Setze dich mit uns in Verbindung
Finest Marketing im Interview
© Luca und Nico Dürr

Interviews

Die Gründerbrüder Luca und Nico Dürr von der Finest Marketing GmbH: „Mit einem digitalen Vertriebsprozess zu mehr Neukunden!“

Luca und Nico Dürr von der Finest Marketing GmbH sind Experten im Bereich digitale Neukundengewinnung für Coaches, Berater, Experten und Dienstleister. Im Interview haben sie uns erklärt, was es mit ihrer „digitalen Vertriebsmaschine“ auf sich hat, warum es in ihrem Bereich auf jedes noch so kleine Puzzle-Teil ankommt und wie der optimale Funnel aussehen sollte.

Das Thema Neukundengewinnung ist für jedes Unternehmen von immenser Wichtigkeit, denn: Ohne Kunden gibt es schlicht und ergreifend kein Geschäft und ein Business kann nicht weiterwachsen. Das betrifft auch die Gruppe der Coaches, Berater, Experten und Dienstleister. Dabei wünschen sie sich aber nicht nur wahllos Neukunden. Vielmehr hoffen sie darauf, regelmäßig auf ihre Traumkunden zu stoßen. Allerdings hält sie ein grundlegendes Problem davon ab: Sie verschwenden noch immer viel Zeit und Geld mit langwieriger Kaltakquise und unplanbarem Empfehlungsmarketing. Wer aber noch länger mit solchen „veralteten“ Strategien und Hoffnungsmarketing arbeitet, kann weder ein planbares System aufbauen, noch die richtige Zielgruppe erreichen, kurz: Die Konkurrenz zieht vorbei. Das wissen die Brüder Luca und Nico Dürr von der Finest Marketing GmbH genau. 

In den letzten zwölf Monaten haben sie über 100 Coaches, Beratern, Experten und Dienstleistern dabei geholfen, mit einem digitalen Vertriebsprozess täglich Neukunden zu gewinnen, ohne von veralteten Maßnahmen wie Kaltakquise und Empfehlungen abhängig zu sein. Dabei zeichnet Luca und Nico vor allem eines aus: Die geballte Energie von zwei Brüdern, die wissen: Alleine ist zwar viel möglich, aber gemeinsam erreicht man alles. Seit zwei Jahren geben die dynamischen Jungs mit ihrem kompletten Team deshalb ordentlich Gas und ergänzen sich gegenseitig perfekt. Die Erfolgsstrategie ihrer „digitalen Vertriebsmaschine“ haben sie heute mit uns geteilt.

Luca und Nico Dürr von Finest Marketing bei uns im Interview!

Luca und Nico Dürr, herzlich willkommen im GEWINNERmagazin. Ihr habt die gesamte Klaviatur, die es benötigt, um ein digitales Vertriebssystem aufzubauen. Was genau bietet ihr euren Kunden?

Luca: Wir erstellen unseren Kunden, also Coaches, Beratern, Experten oder Dienstleistern, Hochpreisfunnel. Das erfolgt in drei Schritten. Schritt eins ist die Werbeschaltung auf dem jeweiligen Netzwerk. Dabei kommt es immer darauf an, wo die Zielgruppe unseres Kunden unterwegs ist, so zum Beispiel LinkedIn, Facebook oder Google. Schritt zwei ist der Aufbau der Landingpage und Schritt drei die Kopplung an CRM-Systeme, sodass der Kunde sofort die Kontaktdaten erhält, sie abtelefonieren und gewinnen kann.

Natürlich kümmern wir uns auch darum, die Kundenkontakte im Sales Funnel vorzuqualifizieren, damit unsere Kunden nur hochwertige Leads erhalten. Dank uns müssen sich die Kunden keine Sorgen mehr um die Neukundengewinnung machen, sondern können sich auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren.

Luca und Nico Dürr arbeiten mit höchstem Qualitätsanspruch

Mit Leidenschaft, nachhaltiger Zusammenarbeit und schneller Umsetzung durch Performance Marketing zu mehr Sichtbarkeit, Neukunden und Umsatz gelangen. Dafür steht das Team um Luca und Nico Dürr ein.

Diese Vorurteile haben viele 

Wenn ihr mit Kunden sprecht und euer Konzept vorstellt, gibt es da gewisse Vorurteile, mit denen ihr immer noch konfrontiert werdet?

Nico: Mit Vorurteilen werden wir tatsächlich nur sehr selten konfrontiert. Das liegt unserer Meinung nach einerseits an der fortschreitenden Digitalisierung und auf der anderen Seite hat natürlich auch die Corona-Krise ihren Teil dazu beigetragen. Für jeden ist ersichtlich, dass man in Bezug auf die digitale Kundengewinnung Gas geben muss. Dass es so wenig Vorurteile gibt, zeigt uns, dass das Umdenken bezüglich der Digitalisierung in Deutschland voll im Gange ist. 

