Setze dich mit uns in Verbindung
Anzeige

Interviews

Florian Höper: So verewigt der Autor und Ghostwriter das Wissen anderer

Florian Höper ist der Gründer und Geschäftsführer von ENTFALTE DEIN POTENZIAL und hat schon unzählige Bücher geschrieben. Als Ghostwriter bringt er die Gedanken von Unternehmern und Experten auf Papier. Sie wiederum veröffentlichen das Werk unter eigenem Namen. Höpers Kunden wissen, wie viel wertvoller ein Buch im Vergleich zu anderen Marketing-Tools ist, um den Umsatz zu erhöhen und die eigene Marke zu stärken. Wie genau er es schafft, dass sich die fremdgeschriebene Lektüre für seine Kunden wie deren eigenes Produkt anfühlt, erzählt der Autor im Interview.

Für Experten, die Fachwissen in einem spannenden Gebiet mitbringen, ist ein eigenes Buch mehr als eine Streicheleinheit fürs Ego. Es stärkt die Marke, das Vertrauen und erreicht mehr Neukunden, als es klassische Werbe-Tools je könnten, weiß Florian Höper. Doch so erfolgreich viele Coaches, Berater und Agentur-Inhaber in ihrem Fachgebiet sind, so unerfahren sind sie oft im Schreiben. Ein professionelles und vor allem spannendes Buch zu schreiben bedarf mehr Talent, Leidenschaft und Gefühl für die richtigen Worte, als sich die meisten vorstellen können. Auf eine eigene Veröffentlichung verzichten müssen Unternehmer jedoch nicht. Denn Florian Höper von ENTFALTE DEIN POTENZIAL hat diese Marktlücke erkannt. Sein eigenes Talent und seine zehnjährige Erfahrung im Schreiben leiht er seinen Kunden – indem er ihnen diesen Prozess vollständig abnimmt.

Florian Höper verspricht seinen Kunden von ENTFALTE DEIN POTENZIAL viel: ein Buch, das sich für sie anfühlt, als hätten sie es selbst geschrieben. Nur acht bis zehn Stunden Interview benötigt der Ghostwriter, um alle nötigen Informationen zu sammeln. Neben dem Schreibprozess gehören zum Service ein auf die Positionierung und Zielgruppe abgestimmtes Konzept, auf Wunsch die Verlagssuche sowie bei Bedarf eine Hörbuchproduktion. Das Ergebnis: Ein perfektes Werk, das das Wissen des Kunden unsterblich macht und seine Zielgruppe dazu bringt, hochpreisige Dienstleistungen und Produkte zu kaufen. Im Interview verrät Florian Höper unter anderem, wie die Zusammenarbeit mit ihm und ENTFALTE DEIN POTENZIAL aussieht und wie er zum Ghostwriting gekommen ist.

Florian Höper von ENTFALTE DEIN POTENZIAL

Florian Höper ist der Gründer und Geschäftsführer von ENTFALTE DEIN POTENZIAL.

Florian Höper von ENTFALTE DEIN POTENZIAL bei uns im Interview! 

Herzlich willkommen im GEWINNERmagazin, Florian Höper! Du bist Gründer und Geschäftsführer von ENTFALTE DEIN POTENZIAL und schreibst als Ghostwriter Bücher für Unternehmer und Experten. Hast du dich dabei auf eine bestimmte Branche spezialisiert? 

Mein Team von ENTFALTE DEIN POTENZIAL und ich schreiben in erster Linie wissensbasierte Bücher. Unsere Zielgruppe sind also alle, die in irgendeiner Form mit Wissen arbeiten oder erklärungsbedürftige Produkte haben. Das sind vor allem Coaches, Berater und Agentur-Inhaber. Wir arbeiten mit vielen Experten aus unterschiedlichen Branchen zusammen. Allerdings schreiben wir keine klassischen Werbebücher oder Werbebroschüren. Unsere Produkte liefern dem Leser einen echten Mehrwert und führen dazu, dass diese auf das Angebot des Experten aufmerksam werden.

Also ist das Ziel eurer Kunden von ENTFALTE DEIN POTENZIAL, dass sie mit einem Sachbuch die Verkaufszahlen ihres Produktes steigern?

