Setze dich mit uns in Verbindung

GEWINNERmagazin.de

© Lobna und Michael Schafhauser

Anzeige

Lobna und Michael Schafhauser: Unabhängigkeit durch Copywriting

Lobna und Michael Schafhauser sind als Copywriter tätig und genießen bereits seit einigen Jahren zeitliche, örtliche und finanzielle Unabhängigkeit. Sie haben ein Programm entwickelt, mit dem auch andere Menschen die Fähigkeiten des Copywritings erlernen und sich ein unabhängiges Leben aufbauen können. Im Interview verraten die Experten, welche Zielgruppen sie betreuen, wo der Unterschied zwischen Contentwritern und Werbetextern liegt und wie Copywriter es schaffen, langfristig beeindruckende Umsätze zu erzielen.

Raus aus der Abhängigkeit und sein eigener Chef sein, ein attraktives Einkommen bei vollkommener Zeit- und Ortsunabhängigkeit oder einfach nur finanzielle Freiheit durch die nebenberufliche Selbstständigkeit erlangen. So und so ähnlich gestalten sich die Träume vieler Angestellten, die in ihrem 9-to-5-Job gefangen sind. Lobna Schafhauser und Michael Schafhauser von der Schafhauser & Schafhauser Consulting GmbH haben sich ihren Traum erfüllt, als sie vor sechs Jahren beschlossen, die Fähigkeit des Copywritings zu erlernen. Mittlerweile vermitteln sie ihre Kenntnisse auch anderen Menschen und helfen ihnen dabei, sich ein erfolgreiches Business als Werbetexter aufzubauen.  

„Vorkenntnisse oder ein besonderes Talent sind nicht nötig. Bei uns erlernen die Kunden die Fähigkeit des Copywritings von Grund auf“, erklären die beiden Experten Lobna Schafhauser und Michael Schafhauser. In ihrem Programm der Schafhauser & Schafhauser Consulting GmbH bekommen die Teilnehmer alle Kompetenzen vermittelt, um in kurzer Zeit selbstständig durchstarten und beeindruckende Umsätze erzielen zu können. Doch auch Werbetexter, die bereits am Markt aktiv sind, profitieren von der Dienstleistung der beiden Text-Profis. Im Programm für Fortgeschrittene können sie lernen, wie sie automatisiert und planbar Kunden gewinnen und ihre Umsätze enorm steigern können. Damit löst dieses Angebot eines der größten Probleme der Branche. Wie die Zusammenarbeit in der Praxis abläuft, woher ihre große Expertise stammt und warum jeder zum erfolgreichen Werbetexter werden kann, verraten die Experten der Schafhauser & Schafhauser Consulting GmbH im Interview.  

Lobna Schafhauser und Michael Schafhauser von der Schafhauser & Schafhauser Consulting GmbH bei uns im Interview! 

Herzlich willkommen im GEWINNERmagazin, Lobna Schafhauser und Michael Schafhauser! Ihr helft anderen Menschen dabei, sich ein erfolgreiches Business als Copywriter aufzubauen. Wer sind eure Kunden der Schafhauser & Schafhauser Consulting GmbH und wo stehen sie? 

Lobna Schafhauser: Zu unserer Zielgruppe zählen alle Menschen, die sich etwas Eigenes aufbauen wollen, um nicht mehr an einen 9-to-5-Job gebunden zu sein. Unsere Zielgruppe setzt sich zu 80 Prozent aus B2C-Kunden und etwa 20 Prozent B2B-Kunden zusammen. Wir bringen also zum einen den Menschen, die sich ein Onlinebusiness aufbauen wollen, die Fähigkeiten des Copywritings bei und zeigen ihnen, wie sie sich richtig positionieren und Kunden gewinnen. Zum anderen zählen auch Menschen zu unseren Kunden der Schafhauser & Schafhauser Consulting GmbH, die bereits seit zwei oder drei Jahren als Copywriter am Markt tätig sind. Ihnen helfen wir dabei, die Kundengewinnung zu automatisieren und besser bezahlte Aufträge zu generieren.  

