Setze dich mit uns in Verbindung
©Unsplash

News

Forbes-Ranking: Das sind die zehn reichsten Deutschen 2021

Das alljährliche Milliadärsranking von Forbes verrät, wer in Deutschland 2021 zu den wohlhabensten Menschen gehört. Wir geben euch eine aktuelle Übersicht zu den Vermögenswerten der reichsten Deutschen in diesem Jahr.

Trotz Krise haben es die reichsten Deutschen geschafft, ihr Vermögen weiter zu skalieren. Gemeinsam kommen sie auf ein Vermögen von mehr als 240 Milliarden US-Dollar. Wer besitzt das größte Vermögen und konnte es im Krisenjahr sogar noch steigern? Welcher Superreiche musste seinen Posten im Ranking abgeben? Das verrät die Liste der reichsten Deutschen von Forbes. 

Die zehn reichsten Deutschen 2021

Platz 10: Hasso Plattner

Hasso Plattner ist einer der vier SAP-Gründer und schafft es mit seinem Vermögen von 15,03 Milliarden US-Dollar auf den zehnten Platz im Forbes-Ranking. Sein Vermögen ist allerdings im Vergleich zum Vorjahr um circa 2,5 Milliarden Dollar geschrumpft – 2020 besaß er noch 17,6 Milliarden US-Dollar.

Platz 9: Dietmar Hopp

Auch der neunte Platz geht an einen SAP-Gründer – Dietmar Hopp fällt von seinem vorherigen sechsten Platz auf den vorletzten Platz in der Top 10 zurück. Damit gilt er 2021 als reichster unter den vier SAP-Gründern – mit einem Vermögen von rund 16,1 Milliarden US-Dollar.

Platz 8: Heinz Hermann Thiele

Heinz Hermann Thiele kommt im Jahr 2021 auf ein Vermögen von 18,2 Milliarden US-Dollar. Der Hauptaktionär der Vossloh-AG und der Knorr-Bremse AG ist außerdem noch zweitgrößter Einzelaktionär bei der Lufthansa. Im Vergleich zu 2020 konnte er sein Vermögen um 1,5 Milliarden US-Dollar steigern.

Platz 7: Reinhold Würth

Reinhold Würth konnte sich in diesem Jahr um zwei Plätze verbessern. Der 85-Jährige machte den Schraubenhersteller Würth zum führenden Unternehmen in der Befestigungs- und Montagetechnik. Sein Vermögen beläuft sich laut Forbes auf 20,6 Milliarden Dollar – letztes Jahr hatte er noch ein Vermögen von 19,9 Milliarden US-Dollar.

Platz 6: Stefan Quandt

Dem Sohn von Johanna und Herbert Quandt, Stefan Quandt, gehören 23,7 Prozent des Autoherstellers BMW. Auch er konnte dieses Jahr im Ranking um einen Platz aufsteigen. Sein Vermögen wuchs seit dem letzten Ranking um 2,6 Milliarden US-Dollar auf geschätzte 20,7 Milliarden US-Dollar.

Platz 5: Theo Albrecht Junior

Der Sohn von Theo Albrecht Senior verliert in diesem Jahr seinen ehemaligen vierten Platz im Ranking – obwohl er trotz Coronakrise sein Vermögen steigern konnte. Der Sohn des ehemaligen Aldi Nord-Leiters erbte das Vermögen seines Vaters. Dieses liegt im aktuellen Jahr nach Schätzungen von Forbes bei rund 22 Milliarden US-Dollar.

Platz 4: Klaus-Michael Kühne 

Klaus-Michael Kühne schaffte es, seinen Logistikkonzern Kühne + Nagel zu einem weltweit agierenden Unternehmen zu skalieren. Mittlerweile ist der Konzern in mehr als 100 Ländern aktiv. Kühne besitzt aktuell ein Vermögen von 22,3 Milliarden US-Dollar und belegt damit den vierten Platz des Forbes-Rankings.

Platz 3: Susanne Klatten

Mit Susanne Klatten befindet sich eine weitere BMW-Erbin im Ranking: Ihr gehören derzeit 19,2 Prozent des Autoherstellers. Mit der Belegung von Platz drei schafft sie es ihren Bruder Stefan Quandt abzuhängen. Klatten besitzt aktuell ein Vermögen von 26,7 Milliarden US-Dollar.

Platz 2: Dieter Schwarz

Auch in diesem Jahr ist Dieter Schwarz der zweitreichste Deutsche. Der Eigentümer der Schwarz-Gruppe kommt aktuell auf ein Vermögen von rund 36,8 Milliarden US-Dollar. Mit einem Vermögenswachstum von 14,2 Milliarden US-Dollar im Vergleich zu 2019 konnte der 81-Jährige deutlich von der Krise profitieren.

Platz 1: Beate Heister und Karl Albrecht Junior

Die reichsten Deutschen 2021 sind Beate Heister und Karl Albrecht Junior. Die beiden Geschwister erbten nach dem Tod von Karl Albrecht im Jahr 2014 den Lebensmitteldiscounter Aldi Süd. Gemeinsam besitzen sie damit ein Vermögen von 42,5 Milliarden US-Dollar.

Nina Rath

Nina Rath ist Bachelor of Science in Marketing und als Journalistin unsere Expertin für tagesaktuelle News, die Marketer, Selbstständige und Unternehmer interessieren.

Klicke, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in News

Nach oben