Setze dich mit uns in Verbindung
© Unsplash

News

Konkurrenz für TikTok: Youtube testet “Shorts”

Youtube entwirft derzeit ein Feature für die Erstellung von Kurzvideos. Damit reagiert die größte Videoplattform im Netz auf die steigende Beliebtheit von TikTok-Content.

Um dem Hype rund um die App TikTok gerecht zu werden, testet Youtube aktuell ein Kurzvideo-Tool. Schon im April gab es Gerüchte über das Feature. Jetzt hat Youtube die Tests offiziell verkündet.

“Shorts” ist mobil ab sofort für eine Testgruppe freigeschaltet. Über den “Create Video” Button können Nutzer innerhalb der Youtube-App kurze Videos erstellen. Lässt man den Button los, stoppt die Aufnahme. Durch erneutes Drücken wird sie fortgesetzt. 

Die Videos sind nur bis zu 15 Sekunden lang und können direkt nach der Aufnahme hochgeladen werden. Das erinnert stark an den Content von TikTok. Längere Videos müssen allerdings nach wie vor wie über das Smartphone oder den PC hochgeladen werden.

User von “Shorts” können auch auf Youtubes Musik-Katalog zugreifen, um ihre Videos musikalisch zu untermauern. Zu weiteren Extras, wie etwa Filtern oder Stickern, gibt es noch keine Informationen. Eine Ergänzung solcher Features wäre allerdings sehr ratsam, um bei TikTok mithalten zu können – immerhin machen die vielen Gestaltungsmöglichkeiten den Reiz der App erst aus.

Es bleibt also abzuwarten, welche Ausstattung Youtube noch ergänzen wird und wie die Testgruppe überhaupt auf das Feature reagiert. 

Nina Rath ist Bachelor of Science in Marketing und als Journalistin unsere Expertin für tagesaktuelle News, die Marketer, Selbstständige und Unternehmer interessieren.

Klicke, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in News

Nach oben