Setze dich mit uns in Verbindung
Anzeige

Interviews

Gianni Bingen: Wie Sales by Women Unternehmerinnen bei der Optimierung ihrer Selbstständigkeit unterstützt

Gianni Bingen ist Leiter der Strategieberatung bei Sales by Women. In seiner Tätigkeit bei der Unternehmensberatung hilft er Unternehmerinnen dabei, die Hürden der Selbstständigkeit zu bewältigen und erarbeitet in engem Austausch mit ihnen weiterführende Strategien. Im Interview erklärte er uns, wo die Schwerpunkte seiner Arbeit liegen, welchen Herausforderungen selbstständige Frauen begegnen und wie wichtig die richtige Einstellung für den Erfolg einer Beratung ist.

In der Unternehmenswelt spielen auch selbstständige Frauen eine essenzielle Rolle. Allerdings sehen sie sich ganz anderen Hindernissen und Schwierigkeiten ausgesetzt als männliche Unternehmer. Viele von ihnen leisten zwar erstklassige Arbeit, werden jedoch immer wieder in das klassische Rollenbild einer Hausfrau gedrängt. So wünschen sie sich, ihre ambitionierten Ziele ohne Hemmungen in Angriff nehmen zu können. Allerdings führt der gesellschaftliche Druck zu inneren Denkblockaden, weshalb sie sich davor scheuen, den nächsten Schritt zu machen. „Viele Unternehmerinnen denken, man würde von ihnen erwarten, dass sie sich um den Haushalt kümmern, statt sich ihrer Arbeit zu widmen“, erklärt Gianni Bingen von Sales by Women.

Im ersten Schritt seiner Beratung bei Sales by Women geht es häufig darum, die inneren Blockaden der Unternehmerinnen aufzulösen. Gianni Bingen steht in seiner täglichen Arbeit in engem Austausch mit den Kundinnen von Sales by Women. Daher weiß er genau, mit welchen Problemen sie zu kämpfen haben und wie man diese löst. Im weiteren Vorgehen etabliert Gianni Bingen praxisorientierte Strategien und individuell abgestimmte Konzepte, um die Abschlusszahlen der Unternehmerinnen zu erhöhen und ihr Business weiter zu skalieren.

Gianni Bingen von Sales by Women im Interview!

Herzlich willkommen im GEWINNERmagazin, Gianni Bingen! Du bist als Strategieberater bei Sales by Women tätig. Wer nimmt euer Angebot grundsätzlich in Anspruch und wie hilfst du ihnen?

Unser Kundenkreis bei Sales by Women ist breitgefächert: Von Ernährungsberaterinnen über Kommunikationstrainerinnen bis hin zu Dienstleisterinnen mit lokalem Geschäft sind dabei die verschiedensten Branchen vertreten. Unsere Kundinnen befinden sich an unterschiedlichen Punkten in ihrem Unternehmen. So kommen beispielsweise Frauen zu uns, die in diesem Moment lediglich nebenberuflich selbstständig tätig sind. Ihr Ziel ist es zumeist, die hauptberufliche Selbstständigkeit zu erreichen.

Gleichzeitig nehmen jedoch auch Unternehmerinnen unser Angebot von Sales by Women in Anspruch, die sich bereits seit mehreren Jahren in der Vollselbstständigkeit befinden – sie wollen mit unserer Hilfe auf ein neues Niveau kommen. Häufig beschäftigen sie bereits vier bis fünf Mitarbeiter. Um wachsen zu können, möchten sie ihr Team erweitern und ihre Mitarbeiterführung optimieren. 

Als Leiter der Strategieberatung bei Sales by Women führe ich die entsprechenden Beratungsgespräche mit unseren Kundinnen durch. Dabei arbeite ich mit den Unternehmerinnen je nach persönlicher Ausgangslage und ihren Ansprüchen individuelle Strategien aus, um ihre Selbstständigkeit skalieren zu können. Ob Positionierung, Kunden- und Mitarbeitergewinnung oder Mitarbeiterführung – die Schwerpunkte hängen davon ab, welche speziellen Herausforderungen im einzelnen Fall anstehen.

Gianni Bingen von Sales by Women

Gianni Bingen ist Strategieberater bei Sales by Women.

Sales by Women: Die Herausforderungen angehender Unternehmerinnen

Gianni Bingen, mit welchen Herausforderungen sehen sich eure Kundinnen grundsätzlich konfrontiert?

