Setze dich mit uns in Verbindung

News

Ersetzen News ins sozialen Medien bald klassische Nachrichtenportale?

Nachrichten auf Social-Media-Kanälen: Im Rahmen einer Befragung gab fast ein Drittel der User an, dass sie News in sozialen Medien lesen. Besonders Instagram spielt ganz vorne mit.

Social Media spielt bei den Jüngeren eine wichtige Rolle. Sie lesen News nicht mehr in klassischen Formaten wie zum Beispiel Tageszeitungen. Vielmehr erfahren sie mittels Facebook oder Instagram, was gerade in der Welt passiert. Der Reuters Institute Digital News Report hat sich mit dem Konsum von News in der heutigen Zeit befasst. Dabei kam heraus, dass 30 Prozent der User soziale Medien als wichtigste Nachrichtenquelle sehen. Vor allem Instagram sticht hervor und könnte bald Twitter überholen.

Instagram News

Seit 2018 nutzen immer mehr Menschen aller Altersklassen Instagram als News-Portal. Was einst Twitter erfüllte, könnte in Zukunft von Instagram übernommen werden. Ungefähr elf Prozent der Befragten nutzen es aktuell, um Nachrichten zu lesen, zwölf Prozent sind es bei Twitter. Besonders seit der Corona-Krise hat sich dieses Verhalten verstärkt. In Deutschland haben sich starke 38 Prozent der 18- bis 24-Jährigen während der Quarantäne über Corona-Themen informiert. Interessanterweise zeigt der Report, dass soziale Medien zwar nicht besser als klassische Medien informieren – aber eben auch nicht deutlich schlechter.

Nachrichten in sozialen Medien – verlässlich oder Fake?

Viele sind weiterhin skeptisch, wenn es um die Qualität und den Wahrheitsgehalt von Nachrichten in sozialen Netzwerken geht. Doch genau dagegen kämpfen Instagram und Co. mit zahlreichen Maßnahmen an. Twitter markiert beispielsweise potentielle Fake News. Facebook richtet ein richtiges Nachrichtenportal ein. In Anbetracht der Tatsache, dass laut des Berichts nur elf Prozent in den letzten zwölf Monaten für Nachrichten bezahlt haben, könnte Social Media als News-Portal auch zukünftig eine wichtige Rolle spielen.

Anne Kläs

Anne Kläs hat einen Master of Education in Französisch und Religion, ist Expertin für hochwertigen Content und beim Gewinnermagazin für das Führen von Unternehmer-Interviews verantwortlich.

Klicke, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in News

Nach oben