Bei den meisten ist das der Fall. Gelegentlich werden wir auch mit der Produktion einer Biografie beauftragt. Vor allem dann, wenn sich der Kunde mit seinem Lebenswerk bereits selbst verwirklicht hat und sein Wissen nun weitergeben möchte. In der Regel haben unsere Kunden aber ein geschäftliches Interesse und möchten Neukunden gewinnen oder Personenmarken auf- und ausbauen. Dafür ist ein Buch ein sehr sinnvolles Tool. 

Haben deine Kunden schon eine konkrete Vorstellung vom Ergebnis, wenn sie auf dich zukommen? Wissen sie, was genau sie in ihrem Buch erklären möchten oder entwickelt sich das im Laufe der Zusammenarbeit? 

Einige meiner Kunden haben eine sehr konkrete Idee vom Inhalt, sie haben manchmal sogar schon einen Titel im Kopf. Andere wiederum haben noch gar keinen Plan. Sie möchten einfach ein Buch haben, weil sie verstanden haben, dass es ein sinnvolles Marketing-Instrument ist.

Florian Höper verhilft seinen Kunden von ENTFALTE DEIN POTENZIAL zum Expertenstatus.

Das klassische Buch ist rentabler als Social-Media-Werbung 

Kannst du das näher erklären? Was genau schafft ein Buch, was andere Marketing-Maßnahmen vielleicht nicht können?

Mit einem Buch kannst du dich als Experte sehr genau positionieren und vor allem Vertrauen aufbauen. Deine Leser lernen dich als Experten sehr intensiv kennen. Wer dein Buch liest, investiert mehrere Stunden seiner wertvollen Lebenszeit, um mehr über das zu erfahren, worin du Experte bist. Der Leser hat also wirkliches Interesse am Thema und schenkt dir und deiner Expertise einen großen Vertrauensvorschuss.

„Mit sinnvollem Storytelling helfen wir von ENTFALTE DEIN POTENZIAL dabei, als Experte passende Stories aus dem eigenen Leben und Erfahrungsschatz preiszugeben.“

Wenn du deinen Leser mit dem Inhalt überzeugt hast, ist er mit hoher Wahrscheinlichkeit auch bereit, den nächsten Schritt zu gehen: sich zu deinem Angebot oder Produkt zu informieren und es zu kaufen, weil er dir vertraut.

Florian Höper, wie genau sehen die Arbeitsschritte in der Zusammenarbeit mit dir als Ghostwriter aus?

Der Ablauf ist simpel. Wir setzen uns mit unserem Auftraggeber insgesamt acht bis zehn Stunden in vier bis fünf Sessions im Video-Call zusammen. Am Anfang sprechen wir über alles, das wichtig ist, damit das Buch Erfolg haben kann, beginnend mit der Idee und dem Konzept. Im Anschluss wird eine Strategie und Positionierung erarbeitet. Wer ist die Zielgruppe, was ist die USP des Buches? Wie sieht der Markt aus – gibt es ähnliche Bücher oder Experten, die schon etwas zu diesem Thema veröffentlicht haben? Davon möchten wir uns natürlich abheben und ein Produkt schaffen, das einzigartig ist. Es sollte unterhaltsam sein und die Zielgruppe auch ganzheitlich abholen. Dazu zählen neben den Inhalten auch das perfekte Cover und der Titel.

Florian Höper von ENTFALTE DEIN POTENZIAL

„Unser Kunde muss nichts vorbereiten – noch nicht einmal Ideen“, erklärt Florian Höper von ENTFALTE DEIN POTENZIAL.

Wenn wir all das bearbeitet haben, kann sich der Experte zurücklehnen. Denn dann versetze ich mich in die Position des Lesers und führe meinen Kunden von ENTFALTE DEIN POTENZIAL durch einen Interview-Prozess, den ich entwickelt habe. Dabei erfahre ich alles, das ich für ein funktionierendes Buch benötige.

„Ziel ist ein Produkt, das mitreißt, das ein gutes Storytelling und einen Spannungsbogen hat.“

Der Leser soll schließlich nicht nur mit dem Buch anfangen, sondern es auch zu Ende lesen. Dafür müssen seine Erwartungen erfüllt werden. Er soll nicht nur befriedigt, sondern auch positiv überrascht sein. Nur so empfiehlt er das Buch auch weiter. Dabei schreiben wir von ENTFALTE DEIN POTENZIAL natürlich im Sprachgebrauch des Autors, damit er am Ende ein Buch in der Hand hält, als hätte er es selbst geschrieben – nur eben professionell. Der Rest wird komplett von uns erledigt. Unser Kunde muss nichts vorbereiten – noch nicht einmal Ideen. Sind sie aber vorhanden, bauen wir gemeinsam darauf auf. Es ist jedoch auch möglich, mit einem völlig unbeschriebenen Blatt ins Interview zu kommen. 

