Setze dich mit uns in Verbindung
©Unsplash

News

Neuer Titel: Elon Musk ist jetzt offiziell „Technoking of Tesla“

Was wie ein scherzhafter Spitzname klingt, hat Tesla am Montag offiziell der US-Börsenaufsicht SEC in einer Pflichtmitteilung verkündet: CEO Elon Musk ist nun der „Technoking of Tesla“.

Auch der Finanzchef (CFO) von Tesla, Zack Kirchhorn, hat laut der Mitteilung einen neuen Titel: Er ist ab sofort der „Master of Coin“. Weshalb Tesla die Titel der Führungskräfte ändern ließ und welche konkrete Bedeutung die neuen Namen haben, gab der Konzern auch auf Anfrage des Wall Street Journals nicht bekannt.

Nur ein schlechter Scherz?

Der neue Titel von Herrn Kirchhorn könnte allerdings auf Teslas Engagement bei der Kryptowährung Bitcoin hinweisen. Anfang des Jahres sagte Tesla bereits, dass der Konzern 1,5 Milliarden Dollar in Bitcoin investiert hat und beabsichtigt, Bitcoin als Zahlung von Autokäufern zu akzeptieren.

Der Titel „Technoking“ wirft jedoch die meisten Fragen auf, wenn es um eine Interpretation geht. So könnte es sich bei dem Namen um eine Selbsteinschätzung von Elon Musk höchstpersönlich handeln. Immerhin strebt Tesla an, langfristig an der Spitze der Entwicklung zu stehen, wenn es um technologische Innovationen geht. Entsprechend könnte der Chef somit ein Technoking sein. Neben Master of Coin und Technoking hatte Tesla darüber hinaus einen weiteren Namen vergeben: Der Leiter des Automobilgeschäfts, Jerome Guillen, wurde zum „President of Heavy Trucking“ ernannt. 

Wie auch immer die neuen Titel zu interpretieren sind, eins steht fest: Sie sind in jedem Fall Ausdruck von Musks Humor. Da er schon öfter mit der US-Börsenaufsicht aneinandergeraten ist, könnte die Titeländerung auch eine Art und Weise sein, sich über die Regularien des SECs lustig zu machen, ohne dabei Grenzen zu überschreiten.

Nina Rath

Nina Rath ist Bachelor of Science in Marketing und als Journalistin unsere Expertin für tagesaktuelle News, die Marketer, Selbstständige und Unternehmer interessieren.

Klicke, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in News

Nach oben