Setze dich mit uns in Verbindung

Meinung

Lesetipp: „Optionsgewinne mit System“. Wie jeder an der Börse mit Optionen Geld verdient

Anleger begreifen oft nicht, dass sie sich selbst im Weg stehen. Sie investieren nach dem Zufallsprinzip oder weil sie es irgendwo gelesen haben, verkaufen, wenn Märkte am Boden liegen oder am Höhepunkt. Wie aber gelangen sie zu dauerhaftem Erfolg? Das erklärt dieses Buch.

Jens Rabe richtet sich an alle, die ein grundlegendes Interesse am Aktienmarkt haben und die dank einer systematischen Herangehensweise an die Märkte langfristig davon profitieren wollen. Wer investiert, braucht jedoch immer einen Plan B, um das Investment zu schützen. Dazu hat Rabe das sogenannte DuO-Prinzip entwickelt. Das besagt, dass nur die Kombination aus Dividenden und Optionen (DuO) wirklich erfolgsversprechend ist. “Das DuO-Prinzip ist die Methode, mit der es mir möglich war, an der Börse ein konstantes und regelmäßiges Einkommen zu erzielen“, sagt der Investor.

Optionsstrategien 

Als Options-Profi weiß Rabe, dass viele Anleger sich selten an Optionen herantrauen. Deshalb ermutigt er in seinem Buch besonders Einsteiger, sich dem Gebiet näher zu widmen. Schritt für Schritt erklärt er, worin sein innovativer Ansatz besteht und wie Anleger zu erfolgreichen Optionshändlern werden können.

Verständlichkeit

Das Buch verspricht dabei, was Rabe zu Beginn erklärt. “Auf spezielle tiefgreifende Erklärungen der Optionsmaterie habe ich bewusst verzichtet, da sie für Einsteiger weder verständlich noch notwendig sind.” Die Sprache ist leicht verständlich und dank zahlreicher Beispiele und einer Reihe von Sprachbildern aufgelockert. “Optionsgewinne mit System. Wie jeder an der Börse mit Optionen Geld verdient” ist unter anderem auf Amazon, Thalia sowie der Webseite von Jens Rabe für 29.99 Euro erhältlich.

Anne Kläs

Anne Kläs hat einen Master of Education in Französisch und Religion, ist Expertin für hochwertigen Content und beim Gewinnermagazin für das Führen von Unternehmer-Interviews verantwortlich.

Klicke, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Meinung

Nach oben