Florian Höper: Jahrelange Erfahrungen verkürzen den Prozess

Wie schaffst du es, in nur zehn Stunden Inhalt aus dem Experten herauszukitzeln, der ein ganzes Buch füllen kann?

Das können sich viele nicht vorstellen. Aber man kennt die Situation: Wird man von einem Kunden oder einem Freund etwas aus dem eigenen Fachgebiet gefragt, sprudelt es aus einem heraus. Das Wissen für ein Buch ist ja in einem – es muss nur jemand hervorholen. Normalerweise setzt man sich nicht hin und erzählt es strukturiert an einem Stück. Ich schreibe seit zehn Jahren Bücher und habe meinen Interviewprozess perfektioniert. Ich stelle die richtigen Fragen, um strukturiert die richtigen Inhalte zu erhalten. Dabei kommen Storys und Informationen zum Vorschein, an die die Kunden von ENTFALTE DEIN POTENZIAL selbst schon seit Ewigkeiten nicht mehr gedacht haben. 

Wie geht es nach dem Interview weiter?

Wir arbeiten intern in einem professionellen Prozess, der die Inhalte in eine Struktur bringt. Die Informationen werden mit einem Spannungsbogen und psychologischen Elementen versetzt. Das Ergebnis ist dabei nicht nur hochqualitativ. Unser Anspruch ist es, etwas abzuliefern, das besser ist als 80 Prozent der Produkte im Buchhandel.

Mit Florian Höper und seinem Konzept von ENTFALTE DEIN POTENZIAL verschaffen sich seine Kunden wichtiges Vetrauen.

Florian Höper hilft seinen Kunden von ENTFALTE DEIN POTENZIAL auch sinnvolles Marketing zu betreiben

Du unterstützt auch bei den Themen Marketing und Strategie. Wie genau können wir uns diesen Teil der Zusammenarbeit vorstellen?

Kurz gesagt: Wir legen fest, was für den Experten und sein Buch sinnvoll ist. Manche sollten zu einem großen Verlag gehen. Andere Kunden sehen das Buch als reines Akquise-Tool. Ein Buch ist zur Kundengewinnung professioneller als ein klassisches Werbe-Mailing, wie beispielsweise mit einem Report – es wird dabei auch viel mehr Aufmerksamkeit generiert. Viele Autoren schalten Social-Media-Werbung und verschenken ihr Buch, vom Leser müssen nur die Versandkosten übernommen werden. Das ist sinnvolles Marketing.

„Bei Online-Werbung fehlt oft das Vertrauen – hat der User aber wenige Tage später ein Buch mit fundiertem Fachwissen vor sich liegen, wird Vertrauen geschaffen.“

Andere Kunden vertreiben ihr Buch selbst, weil sie beispielsweise einen riesigen Kundenstamm haben oder jedes Wochenende auf der Bühne stehen und in diesem Zusammenhang ihr Buch verkaufen möchten. Die Möglichkeiten sind schier unendlich. Wir beraten mit ENTFALTE DEIN POTENZIAL dahingehend und unterstützen mithilfe unserer professionellen Partner die Umsetzung.  

Deshalb ist Florian Höpers Angebot so beliebt

Warum bringen deine Kunden ihre Expertise eigentlich nicht selbst zu Papier?

Wenn man noch nie zuvor ein Buch geschrieben hat, wird man vor dem leeren Blatt sitzen und gar nicht wissen, wie man anfangen soll. Was am Ende dabei herauskommt, ist man nicht selbst. Menschen schreiben anders, als sie sprechen. Sie denken, sie müssen für ein Buch eine Sprache und Begriffe verwenden, die sie im Gespräch nie benutzen würden. Selbst wenn sie sich die größte Mühe geben, locker zu schreiben, wird es verkrampft klingen. Das Ergebnis: Sie investieren viel Zeit und Energie in ein Produkt, das schlecht ist. Das sage ich aus eigener Erfahrung. Für mein erstes Buch habe ich eineinhalb Jahre gebraucht. Es war auch überraschend erfolgreich, aber aus heutiger Sicht überhaupt nicht gut. 

