherungsfragen.

Arbeiten die meisten Unternehmer, die eure Dienste geschäftlich in Anspruch nehmen, auch im privaten Bereich mit euch zusammen? 

Das ist sehr oft der Fall. Die Unternehmer sehen, dass die Zusammenarbeit in Fragen der Firma hervorragend funktioniert und wollen das dann auch für den privaten Bereich. Umgekehrt kommt es natürlich ebenfalls häufig vor. Für uns ist das ein Ritterschlag und ein großer Vertrauensbeweis.

Die Vorurteile gegenüber Finanzdienstleistern treffen auf Neder Finanz nicht zu 

Finanzdienstleister werden nicht durchweg positiv gesehen. Habt ihr es bei Neder Finanz auch manchmal mit Vorurteilen zu tun? 

Nein, das kann man wirklich nicht behaupten. Wir sind in unserem regionalen Umfeld so etabliert, dass die Menschen genau wissen, weshalb sie zu Neder Finanz kommen. Natürlich kennen wir die Parolen der bayerischen Stammtische hinsichtlich unserer Branche. Doch da muss man sagen, dass sich im Zuge der Regulierungen der letzten Jahre bei den Finanzdienstleistern viel Positives getan hat. 

Zu der Thematik fällt mir aber eine Geschichte ein, die vor elf Jahren ihren Ausgang nahm. Wir haben bei Neder Finanz ein Callcenter, das verschiedene Firmen anruft, um unser Unternehmen vorzustellen. Ein Mitarbeiter rief also einen Unternehmer an und dieser war unglücklicherweise vier Wochen zuvor von einem unseriösen Finanzdienstleister um 100.000 Euro betrogen worden. Er hatte natürlich Vorurteile und sagte: „Das sind alles Lügner, Betrüger und Scharlatane. Herr Neder hat zwanzig Minuten meiner Zeit, mich vom Gegenteil zu überzeugen.“ Die Gelegenheit konnte ich nicht ungenutzt verstreichen lassen. Ich bin zu ihm gefahren und wir haben uns ausführlich unterhalten. Er ist jetzt seit elf Jahren unser Kunde. Wie der Zufall es will, hat er mir gestern einige Unternehmer vorgestellt, denen er die Zusammenarbeit mit Neder Finanz empfiehlt.

„Wir haben immer ein sehr enges Verhältnis zu unseren Kunden bei Neder Finanz. Für die meisten stehen wir vor ihrem Steuerberater und ihrem Rechtsanwalt.“ 

Dr. Johannes Neder berichtet, wie die Zusammenarbeit mit ihm abläuft 

Wie läuft die Zusammenarbeit mit Neder Finanz ab? Was sind die ersten Schritte. Worauf muss sich ein Kunde vorbereiten?

Vorbereiten muss er sich gar nicht. Er kann ganz entspannt in das erste Gespräch gehen. Für dieses Gespräch sollte er etwa eine Stunde einplanen. Wir wollen seine Wünsche diskutieren und uns dabei gegenseitig kennenlernen. Uns geht es darum, herauszufinden, was er braucht und was er nicht braucht. Im Anschluss heißt es dann, dass weniger mehr ist. Unser Motto lautet bei Neder Finanz: Das gesprochene Wort gilt. Wir kommen also ohne umfangreiches Vertragswerk aus. Die meisten Unterschriften fallen beim Datenschutz an. Der Kunde, der zu uns kommt, bringt am besten einfach nur seine Erwartungen mit. Er sagt: „Hier sind meine Probleme. Bitte löst sie.“ Genau damit fangen wir augenblicklich an – und was wir machen, das machen wir richtig. 

Nehmen wir eine Feuerversicherung als Beispiel. Viele Finanzdienstleister verkaufen die Versicherung und melden gegebenenfalls Änderungen weiter. Entscheidend ist aber der Moment der Wahrheit, wenn der Fall des Brandes eingetreten ist und der gesamte Betrieb zerstört wurde. Dann muss der Unternehmer auf Augenhöhe mit der Versicherung sein. Es gibt einen guten Spruch zu dem Problem: Von Halbjuristen wird verkauft, von Volljuristen reguliert. Wir stellen als Partner sicher, dass der Unternehmer seine Rechte durchsetzt. 

Dr. Johannes Neder bietet mit Neder Finanz

Das Team der Neder Finanz sucht individuell zugeschnittene Lösungen für ihre Kunden.

Dr. Johannes Neder über eine konkrete erfolgreiche Zusammenarbeit

Wir wollen auch über die konkreten Resultate eurer Arbeit sprechen. Hast du vielleicht ein Beispiel für uns, was eure Kunden dank Neder Finanz gewinnen können? 

Vor drei Wochen hatte ich einen Fall, in dem es um die Altersversorgung eines Kunden ging. Es handelt sich um den Inhaber einer Firma mit sechzig Mitarbeitern, der allmählich in Richtung Rente geht. Sein Finanzberater sagt ihm: „Deine Verträge sind jetzt fällig. Lass sie dir einfach auszahlen – und fertig.“ Das kann man machen, man muss dann allerdings die vollen Steuern abführen. Wir würden niemals so eine Empfehlung geben, denn wir gehen konzeptionell an die Sache heran. Wir schauen im Rahmen der Kalkulation, welche Möglichkeiten infrage kommen.  Da geht es zum einen um die Steuer, aber auch um die Zukunft der Firma und die Vererbung. Aus diesem Mix an Informationen bauen wir unser Konzept. Im konkreten Fall konnten wir 570.000 Euro einsparen. Es ist eine komplexe Kalkulation, doch dafür sind wir eben da. 

