Setze dich mit uns in Verbindung
Anzeige

Porträt

Johann Peters und Julian Jehn: Qualifizierte Fachkräfte für Handwerksbetriebe 

Johann Peters und Julian Jehn sind die Gründer und Geschäftsführer der „Jehn & Peters GmbH“. Die beiden Experten verhelfen mit ihrem Team Handwerks-, Industrie- und Bauunternehmen dabei, passende und qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen. Mit ihren praxiserprobten Methoden konnten sie bereits die Personaldecke von über 120 Firmen stärken und ihnen damit ein gesundes Wachstum ermöglichen.

Das Handwerk leidet derzeit unter massiven Nachwuchsproblemen und unter einem Fachkräftemangel. „Immer öfter verzögern sich Aufträge oder können gar nicht mehr angenommen werden, weil die Fachleute fehlen, um sie zeitnah erledigen zu können“, berichtet Marketing-Experte Johann Peters. Die Folgen der dünner werdenden Personaldecke sind stagnierende Umsätze. Außerdem leidet auch die Kundenzufriedenheit unter der Situation. „Diese beiden Faktoren verstärken sich gegenseitig und setzen eine Abwärtsspirale in Gang, die Geschäftsführer aus eigener Kraft irgendwann nicht mehr aufhalten können“, fügt Julian Jehn hinzu. Sie teilen sich auf zwischen ihrem eigentlichen Tagesgeschäft, im schlimmsten Fall der eigenhändigen Mithilfe auf der Baustelle und dem Druck, einen Weg zu finden, um irgendwie an Personal zu kommen, damit die Situation sich nicht noch weiter verschlimmert. Johann Peters und Julian Jehn von der Jehn & Peters GmbH geben außerdem zu bedenken: Nicht selten führt die Situation zum Burn-out der Unternehmensleitung und zu einem dramatisch verschlechterten Betriebsklima.

Johann Peters und Julian Jehn kennen das Problem. Sie bieten deshalb bewusst Lösungen an, die praxisorientiert sind. Gemeinsam haben sie bereits einen Onlinehandel für Gartenwerkzeuge betrieben, den sie marketingtechnisch optimiert haben. Auch die digitale Gewinnung von Mitarbeitern gehörte zu ihren täglichen Aufgaben. Schnell stellte sich heraus, dass hier ihre besondere Stärke liegt. So kam es mit den Jahren zur Spezialisierung auf die digitale Mitarbeitergewinnung mittelständischer Unternehmen. Das Team um Johann Peters und Julian Jehn und ihrer Jehn & Peters GmbH baut die Markenbekanntheit von Unternehmen auf. So generieren innerhalb kürzester Zeit Bewerbungen von wechselwilligen Spezialisten aus der Region.

Johann Peters und Julian Jehn von der Jehn & Peters GmbH.

Die beiden Marketing-Experten Johann Peters und Julian Jehn sind die Gründer und Geschäftsführer von der Jehn & Peters GmbH.

Johann Peters und Julian Jehn verschaffen Betrieben mehr Fachkräfte, um die wachsende Auftragslage zu bewältigen

Der Fokus der beiden Marketing-Spezialisten Johann Peters und Julian Jehn liegt auf der Mitarbeitergewinnung. Der Grund hierfür ist einfach: Nur wenn ein Unternehmen personell gut aufgestellt ist, macht die Werbung neuer Kunden Sinn. „Handwerksbetriebe bitten derzeit händeringend um Hilfe bei der Generierung neuer Mitarbeiter. Ihre Auftragsbücher sind voll. Das Handwerk an sich ist ja eher mit zu viel, als mit zu wenig Arbeit gesegnet“, erklärt Julian Jehn von der Jehn & Peters GmbH.

Bevor Unternehmer die Jehn & Peters GmbH kontaktieren, haben sie selbst alles Mögliche versucht, um allein neue Mitarbeiter anzuwerben. Die Wahl der Methoden war dabei jedoch nicht zielführend. Sie ging an die Menschen, die eigentlich angesprochen werden sollten, komplett vorbei. Als Marketing-Fachmann weiß Johann Peters, welche Fallstricke es gerade im Bereich der Mitarbeiterwerbung gibt. Häufig wird viel Geld oft sinnlos in Werbung investiert, die ungesehen und ungelesen verblasst.

„Von den gängigen, immer gleichen und immer langweiligen Inseraten, weil sie überhaupt die wenigsten sehen, fühlt sich kein Mensch angesprochen – erst recht keine Fachleute.“

Johann Peters und Julian Jehn: Spezialisten treiben sich meist nicht auf dem freien Arbeitsmarkt herum

Genau die aber suchen die meisten Unternehmer händeringend. Sie bedenken dabei oft nicht, dass Menschen, die bereits in Festanstellungen sind, zumeist keine Inserate lesen und daher ganz anders angesprochen werden wollen, als aktiv Arbeitssuchende. Sie erreicht man nicht über Stellenportale oder die Zeitung. Man muss sie auf ganz anderen Wegen treffen und mit schmackhaften Argumenten zu einem Wechsel überzeugen.