Ein Problem stellt das fehlende Know-how vieler Unternehmerinnen in gewissen Bereichen dar. Das ist auch gar nicht negativ gemeint. Sie sind absolute Expertinnen auf ihrem Gebiet, aber wenn es um Prozesse für den Aufbau des Business geht, wissen sie oft nicht, wie sie vorgehen sollen. Umso wichtiger ist es dann, sich Hilfe von guten Beratern zu suchen. Zahlreiche selbständige Frauen wissen zum Beispiel nicht, wie man Kundenanfragen generiert oder wie man richtig verkauft. Deshalb sind sie nicht da, wo sie stehen wollen. Stattdessen unterliegen sie haltlosen Glaubenssätzen. 

Das macht laut Gianni Bingen eine gute Beratung aus 

Worauf sollte man denn bei der Wahl eines guten Beraters achten? Und welche falschen Glaubenssätze haben viele Unternehmerinnen? 

Wir haben schon die interessantesten Geschichten gehört, was unseren Kundinnen vor der Zusammenarbeit mit Sales by Women passiert ist. So haben sie teilweise zehntausende Euros in Beratungen investiert, ohne einen tatsächlichen Fortschritt erzielen zu können. Manchen wurde beispielsweise gesagt, sie müssten lediglich einige Posts auf Social Media verfassen, um erfolgreich zu sein. So glaubten sie, ein simpler Sales-Funnel würde ausreichen, um die Selbstständigkeit von alleine ins Rollen zu bringen. Wenn ein Berater solche Aussagen trifft, sollte man sich gut überlegen, ob eine Zusammenarbeit Sinn macht. Denn um ein erfolgreiches Geschäft zu führen, reichen nicht ein paar Klicks auf Social Media. Man benötigt vielmehr fundierte Strategien in allen Bereichen. 

„Vorsicht ist auch geboten, wenn man hört, der Weg zum Erfolg benötige einfach ausreichend Zeit.“

Natürlich geht nichts von heute auf morgen. Wenn man aber zu lange nicht vom Fleck kommt, dann stimmt etwas in den eigenen Prozessen nicht. Ein guter Berater sollte merken, wenn sich sein Kunde auf einem Plateau befindet und die nötigen Maßnahmen ergreifen. Dazu zählt natürlich auch ein gewisses Maß an Transparenz und Ehrlichkeit. Das ist natürlich nicht leicht, solche Themen anzusprechen. Es ist aber eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg einer Beratung, dass die Unternehmerinnen diese grundlegenden Dinge verstehen und sich gedanklich darauf einstellen. Andernfalls können Strategien keine Früchte tragen, weil die Kundinnen sie schlichtweg nicht umsetzen können.

Tolle Transformationen mit Sales by Women

Gianni Bingen, du bist in eurer Beratung bei Sales by Women die Person, die die Kundinnen zuerst kennenlernt. Allerdings hast du auch im späteren Verlauf immer wieder Kontakt zu ihnen. Welche Transformationen der Unternehmerinnen fallen dir dabei auf?

Wir üben diesen Beruf in erster Linie aus, um den Unternehmerinnen dabei zu helfen, ihre Träume zu verwirklichen. Während viele von ihnen anfangs mit ihrem Ist-Zustand nicht zufrieden sind, haben sie ambitionierte Ziele, die sie erreichen möchten. Die individuellen Wünsche und Hindernisse unterscheiden sich jedoch stark voneinander. So haben wir bei Sales by Women im Laufe der Zeit bereits viele verschiedene Erfahrungen gemacht.

Eine unserer Kundinnen konnte ihrer Tochter ein Pferd kaufen, nachdem sie sechs Monate mit uns zusammengearbeitet hatte. Zudem wandte sich ein Familienunternehmen an uns, das über drei Generationen weitergegeben wurde. Es stand zu diesem Zeitpunkt kurz vor dem Aus. Wir nahmen diverse Optimierungen vor, führten digitale Methoden ein und konnten die Firma so wieder auf Erfolgskurs bringen. Diese Geschichten zeigen uns, dass wir bei Sales by Women genau den richtigen Weg gehen.

Gianni Bingen von Sales by Women

Gianni Bingen von Sales by Women ist mit der Digitalisierung aufgewachsen und somit Experte im Bereich moderner Marketingmethoden.

Gianni Bingen: Diese Einwände haben unsere Kundinnen

Begegnest du denn in deiner Arbeit auch Vorurteilen? Und wie gehst du mit möglichen Einwänden eurer Kundinnen um?

Mir persönlich begegnen manchmal Kundinnen von Sales by Women skeptisch, weil ich noch so jung aussehe. Sie fragen sich daher, ob ich überhaupt über die nötige Erfahrung verfüge, um ihnen weiterhelfen zu können. Ich weise sie allerdings darauf hin, dass ich mit der Digitalisierung aufgewachsen bin und mich daher mit modernen Marketingmethoden bestens auskenne – diesen Vorteil hat ein Berater im Alter von 50 oder 60 Jahren nicht.

