Setze dich mit uns in Verbindung

News

Youtube stellt neuen Video Builder vor

Auf Youtube können Unternehmen jetzt die Beta-Version des neuen Video Tools testen. Es verspricht eine schnelle und einfache Erstellung von kurzen Video Ads.

Video Ads gestalten sich in Zeiten der Coronakrise oft als Herausforderung. Für viele Unternehmen sind Dreharbeiten für Spots gerade unmöglich, große Unternehmen wie Coca-Cola fahren ihre Werbebudgets herunter. Dabei ist gerade jetzt die Zeit optimal, um auf digitalem Wege Neukunden zu gewinnen. Das Neue Video Tool von Youtube soll dabei helfen.

Youtube will Unternehmen unterstützen

Zunächst wurde das Tool in kleineren Gruppen getestet, wegen der Coronakrise stellt Youtube das Tool schon vorzeitig der Öffentlichkeit zur Verfügung. Damit wolle Youtube die Unternehmen in Krisenzeiten so schnell wie möglich unterstützen, schrieb Ali Miller, Director Product Management, YouTube Ads, in einem Blog-Eintrag.

So funktioniert’s

Mit dem neuen Tool können Videos in einer Länge von sechs oder fünfzehn Sekunden produziert werden. Musik, Call to Actions und Bilder werden von Youtube umfassend zur Verfügung gestellt, um die Videos kreativ zu untermalen. Außerdem kann zwischen Layouts, Schriften und Farben gewählt werden, damit die Inhalte optisch der Botschaft angepasst werden können.

Für kleinere Betriebe kann das Builder Tool eine effiziente und günstige Alternative zu aufwendigen Werbespots darstellen. Unternehmen, die bereits mit der Erstellung eigener Video Ads vertraut sind, kann das neue Tool mit neuen Impulsen die Kreativität ankurbeln.

Wenn du neugierig geworden bist und Zugriff zur Beta-Version bekommen möchtest, kannst du dich hier einschreiben. Alles was benötigt wird ist ein Google-Account.

Nina Rath

Nina Rath ist Bachelor of Science in Marketing und als Journalistin unsere Expertin für tagesaktuelle News, die Marketer, Selbstständige und Unternehmer interessieren.

Klicke, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in News

Nach oben