Florian Höper von ENTFALTE DEIN POTENZIAL

Florian Höper achtet darauf mit ENTFALTE DEIN POTENZIAL genau die Sprache des jeweiligen Kunden zu nutzen.

Wie können sich eure Kunden von ENTFALTE DEIN POTENZIAL mit dem fertigen Buch identifizieren, obwohl es gar nicht ihre eigenen Worte sind?

Im Grunde sind es mehr ihre eigenen Worte, als sie selbst je verschriftlichen könnten. Im Interviewprozess kann sich unser Kunde wirklich entspannen. Es kommt Input aus ihm heraus, an den er beim Schreiben gar nicht denken würde. Er spricht mit uns über sein Fachgebiet, wie er auch einem Freund davon erzählen würde. Das macht es echt und authentisch. Wir nehmen die Worte des Kunden und bringen sie genau so zu Papier, wie er sich ausdrückt. Wir nutzen seine echte Sprache – verpacken sie aber sinnvoll, leicht verständlich und ohne Wiederholungen.

Autor ist nicht gleich Autor

Worauf sollten Interessierte bei der Wahl eines Ghostwriters achten?

Einige Ghostwriter arbeiten nach Schema F. Alle bekommen am Ende das gleiche Produkt, nur mit unterschiedlichen Inhalten. Auf die Zielgruppe achtet dabei keiner. Manche Ghostwriter kommen aus dem journalistischen Bereich, was sich erst einmal nach viel Expertise anhört. Aber es macht einen großen Unterschied, ob man einen Zeitungsartikel oder ein ganzes Buch schreibt. Die Herangehensweise und Strategie sind anders, die Erwartung des Lesers ist eine andere. Zweifeln sollte man auch an Ghostwritern, die alles anbieten: An einem Tag schreiben sie ein Businessbuch, nächste Woche einen Roman. Vielleicht können sie gut schreiben, aber sicherlich kein Sachbuch zaubern, das psychologisch sinnvoll aufgebaut ist, den Kunden als Experten positioniert und seine Zielgruppe vernünftig abholt. Man kann nicht Experte für alles sein.

Florian Höper von ENTFALTE DEIN POTENZIAL

Die Erfolgsgeschichten von Florian Höper und ENTFALTE DEIN POTENZIAL sprechen für sich.

Hast du so etwas wie einen Lieblingskunden, der mit eurer Zusammenarbeit besonders gute Ergebnisse erzielen konnte?

Ja! Einer meiner Kunden von ENTFALTE DEIN POTENZIAL betreibt ein Beratungsunternehmen. Wir haben ihn mit einem Buch branchenweit als DEN Experten für sein Thema positioniert. Innerhalb weniger Monate hat er es mit seinem Unternehmen von 500.000 Euro auf vier Millionen Euro Jahresumsatz geschafft. In seiner Branche war das Unternehmen schon vor dem Buch bekannt, vielleicht durch die sozialen Medien oder verschiedene Artikel in Fachmagazinen. Aber zur Buchung dieser hochpreisigen Dienstleistung waren die wenigsten bereit. Durch das Buch haben sie die Möglichkeit, den Unternehmer richtig kennenzulernen – Stichwort Vertrauen und Kaufbereitschaft. Ich habe mehrere Kunden, denen ihr Buch ähnliche Ergebnisse geliefert hat. Für einen Kunden ist momentan das vierte Buch in Planung, nachdem wir schon drei Stück geschrieben haben. Er hat diese Power erkannt.

„Ungefähr die Hälfte unserer Kunden sind „Wiederholungstäter“. Wer erst einmal die Macht eines Buches erkannt hat, macht sich dieses wertvolle Tool immer wieder zunutze.“ 

Florian Höper: So wurde er zum erfolgreichen Ghostwriter

Von dir persönlich wissen wir bislang nur, dass du seit zehn Jahren Bücher schreibst. Erzähle uns doch gern noch etwas mehr von dir. 

Ich habe Wirtschaftswissenschaften studiert und danach mit drei Partnern ein Coaching- und Beratungsbusiness gegründet. Wir haben unser Unternehmen vielseitig und erfolgreich vermarktet. Was uns noch fehlte, war ein eigenes Buch. Das war dann meine Aufgabe. Dadurch habe ich eine Leidenschaft und ein persönliches Talent entdeckt. Nach mehreren Veröffentlichungen haben Geschäftspartner immer wieder Rat bei mir gesucht. Sie wollten auch ein Buch schreiben und vermarkten. 