Was wir aber häufig merken, ist, dass einige uns gegenüber erstmal skeptisch sind, weil sie vorher schon bei anderen Agenturen waren und nicht die gewünschten Resultate erzielt haben. Meistens waren das Kunden, die vorher mit relativ großen Digitalagenturen zusammengearbeitet haben. Solche Anbieter machen meist alles, sind also weder auf die reine digitale Kundengewinnung spezialisiert noch auf die Zielgruppe. Da ist es nicht verwunderlich, dass die Ergebnisse nicht den gewünschten Erfolg bringen.

Mehr Sichtbarkeit durch effektives Online-Marketing

Wer mit dem Team der Finest Marketing GmbH zusammenarbeitet, kann sich endlich wieder entspannt auf sein Kerngeschäft fokussieren.

Luca und Nico Dürr kennen die typischen Fehler im digitalen Vertrieb

Gibt es denn auch viele Kunden, die vorher auf eigene Faust losgelegt haben und daran gescheitert sind? Gibt es klassische Fehler, die sie machen?

Luca: Zum einen fehlt vielen der Fokus. Sie haben vielleicht mal hier und da einige Ratschläge aufgeschnappt, zum Beispiel, dass sie auf LinkedIn aktiv werden sollten oder eine YouTube-Ad machen müssen. Die wenigsten aber wissen wirklich, welches Medium für sie das Beste wäre.

Außerdem fehlt ihnen das Know-how. Sie wissen nicht, wie die digitalen Prozesse funktionieren. Wenn nur einige Puzzle-Teile fehlen, stimmt aber das Gesamtkonzept nicht und die „digitale Vertriebsmaschine“ läuft nicht. 

Ebenso haben die meisten einfach nicht die Zeit, mit Vollgas durchzuziehen. Sie kümmern sich eher „nebenher“ um das Thema digitaler Vertrieb. Bis zu einem gewissen Level kann das gewiss funktionieren. Wer aber weiter skalieren möchte, braucht definitiv einen Experten, der sich ganz darauf fokussiert und vor allem von außen auf das Business schaut. Man selbst trägt oft eine rosarote Brille, verbindet zu viele Emotionen mit dem eigenen Unternehmen und hat deshalb keinen Weitblick. 

„Vielen fehlt das digitale Know-how. Wenn aber nur einige Puzzle-Teile fehlen, stimmt das Gesamtkonzept nicht und die ‚digitale Vertriebsmaschine‘ läuft nicht!“

Ein planbares System dank der Finest Marketing GmbH

Und ihr seid dieser Experte, der von außen auf das Business schaut. Was bietet ihr euren Kunden für einen Mehrwert? 

Nico: Bevor Kunden zu uns kommen, machen sie extrem viel selbst und haben kein wirklich planbares System. Vielleicht haben sie ein wenig Kaltakquise gemacht oder über Empfehlungen Kunden gewonnen. Durch unsere „digitale Vertriebsmaschine“ bekommen sie ein automatisiertes System, das ihnen planbar wöchentlich Kundenkontakte liefert.

So müssen sie diese nur noch abschließen, sich aber nicht mehr um die Beschaffung kümmern. Einfacher geht es gar nicht und das führt zu einer Skalierbarkeit des Geschäftsmodells. 

Sichtbarkeit erhöhen und Neukunden gewinnen

Das Team der Finest Marketing GmbH vertraut auf ein eigens etabliertes Drei-Schritte-System für seine Kunden.

Das macht einen guten Anbieter aus

Ihr habt schon angesprochen, dass es viele Agenturen gibt, die von allem etwas machen, aber nichts so richtig. Gibt es weitere Anbieter, von denen Kunden absehen sollten? Und was unterscheidet euch von ihnen?

Luca: Viele garantieren krasse Erfolge in kürzester Zeit. Natürlich ist das mit Onlinemarketing möglich, aber ganz so leicht ist es nicht und die Prozesse brauchen ihre Zeit. Man muss vieles erstmal austesten. Wenn du also Aussagen wie „Morgen schon die ersten 20 Leads bekommen“ hörst, solltest du sehr vorsichtig sein. Uns hebt von ihnen ab, dass wir keinen „Full-Service“ anbieten, sondern uns speziell auf die Neukundengewinnung für Coaches, Berater, Experten und Dienstleister fokussieren. Daher kommt auch unser großes Know-how. Außerdem nutzen wir keine veralteten Marketingstrategien, sondern moderne Strategien, die für unsere Zielgruppe sinnvoll sind. 

Darüber hinaus können unsere Kunden davon profitieren, dass wir den Funnel gerne mit einem mehrstufigen Kontaktprozess koppeln. Das heißt, Interessierte kommen in den Funnel und müssen dann einige Fragen beantworten, zum Beispiel, was für einen Monatsumsatz sie haben. Das ermöglicht es uns, Leads vorzuqualifizieren und diejenigen herauszufiltern, die qualitativ hochwertig sind. Nur so können wir garantieren, dass wir keine „Schrott-Leads“ sammeln, wie es viele Agenturen leider tun. 