Lobna Schafhauser und Michael Schafhauser

Lobna Schafhauser von der Schafhauser & Schafhauser Consulting GmbH ist als Copywriter tätig und genießt bereits seit einigen Jahren zeitliche, örtliche und finanzielle Unabhängigkeit.

Wir haben kaum Kunden, die frisch von der Schule oder Universität kommen. Es sind vornehmlich solche, die seit mehreren Jahren im Job sind und irgendwann bemerkt haben, dass sie an ihre Grenzen kommen. Entweder können sie in ihrem Unternehmen nicht weiter aufsteigen oder sie arbeiten so viel, dass keine Zeit mehr zum Leben bleibt. Die Kernzielgruppe ist dabei zwischen 25 und 45 Jahren alt. Ebenso wie uns, ist es ihnen wichtig, ortsunabhängig und unter freier Zeiteinteilung arbeiten zu können. Sie wollen unabhängig sein und den Luxus gewinnen, sich ihre Zeit frei einteilen zu können. Den meisten sind diese Kriterien sogar weitaus wichtiger als ihr Verdienst.  

Starten eure Kunden der Schafhauser & Schafhauser Consulting GmbH zu Beginn der Zusammenarbeit direkt in die volle Selbstständigkeit oder fangen sie mit dem Copywriting erst einmal nebenberuflich an? 

Michael Schafhauser: Grundsätzlich empfehlen wir unseren Kunden, nebenberuflich ins eigene Business zu starten. So können sie die Ausbildung entspannt und ohne Druck absolvieren und in aller Ruhe ihre ersten Kunden gewinnen. Der Zeitaufwand für unser Coaching der Schafhauser & Schafhauser Consulting GmbH liegt bei sieben bis zehn Stunden in der Woche. Diese Zeit können sich die Teilnehmer frei einteilen. Wenn sie so weit sind, ihre ersten Bestandskunden haben und monatlich genug verdienen, helfen wir ihnen dabei, Stück für Stück ihren Hauptjob zu reduzieren. 90 Prozent der Kunden haben das Ziel, hauptberuflich Copywriter zu werden. Der gesamte Prozess dauert dann etwa sechs bis 12 Monate.  

Die Schafhauser & Schafhauser Consulting GmbH bietet eine ganzheitliche Zusammenarbeit und einen umfassenden Service  

Wie können Kunden sich die Zusammenarbeit mit der Schafhauser & Schafhauser Consulting GmbH in der Praxis vorstellen?  

Lobna Schafhauser: Wir begleiten unsere Kunden sehr umfassend. Vom ersten Moment an, bis zu ihren ersten Kunden und den ersten umgesetzten Projekten. Dabei legen wir großen Wert auf eine enge Zusammenarbeit und intensives Feedback.

„Der Kern unseres Coachings ist als Videoplattform mit Übungen aufgebaut, mit der die Teilnehmer flexibel und unabhängig lernen können.“

Zudem findet zweimal wöchentlich ein Gruppencall statt, in dem Fragen gestellt werden können. In einem der Calls geht es um das Copywriting, während wir uns in dem anderen Call vornehmlich mit Mindset-Themen beschäftigen. An dem Programm kann jeder teilnehmen, ohne bestimmte Voraussetzungen erfüllen zu müssen. Natürlich sollten Rechtschreibung und Grammatik nicht zu den größten Schwächen zählen. Aber ein hohes Maß an Kreativität, Schreibtalent oder Vorerfahrung sind nicht nötig.  

Lobna Schafhauser und Michael Schafhauser

Lobna und Michael Schafhauser von der Schafhauser & Schafhauser Consulting GmbH haben ein Programm entwickelt, mit dem auch andere Menschen die Fähigkeiten des Copywritings erlernen und sich ein unabhängiges Leben aufbauen können.

