Setze dich mit uns in Verbindung

News

Lamborghini knackt Rekord in seiner Firmengeschichte

Lamborghini verzeichnet den besten September seiner Firmengeschichte mit weltweitem Absatz von 783 Einheiten. Dabei war die Entwicklung im gesamten dritten Quartal mit an 2.083 Kunden ausgelieferten Fahrzeugen positiv und der Beweis, dass Lamborghini den Herausforderungen im Jahr 2020 gewachsen ist.

Die Corona-Krise hat es vielen nicht leicht gemacht. Lamborghini aber hat alle Chancen der Anpassung an dieses seltsame Jahr genutzt. Während des Lockdown und der Werkschließung stellte der Konzern sein Geschäft um und achtete besonders auf die Sicherheit seiner Mitarbeiter. Mit der Wiedereröffnung präsentierte Lamborghini dann gleich drei neue Modelle: Huracán RWD Spyder, Sián Roadster und Essenza SCV12. 

Neue Meilensteine für Lamborghini

Dazu gesellten sich bedeutende Meilensteine. Der 10.000ste Urus und der 10.000ste Aventador haben die die Montagelinien in Stant’Agata Bolognese erst vor Kurzem verlassen. Darüber hinaus kann sich Lamborghini über kontinuierliches Wachstum auf Social-Media-Kanälen freuen. Und auch der Start des kulturellen Projektes “With Italy, For Italy”, das zur Unterstützung des Landes dient, war gelungen. 

Stefano Domenicali, Chairman und CEO von Automobili Lamborghini, äußerte sich zu den hervorragenden Entwicklungen: “Diese Ergebnisse machen mich stolz, weil sie die exzellente Arbeit der letzten Jahre belohnen und unsere Position als begehrenswerte Supersportwagen-Marke unterstreichen. Unserem Team ist es hervorragend gelungen, einer Zeit großer Unsicherheit mit maximaler Flexibilität und Reaktionsgeschwindigkeit zu begegnen. Wir sind außerdem neue Wege gegangen, um mit unseren Kunden und Fans in Verbindung zu bleiben, und haben dabei unsere Pläne für die Zukunft kontinuierlich weiterverfolgt.“

Anne Kläs

Anne Kläs hat einen Master of Education in Französisch und Religion, ist Expertin für hochwertigen Content und beim Gewinnermagazin für das Führen von Unternehmer-Interviews verantwortlich.

Klicke, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in News

Nach oben