Oft fehlt es unseren Kundinnen bei Sales by Women zudem an Entscheidungskraft, sie sind sich unsicher, ob ihnen die Zusammenarbeit mit uns wirklich hilft. Sie klammern sich an alte Muster und möchten sich zunächst einige Tage Zeit lassen, bevor sie sich für eine Zusammenarbeit mit uns entscheiden. Diese Einwände kann ich aber meist im Gespräch lösen, wenn ich transparent erkläre, wie wir vorgehen.

So wurde Gianni Bingen zum Strategieberater bei Sales by Women

Wie kam es eigentlich dazu, dass du in diesem Bereich tätig wurdest und woher kommt deine Expertise?

Nach Abschluss meines Abiturs studierte ich Internationale Betriebswirtschaftslehre. Ein Grund dafür war, dass ich schon immer im Vertrieb tätig sein wollte. Nach vier Semestern pausierte ich mein Studium jedoch. Ich erkannte zwar den Wert meines Studiums, allerdings hatte ich das Gefühl, dass ich dabei nicht richtig auf das Leben vorbereitet wurde. Ich wollte mehr aus mir herausholen und etwas Besonderes erreichen, statt mich auf meinem Bachelor-Abschluss auszuruhen. Für mich zählten nur meine Fähigkeiten, über die ich verfügte – sowohl mit als auch ohne Studienabschluss.

Zu dieser Zeit kannte ich Sébastien, den Inhaber und Geschäftsführer von Sales by Women, bereits persönlich. Durch Zufall sah ich bei Social Media, dass er nach einem neuen Mitarbeiter suchte. Daraufhin bewarb ich mich für die entsprechende Stelle. Schnell konnte ich dann das Team von mir und meinen Qualitäten im Sales-Bereich überzeugen. Anfangs kümmerte ich mich in erster Linie darum, der Geschäftsführung den Rücken freizuhalten. Ich war also zunächst mit allen Aufgaben rund um Social Media, Sales und Organisation betraut. Nach einiger Zeit konzentrierte ich mich jedoch vollends auf die Sales-Prozesse.

Gianni Bingen von Sales by Women

Gianni Bingen von Sales by Women setzt auf eine ehrliche und direkte Beratung, denn das sei der schnellste Weg zum Erfolg!

Deshalb sollte man sich bei Gianni Bingen von Sales by Women melden

Gerade hat ein neues Jahr gestartet. Für viele ist das die Zeit, ihre Ideen und Vorsätze umzusetzen. Was würdest du Unternehmerinnen sagen, die in ihrem Business auf die nächste Stufe gelangen wollen? Warum sollten sie das Angebot von Sales by Women in Anspruch nehmen und ein Strategiegespräch mit dir führen?

Viele Berater sagen selbstständigen Frauen nur das, was sie hören wollen. Während sie ihnen auf der einen Seite versichern, wie toll sie ihre Sache machen, behaupten sie auf der anderen Seite, alles würde Zeit benötigen. Ich bin dagegen dafür bekannt, dass ich unseren Kundinnen bei Sales by Women meine ehrliche Meinung sage. Mit meiner direkten Art kommt zwar nicht jeder zurecht, dennoch funktioniert diese Herangehensweise für die meisten Unternehmerinnen äußerst gut.

In einem Beratungs- und Strategiegespräch muss man nicht immer die Meinung des anderen teilen. Für den Erfolg unserer Zusammenarbeit ist eine gewisse Rationalität und Ehrlichkeit im direkten Austausch von größter Bedeutung. Selbstverständlich tut die Wahrheit manchmal weh, sie ist jedoch der schnellste und effektivste Weg, um Probleme zielgerichtet anzugehen. Damit können zielstrebige Frauen grundsätzlich auch umgehen. Wir unterscheiden uns also in unserer Herangehensweise von den meisten Beratern und bringen unsere Kundinnen ohne Umwege und unnötiges Gerede auf Erfolgskurs.

Du möchtest dich am Markt positionieren und zuverlässig Kunden gewinnen?
Melde dich jetzt bei Gianni Bingen von Sales by Women und vereinbare ein kostenfreies Strategiegespräch!

Hier geht es zur Seite von Sales by Women

Anne Kläs hat einen Master of Education in Französisch und Religion, ist Expertin für hochwertigen Content und beim Gewinnermagazin für das Führen von Unternehmer-Interviews verantwortlich.

Klicke, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Interviews

Nach oben