Setze dich mit uns in Verbindung
©Pixabay

News

Laut US-Analyst: Elon Musk könnte erster Billionär der Neuzeit werden

Die drei reichsten Männer der Welt – Bezos, Gates und Musk – wechselten sich lange Zeit im Milliardärsranking immer wieder ab. Ein Analyst vermutet nun, dass Tesla-Gründer Elon Musk sein Vermögen künftig so enorm ausbauen könnte, dass er der einzige Billionär weltweit wird und die anderen Superreichen weit hinter sich lässt.

Seit Jahren liefern sich Jeff Bezos und Elon Musk ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Titel „reichster Mann der Welt“. Derzeit liegt Musk mit einem geschätzten Vermögen von 241 Milliarden US-Dollar deutlich vor Bezos (193 Milliarden). Der nächste Milliardenschub soll laut einem Analysten der US-Investmentbank Morgan Stanley schon bald kommen. Musks Raumfahrtunternehmen SpaceX soll dabei eine entscheidende Rolle spielen, wie der Guardian berichtet.

Nach Tesla wird SpaceX zur Goldgrube

Bei einem Aktienverkauf in diesem Monat wurde das Unternehmen zuletzt auf 100 Milliarden Dollar geschätzt. Damit ist SpaceX derzeit das zweitgrößte Unternehmen in Privatbesitz der Welt. Den ersten Platz nimmt nach wie vor die Internetfirma ByteDance ein. 

Da SpaceX in Zukunft Industriebereiche wie Raumfahrtinfrastruktur, Erdbeobachtung und Weltraumerkundung revolutionieren möchte, könnte das Unternehmen schon bald 200 Milliarden Dollar wert sein – doch laut dem Analyst Adam Jonas ist dies erst der Anfang .

Dem Morgan Stanley Analysten zufolge würde das Raumfahrtunternehmen SpaceX „jede vorgefasste Meinung über das, was möglich ist, und den möglichen Zeitrahmen in Bezug auf Raketen, Trägerraketen und unterstützende Infrastruktur in Frage [stellen].“ Demnach könnte SpaceX das am höchsten bewertete Unternehmen weltweit werden – über alle Branchen hinweg.

Wenn SpaceX eine Marktkapitalisierung von zwei Billionen Dollar erreicht, wird Musk der einzige lebende Billionär der Welt, da er 48 Prozent des Unternehmens besitzt. Damit könnte sein Unternehmen sogar Apple vom Thron stoßen. Der Tech-Konzern ist mit einer Marktkapitalisierung von 2,5 Billionen Dollar aktuell das teuerste Unternehmen der Welt.

Nina Rath ist Bachelor of Science in Marketing und als Journalistin unsere Expertin für tagesaktuelle News, die Marketer, Selbstständige und Unternehmer interessieren.

Klicke, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in News

Nach oben