„Wir analysieren mit unseren Kunden intensiv die Zielgruppe. Diese strategische Ausarbeitung kommt bei vielen Anbietern oft zu kurz.“

Nico: Außerdem betreuen wir mit unserem Team jeden Kunden intensiv. Von dieser sehr engen Zusammenarbeit profitieren sie natürlich stark: Im Kick-Off-Meeting analysieren wir genauestens die Zielgruppe unseres Kunden und überlegen, wie wir diese erreichen können. Oft kommt diese strategische Ausarbeitung bei vielen Agenturen zu kurz. Wichtig ist grundsätzlich, dass das Hochpreisprodukt ein Problem löst. Wir schauen, dass die Landingpage und Werbung die Zielgruppe so ansprechen, dass sie auch tatsächlich kaufen wollen. 

So kamen Luca und Nico Dürr zu ihrem Unternehmen

Die Grundstruktur eines Funnels hat sich in den letzten Jahren nicht so stark verändert. Dafür gibt es aber ständig Bewegung im Onlinemarketing allgemein: Die Plattformen ändern sich, neue Updates kommen auf dem Markt und vieles mehr. Wie bleibt ihr immer auf dem neuesten Stand? 

Luca: Punkt eins ist natürlich die Praxis. Durch unsere tägliche Arbeit mit Coaches, Beratern, Experten und Dienstleistern bekommen wir mit, welche Strategien für diese Branche funktionieren. Außerdem haben wir von der Pike auf gelernt, wie es geht – auch wenn das ein langer Weg war und wir viel Geld und Nerven verbrannt haben.

Dafür können wir andere aber davor bewahren, die gleichen Fehler zu machen. Punkt zwei ist ganz klar auch die eigene Weiterbildung. Aktuell sind wir bei der Baulig Consulting GmbH im Coaching. Zudem nehmen wir, wann immer möglich, an Seminaren teil. Und natürlich tauschen wir uns auch mit anderen Agenturen und Onlinemarketern aus. 

Nico Dürr von Finest Marketing GmbH

Das Finest-Marketing-Team hat seinen Sitz in Stuttgart. Gemeinsam möchten sie dafür sorgen, ihre Kunden endlich sichtbar zu machen und die Konkurrenz zu überholen.

Auch in Zukunft soll es mit der Finest Marketing GmbH steil bergauf gehen

Wie kam es zur Gründung der Finest Marketing GmbH und wie seid ihr aktuell aufgestellt?

Nico: Bereits 2015 haben wir mit Onlinemarketing begonnen. Zu Beginn waren wir dabei besonders im Affiliate Marketing unterwegs. Dann kamen allerdings relativ schnell die Bereiche Advertising und Leadgenerierung dazu. Step by step sind wir so immer stärker ins Agenturgeschäft gelangt, bis wir 2019 die Finest Marketing GmbH gegründet haben.

Da wir schon früh an sehr vielen Seminaren und Veranstaltungen teilgenommen haben und dort sehr viele Coaches, Berater, Experten und Dienstleister kennengelernt haben, war für uns klar, dass wir uns mit unserer Agentur auf diese Zielgruppe spezialisieren wollen. Es macht uns einfach wahnsinnigen Spaß, ihnen mit unserer Dienstleistung weiterzuhelfen. 

Heute sind wir insgesamt zu sechst im Team. Ich bin hauptsächlich für den Bereich Vertrieb tätig, während Luca die Hand über dem Umsetzungsteam hat. 

Das neue Jahr hat gerade erst gestartet. Was sind eure Ziele für 2021? 

Luca: Wir starten ins neue Jahr mit einem neuen Office. Das ist schon ein Meilenstein für uns. Im letzten Jahr haben wir natürlich viel remote gearbeitet. Für das neue Jahr möchten wir aber gemeinsam im neuen und größeren Büro loslegen und unser Team auch weiter ausbauen. Auch in Hinblick auf die aktuelle Zeit möchten wir unserer Zielgruppe helfen, sich weiter zu digitalisieren, planbar Neukunden zu gewinnen und sich voll auf ihre Kernaufgaben zu konzentrieren.

Du möchtest dank digitalem Vertriebsprozess täglich Neukunden gewinnen, ohne von veralteten Maßnahmen wie Kaltakquise und Empfehlungen abhängig zu sein?
Melde dich jetzt bei Luca und Nico Dürr und vereinbare einen Termin!

Hier geht es zur Seite von Luca und Nico Dürr von der Finest Marketing GmbH

Anne Kläs hat einen Master of Education in Französisch und Religion, ist Expertin für hochwertigen Content und beim Gewinnermagazin für das Führen von Unternehmer-Interviews verantwortlich.

Klicke, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Interviews

Nach oben