Für diejenigen, die bereits Werbetexter sind und noch einmal aufstocken wollen, gibt es das Folgeprogramm. Es ist frühestens ab 7.000 Euro Umsatz im Monat empfehlenswert und beschäftigt sich in erster Linie mit der Automatisierung und Strukturierung von Prozessen sowie der Steigerung der Umsätze. Je nach Erfahrung und Vorwissen gibt es auch Kunden, die direkt mit dem Folgeprogramm starten können. In den meisten Fällen macht es jedoch Sinn, noch einmal mit den Basics anzufangen, um sicherzustellen, dass am Ende wirklich alles sitzt und es nur noch um die Feinjustierung des Business geht.  

Michael Schafhauser über das Basisprogramm „Copywriting Master System“

Welche Inhalte erlernen die Teilnehmer im Basisprogramm und wann können sie mit den ersten Ergebnissen rechnen? 

Michael Schafhauser: Das Basisprogramm der Schafhauser & Schafhauser Consulting GmbH nennt sich „Copywriting Master System“. Hier erlernen die Teilnehmer zunächst die Fähigkeit des Werbetextens. Das heißt, wir vermitteln ihnen, worauf es ankommt, wie sie gute VSL-, Webseitentexte und Werbeanzeigen schreiben und alles weitere Handwerkliche. Zudem lernen die Kunden, wie Marketing und Verkauf generell funktionieren und erhalten Wissen über Marketingpsychologie und Mindset-Themen. Dieser Bereich ist wichtig, weil bei vielen Menschen Blockaden entstehen, wenn sie ganz neu in ein Business starten wollen. Anschließend zeigen wir den Teilnehmern, wie sie sich richtig positionieren, ihre Zielgruppe finden und sich und ihre Dienstleistung richtig verkaufen. Am Ende geht es dann darum, systematisch und planbar Kunden zu gewinnen.  

Der erste Betreuungszeitraum dauert sechs Monate – anschließend haben die Teilnehmer die Möglichkeit, zu verlängern. Als Anfänger können sie mit 7.000 bis 10.000 Euro Umsatz im Monat rechnen. Sie sind dann die ersten Schritte in die Selbstständigkeit gegangen und haben bereits drei oder vier Bestandskunden, die jeweils 2.000 oder 3.000 Euro im Monat zahlen. Hier trennen sich die Wege: Einigen reicht dieser Status vollkommen aus, während andere ihre vollen Möglichkeiten austesten wollen. Letztere absolvieren dann unser Programm für Fortgeschrittene, das „Copywriting Exzellenz“ Programm der Schafhauser & Schafhauser Consulting GmbH. Sie lernen, wie sie automatisiert Kunden gewinnen, Kampagnen schalten und eine eigene Webseite erstellen.  

„Vorkenntnisse oder ein besonderes Talent sind nicht nötig. Bei uns erlernen die Kunden die Fähigkeit des Copywritings von Grund auf“, erklärt Michael Schafhauser von der Schafhauser & Schafhauser Consulting GmbH.

Lobna Schafhauser und Michael Schafhauser: Automatisierte Kundengewinnung und planbare Umsätze  

Welche Probleme haben Kunden, die bereits als Copywriter am Markt tätig sind? 

Lobna Schafhauser: Viele Copywriter haben das Problem, keine Retainer-Kunden, das heißt langfristige Aufträge, gewinnen zu können. In der Folge müssen sie sich jeden Monat aufs Neue um die Kundengewinnung bemühen. Allein ist es ihnen allerdings meist nicht möglich, auch die wirklich passende Kundschaft zu finden, die langfristig bleibt und einen monatlichen Umsatz von 2.000 bis 3.000 Euro ermöglicht. Stattdessen bleiben sie an Kunden hängen, deren Aufträge sie nicht wirklich weiterbringen. Weshalb sie im nächsten Monat oft wieder bei null anfangen. 

Gibt es auch Kunden, die euch und eurem Angebot der Schafhauser & Schafhauser Consulting GmbH mit Skepsis, Bedenken oder sogar Vorurteilen begegnen? 

Michael Schafhauser: Bei uns geht es nicht darum, über Nacht viel Geld zu verdienen. Es geht vielmehr darum, eine Fähigkeit zu erlernen und sich ein gutes Fundament aufzubauen, mit dem man langfristig und unabhängig sein Geld verdienen kann. Dadurch, dass wir unseren Ansatz von Anfang an klar kommunizieren, kommt es für gewöhnlich nicht zu Missverständnissen. Trotzdem haben wir es oft mit Bedenken zu tun.