Von der Kaufmannslehre zur Promotion: der Werdegang von Dr. Johannes Neder

Wie kam es eigentlich zur Gründung von Neder Finanz? Wir würden gerne etwas über deinen Werdegang erfahren.

Begonnen hat das Ganze am Tag nach meinem 18. Geburtstag, als ich mich selbstständig gemacht habe. Heute bin ich 39 Jahre alt. Mein Bildungsweg lief über eine Lehre zum Bankkaufmann und ein anschließendes Studium bis zur Promotion in Mittelstandspolitik. Man sollte beachten, dass das Thema auch die Ausrichtung von Neder Finanz prägt. 

Ich war von Anfang an als unabhängiger Finanzdienstleister tätig. Das hat eine Menge Vorteile, aber auch einige Nachteile, weil man sich um seine Prozesse selbst kümmern muss. Was mich an diesem Modell besonders gestört hat, sind die Geschäftspläne. Um es anschaulich zu machen: Wenn ein Schreiner einen Auftrag über 500 Türen bekommt, dann liefert er die 500 Türen. Möchte der nächste Kunde drei Fenster, fertigt er drei Fenster an. In der Finanzdienstleistung ist das nicht so einfach, weil es die Geschäftspläne gibt. Sagen wir, der Vertreter verkauft hundert Lebensversicherungen. Das ist eine großartige Leistung, für die er auch viel Lob bekommt. Er verkauft aber nur fünf Unfallversicherungen und deshalb erfüllt er den Geschäftsplan nicht.

Dieses System führt zu Fehlanreizen und am Ende haben wir einen Kunden, der eine Berufsunfähigkeitsversicherung braucht, aber eine Unfallversicherung bekommt. Er möchte eine Tür und man liefert ihm ein Fenster. Aus diesem Grund wollte ich als unabhängiger Makler tätig sein. 

Zunächst war ich als Einzelkämpfer unterwegs und habe meine Kunden über Kaltakquise gewonnen. Das war eine lehrreiche Phase, die ich nicht missen möchte. Nach einiger Zeit konnte ich erste Mitarbeiter einstellen. Nach einigen Jahren haben wir ein eigenes Callcenter aufgebaut, das bis heute besteht. Vor zehn Jahren folgte die Umwandlung in die GmbH & Co. KG. 

Dr. Johannes Neder bietet mit Neder Finanz

Das Team von Neder Finanz ist ein verlässlicher Partner bei der finanziellen Planung und Absicherung des Ruhestandes ihrer Kunden oder der Absicherung eines Unternehmens.

Die Zukunft der Versicherungsbranche 

Wie siehst du die Entwicklung in deiner Branche? Wohin geht der Trend? 

Was Versicherungen angeht, haben wir es mit einer Entwicklung zu tun, die heute schon spürbar ist. Der Markt dreht sich. Es ist heute nicht mehr die Frage, ob ich zu Versicherung A, B oder C möchte, vielmehr ist fraglich, ob sie mich überhaupt nehmen. Die Versicherer gehen aufgrund der vielen Schäden inzwischen selektiver vor. Wir nennen das eine harte Marktphase. Da kann es sein, dass ich zwanzig Prozent Beitragsanpassung bekomme, ohne dass sich die Leistung ändert. Die Verfügbarkeit von Versicherungsschutz ist also ein Thema. Wir müssen die Sache organisieren und das tun wir, indem wir auf internationale Angebote zurückgreifen oder Pakete schnüren.

Pakete schnüren bedeutet, dass mehrere Versicherer den Kunden begleiten und so das Risiko stärker gestreut wird. In dieser Situation sind die Anforderungen an den Berater gewachsen. Der Unternehmer wiederum ist auf einen Berater angewiesen, der mit ihm auf Augenhöhe spricht. Genau das werden wir mit Neder Finanz weiterhin leisten. 

Was hast du mit Neder Finanz langfristig vor? Gibt es etwas, das du als eure Mission bezeichnen würdest?

Unsere Mission ist es, als inhabergeführtes mittelständisches Unternehmen auf internationaler Ebene mitzuspielen.

„Wir wollen unseren Kunden eine persönliche Beratung auf Augenhöhe ermöglichen und ihnen gleichzeitig alle Chancen des Marktes eröffnen.“

Viele Makler, die ähnlich ausgerichtet waren wie wir, haben ihr Geschäft inzwischen verkauft. Es kommt zu Konzentrationsprozessen in unserer Branche, sodass die Kunden am Ende bei einem Großmakler landen, bei dem es sehr unpersönlich zugeht. Neder Finanz steht für das genaue Gegenteil. Wir möchten eng mit unseren Kunden zusammenarbeiten und für die Probleme individuelle Lösungen erarbeiten. Unsere Kunden können von uns eine anständige Beratung erwarten.

Du bist Unternehmer und suchst eine professionelle Beratung zum Thema Finanzen und Versicherungen, aber auf Augenhöhe?
Dann melde dich jetzt bei Dr. Johannes Neder und vereinbare ein unverbindliches Beratungsgespräch!

Hier geht es zur Website von Neder Finanz

Ana Karen Jimenez ist Redakteurin beim Deutschen Coaching Fachverlag und hat ihren Bachelor in Literaturwissenschaften und Spanisch an der Eberhard Karls Universität Tübingen abgeschlossen. Sie ist in den Magazinen für lesenswerte Ratgeber und vielfältige Kundentexte verantwortlich.

Klicke, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Interviews

Nach oben