Setze dich mit uns in Verbindung
©Unsplash

News

Warren Buffett’s Schlüssel zum Erfolg: „Qualitätsaktionäre“ statt junge Trader

Schon vor 38 Jahren verfolgte Warren Buffett ein klares Ziel: In einem Brief an seine Aktionäre von 1983 hieß es, dass er „nur Qualitätsaktionäre“ anziehen wolle. Bis heute hat er damit rund eine Million dieser Qualitätsaktionäre zu langfristigen Anteilseignern gemacht- und viele von ihnen zu Millionären.

Vergangenes Wochenende fand die Hauptversammlung von Buffetts Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway statt, die auch gerne das „Woodstock der Kapitalisten“ genannt wird. Wie im letzten Jahr musste die Versammlung digital stattfinden.

Enorme Geldreserven bei Berkshire Hathaway 

Buffett konnte seinen Anhängern gute Nachrichten verkünden: Der Betriebsgewinn von Berkshire Hathaway stieg auf sieben Milliarden Dollar (5,8 Milliarden Euro) an – ein Plus von fast 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahreswert. Der Barbestand erhöhte sich um rund fünf Prozent auf 145,4 Milliarden Dollar. Anstatt sich Beteiligungen und Übernahmen zu widmen, kaufte Buffett zur Kurspflege im ersten Quarta Berkshire-Aktien im Wert von 6,6 Milliarden Dollar zurück.

Langfristige Strategien statt schnelles Geld

Wie das Handelsblatt kürzlich berichtete, setzt Buffett schon seit 1983 lieber auf langfristige Qualitätsaktionäre als auf risikofreudige Trader. Er wolle besonders Personen gewinnen, die ihm langfristig große Teile ihre Vermögens anvertrauen und zu denen er „eine besondere Seelenverwandtschaft“ verspüre. Mittlerweile besitzt Berkshire Hathaway rund eine Million solcher Qualitätsaktionäre.

Von den aktuellen Börsen-Trends hält Buffett allerdings nicht viel. Derzeit gibt es jede Menge junge und risikofreudige Trader, die in möglichst kurzer Zeit mögichst reich werden wollen. Auf der Hauptversammlung sagte der Star-Investor, dass die Börse durch den schnelllebigen Trading-App-Hype immer mehr zu einem Casino werde.

Nina Rath

Nina Rath ist Bachelor of Science in Marketing und als Journalistin unsere Expertin für tagesaktuelle News, die Marketer, Selbstständige und Unternehmer interessieren.

Klicke, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in News

Nach oben