Immer öfter wurde ich gefragt, ob ich nicht für sie schreiben könnte, weil ihnen das Talent oder die Zeit fehle. Anfangs habe ich mich geweigert. Ich habe gar nicht erkannt, wie schwer vielen das Schreiben fällt, für mich war es ja relativ einfach. Ein Umdenken gab es, als mir ein Geschäftsfreund seine ersten Kapitel gezeigt hatte, die eine Katastrophe waren. Ich sollte den Text für ihn überarbeiten, dachte aber: Eigentlich geht es schneller, wenn ich das Buch gleich selbst für ihn schreibe. Ich habe dadurch erkannt, dass ich einen richtigen Mehrwert bieten kann und habe darin meine Lebensaufgabe gefunden. 

Florian Höper von ENTFALTE DEIN POTENZIAL

Florian Höper von ENTFALTE DEIN POTENZIAL hat sein erstes Buch bereits mit 25 Jahren geschrieben.

Deshalb schreibt der Experte von ENTFALTE DEIN POTENZIAL lieber für andere

Du hast ein großes Schreibtalent, auf „deinen“ Büchern stehen aber die Namen anderer Menschen. Warum möchtest du nicht selbst als Autor durchstarten?

Diese Frage wird mir oft gestellt. Mich erfüllt es einfach, Wissen zu verewigen, das sonst mit den Menschen sterben würde. Ich möchte ihnen mit ENTFALTE DEIN POTENZIAL helfen, es zu konservieren. Das ist auch noch mal ein großer Unterschied zu anderen Marketingmaßnahmen. Facebook-Ads wird es irgendwann nicht mehr geben. Schon mein Urgroßvater hat Anfang des 20. Jahrhunderts Business-Bücher geschrieben. Ich durfte ihn nie kennenlernen. Aber ich kann aus seinem Wissensschatz lesen und das ist ein sehr schönes Gefühl.

Warum man mit dem eigenen Buch nicht länger warten sollte

Diese persönliche Geschichte motiviert sicher einige Leser, sich den Traum eines eigenen Buches zu erfüllen. Was ist deiner Meinung nach der perfekte Zeitpunkt, um dich zu kontaktieren? Wenn man vor der Rente steht und das Wissen all der Jahre verschriftlicht haben möchte?

Nein. Wenn man es jetzt nicht macht, wird man es nie machen. Wer weiß schon, wie lange er leben wird? Ich habe für einen Kunden von ENTFALTE DEIN POTENZIAL geschrieben, der ein Buch für seine Kinder und Enkelkinder haben wollte. Er wollte verschriftlicht haben, was ihn erfolgreich gemacht hat und dieses Wissen weitergeben. Er war erst Anfang 40. Warum warten? Niemand weiß, was passiert.

Ich habe mein erstes Buch beispielsweise mit 25 geschrieben. Auch in jungen Jahren kannst und solltest du dein Wissen weitergeben und deiner Zielgruppe damit helfen. Deine Zielgruppe wird es dir danken, ebenso wie dein Bankkonto und deine Kinder und Enkelkinder werden mächtig stolz auf dich sein. Dein Buch hilft dir nicht nur dabei, wesentlich mehr Umsatz machen zu können, bessere Kunden zu gewinnen und deiner Zielgruppe einen wertvollen Dienst zu leisten – es macht dich zudem unsterblich. Es muss ja auch nicht bei einem Buch bleiben. Jeder wahre Experte hat mehr Wissen, als in ein einziges Buch passt.

Du möchtest dein Expertenwissen in einem wertvollen Buch verewigen und dabei auf professionelle Unterstützung setzen?
Dann melde dich jetzt bei Florian Höper und vereinbare ein kostenfreies Erstgespräch!

Hier geht es zur Website von ENTFALTE DEIN POTENZIAL

Weiterlesen

Ana Karen Jimenez ist Redakteurin beim Deutschen Coaching Fachverlag und hat ihren Bachelor in Literaturwissenschaften und Spanisch an der Eberhard Karls Universität Tübingen abgeschlossen. Sie ist in den Magazinen für lesenswerte Ratgeber und vielfältige Kundentexte verantwortlich.

Klicke, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in Interviews

Nach oben