„An der Stelle kommen wir mit unserer Jehn & Peters GmbH ins Spiel. Unternehmen, die bereits lange Zeit vergeblich nach gut ausgebildeten Kräften suchen, kommen irgendwann zu dem Schluss, dass es in Deutschland wohl einfach keine Fachkräfte mehr gäbe. Das stimmt natürlich nicht“, berichten Johann Peters und Julian Jehn. Das Problem, das Unternehmen haben, bestehe einfach darin, dass sie sich nicht attraktiv genug aufstellen. Sie sind für ihre Zielgruppe unsichtbar. 

Johann Peters und Julian Jehn von der Jehn & Peters GmbH sehen genau darin den Grund, warum Anfragen beim Arbeitsamt, die Aufgabe von Stellenanzeigen und die Beauftragung von Headhuntern lediglich zu Bewerbungen von Menschen führen, die die gewünschten Qualifikationen nicht mitbringen. „Arbeitgeber sollten sich Gedanken darüber machen, warum ausgerechnet in einer Zeit, in der Fachleute gesucht werden wie Stecknadeln im Heuhaufen, überhaupt Arbeitssuchende auf ihre Anzeigen antworten. Bestimmt nicht, weil sie überqualifiziert sind und sich vor Angeboten nicht retten können.“

Johann Peters und Julian Jehn von Jehn & Peters GmbH

Johann Peters und Julian Jehn von der Jehn & Peters GmbH besitzen die nötige Expertise um das Thema Werbung mit dem nötigen Fingerspitzengefühl anzugehen.

Jehn & Peters GmbH: Gute Werbung ist eine Wissenschaft für sich

Gute Werbung bespielt verschiedene Portale und Plattformen – immer treffsicher auf die Zielgruppe abgestimmt. Dazu bedarf es ausgefeilter Strategien. Außerdem der genauen Kenntnis, wie sowohl das Internet als auch die Zielperson auf die Konzepte reagieren. Johann Peters und Julian Jehn von der Jehn & Peters GmbH geben zu bedenken, dass Mitarbeiterwerbung heutzutage kein Kinderspiel mehr ist. Viel mehr ist es eine Wissenschaft, die von Grund auf beherrscht sein will, um nicht als unseriös enttarnt zu werden. 

Johann Peters und Julian Jehn legen hierbei Wert darauf, potenzielle Bewerber zuallererst überhaupt dort zu erreichen, wo sie sich tagtäglich aufhalten. Das ist heutzutage auf Social Media. In einem ersten Gespräch werden wichtige Fragen geklärt. Was zeichnet den Betrieb als attraktiven Arbeitgeber aus? Wen will der Betrieb ansprechen? Welche Qualifikationen sollten die Bewerber haben? Erst nach Analyse all dieser Informationen erstellt das Expertenteam der Jehn & Peters GmbH Werbeanzeigen sowie eine Bewerberseite, die die Zielgruppe genau ins Herz trifft. 

Potenzielle Bewerber haben so die Möglichkeit, sich über einen ganz einfachen und intuitiven Prozess bei dem Betrieb zu bewerben.

„Durch eine gezielte Vorqualifizierung werden unpassende Bewerber direkt aussortiert.“

Zusätzlich erhalten ihre Kunden durch das Team der Jehn & Peters GmbH enorme Unterstützung, damit gewonnene Bewerber tatsächlich in echte Mitarbeiter transformiert werden.

Das Team der Jehn & Peters GmbH verhilft Unternehmen zu kontinuierlichem Wachstum

Johann Peters und Julian Jehn gelingt es aufgrund ihrer innovativen Marketing-Methoden in kürzester Zeit, ihre Kunden der Jehn & Peters GmbH so aufzustellen, dass sie in den Fokus von Spezialisten rücken. Einer Vielzahl von Betrieben konnten sie so bereits zu neuen, geeigneten Mitarbeitern verhelfen, mit denen sie ihre Stagnation beenden und kontinuierliches Wachstum verwirklichen konnten.

Du möchtest Bewerbungen von Gesellen erhalten, die nur darauf warten ihren Arbeitsvertrag zu unterschreiben und dich zu unterstützen?
Dann melde dich jetzt bei Johann Peters und Julian Jehn!

Hier geht es zur Website von der Jehn & Peters GmbH

Anne Kläs hat einen Master of Education in Französisch und Religion, ist Expertin für hochwertigen Content und beim Gewinnermagazin für das Führen von Unternehmer-Interviews verantwortlich.

Klicke, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in Porträt

Nach oben