Setze dich mit uns in Verbindung

News

Re-Design bei Snapchat: Das sind die Veränderungen

Snapchat ist gerade bei jüngeren Appnutzern seit einigen Jahren beliebt. Auf Änderungen reagierte die Anhängerschaft in der Vergangenheit meist abgeneigt. Wir sagen dir, was die neuesten Funktionen verändern könnten. 

Laut des Magazins The Verge arbeitet Snapchat derzeit an zwei wichtigen Tests, welche die beliebte App für Android und iOS neu gestalten. Anstelle der alten drei Auswahloptionen Kameramodus, Chats und Discover, soll eine neue Navigationsleiste die App in fünf Bildschirme aufteilen. Auch aktuelle Schlagzeilen innerhalb der App, die die bestehenden Geschichten im Magazinstil auf der Entdecken-Seite ergänzen sollen, werden im neuen Snapchat Re-Design getestet.

Vor dem Snapchat Re-Design

Bisher gelangt man vom Kamera-Startbildschirm durch einen Links-Swipe zu seinen aktuellen Chats. Streicht man nach rechts, gelangt man zum Discover-Modus, der eine Sammlung diverser Kurzgeschichten von Freunden, Autoren, Drittverlägen und Snapchat selbst enthält. Die Snapmap, die die Standorte deiner Freunde in Echtzeit anzeigt, konnte man bisher durch „herunterziehen“ des Kamerabildschirms aufrufen.

Nach dem Re-Design: Navigationsleiste und Magazinstyle

Durch das Snapchat Re-Design bekommt die SnapMap nun einen eigenen Button auf der Navigationsleiste. Das ist nicht ganz uneigennützig, denn das macht die Map auch attraktiver für Werbeanzeigen. Die Discover-Ecke wurde in „Community“ umbenannt. Alle Aktivitäten von Freunden, die über die Privatchats hinausgehen, findet man nun dort. Dafür kann man, rechts neben dem Communitybutton, einen weiteren Button finden, der den Namen Discover geerbt hat. Discover umfasst nach dem Re-Design Snap’s Originalserie, welche serielle Dramen und Programme im realitätsnahen Stil zeigt. In der Rubrik „Happening Now“ bekämen die Nutzer Updates zu aktuellen News im Magazinstil.

Die auffälligste und radikalste Veränderung ist wohl die neue Navigationsleiste. So kannst du bald durch Tippen anstatt „Swipen“ von Bildschirm zu Bildschirm wechseln. Laut der Pressesprecherin von Snap war die Rationalisierung der Navigation das Ziel dieser Umbaumaßnahme.

Kein Releasedatum für Snapchat Re-Design

Bislang befindet sich das Snapchat Re-Design noch in der Testphase, Snap selbst ist offen für Feedback. Vorherige Updates wurden von den Usern meist nicht so gut aufgenommen. Der einfache Zugang soll vermutlich die Nutzerzahlen weiter ansteigen lassen und die App so auch für Leute schmackhaft gemacht werden, die nicht zur jungen Hauptzielgruppe gehören, die sich sowieso in jeder App zurechtfindet. Leider gab Snapchat nicht an, wann und ob überhaupt mit einer Übernahme des Re-Designs zu rechnen ist.

Nina Rath ist Bachelor of Science in Marketing und als Journalistin unsere Expertin für tagesaktuelle News, die Marketer, Selbstständige und Unternehmer interessieren.

Klicke, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in News

Nach oben