„Viele können sich einfach nicht vorstellen, dass man mit Texten mehrere tausend Euro verdienen kann.“

Sie denken, um einen vierstelligen Betrag für einen Text verlangen zu können, müssen sie mindestens 50 Stunden daran geschrieben haben. Das ist ein klassisches Vorurteil.  

Wer sich in diesem Bereich nicht auskennt, sieht oft den Unterschied zwischen Content- und Werbetextern nicht. Schließlich gibt es normale Texter, die Contenterstellung machen und entweder pro Wort oder pro Stunde einen gewissen Betrag abrechnen. Während Contenttexter rein informelle Texte, wie beispielsweise Blogbeiträge oder Bücher schreiben, haben Werbetexter das Ziel, mit ihren Texten eine Conversion oder eine Handlung auszulösen. Ein guter Werbetext führt zu messbar höheren Umsätzen. Deshalb zahlen Unternehmen auch gerne mittlere vierstellige Beträge für gute Werbetexte.

Lobna Schafhauser und Michael Schafhauser

Lobna Schafhauser und Michael Schafhauser haben sich ihren Traum erfüllt, als sie vor sechs Jahren beschlossen, die Fähigkeit des Copywritings zu erlernen.

Beeindruckende Kundenerfolge der Schafhauser & Schafhauser Consulting GmbH dank Ausbildung aus Expertenhand 

Was würdet ihr sagen, woran Kunden einen seriösen Anbieter in eurer Branche erkennen können?  

Lobna Schafhauser: Einige unserer Kunden waren zuvor bei anderen Anbietern und haben dort schlechte Erfahrungen gemacht. Einen seriösen Anbieter auf den ersten Blick zu erkennen, ist nicht so einfach. Grundsätzlich sollte man schauen, wie lange ein Anbieter schon am Markt ist. Schließlich drängen viele auf den Markt. Sie sind nach ein bis zwei Jahren wieder verschwunden, weil sie keine Ergebnisse liefern können. Ein weiteres Kriterium sind Bewertungen auf Trustpilot, einem der führenden unabhängigen Bewertungsplattformen. Zudem ist auch der Besitz eines aktiven YouTube-Kanals oder ein Podcast hilfreich, um sich einen ersten Einblick in die Expertise des Anbieters zu verschaffen. Außerdem sind sie meist ein Indiz für die Seriosität des Anbieters. Schließlich macht sich kaum ein schlechter Anbieter die Mühe, diesen Aufwand zu betreiben. Sie wollen meist nur das „schnelle Geld“ machen.

Letztlich ist auch von Dienstleistern, die mit unrealistischen Versprechen locken, abzuraten. Schnelle Erfolge sind zwar durchaus möglich, aber ein Anfänger kommt nicht umhin, zunächst die Basics zu erlernen, bevor er gute Umsätze machen kann. Wenn jemand also schnelles Geld ohne Arbeit verspricht, sollten die Alarmglocken läuten.  

Gibt es Kundenbeispiele der Schafhauser & Schafhauser Consulting GmbH, die die Ergebnisse durch die Zusammenarbeit mit euch in der Praxis verdeutlichen – und die euch in Erinnerung geblieben sind? 

Michael Schafhauser: Einer unserer Slogans lautet „Verdiene mit Werbetexten mehr als ein Arzt“ und das ist durchaus realistisch. Tatsächlich konnten wir als einen unserer ersten Kunden der Schafhauser & Schafhauser Consulting GmbH, einen Arzt aus der Schweiz gewinnen. Er war mit seinem Einkommen sehr zufrieden und auch der Job als Arzt machte ihm Spaß. Doch mit seinem Lebensstil war er insgesamt nicht zufrieden. Durch den Schichtdienst hatte er kaum Zeit für seine Kinder. Deswegen hat dieser Kunde seine Fähigkeiten kombiniert und nach der Ausbildung bei uns seine Werbetexte im medizinischen Bereich angeboten. Innerhalb weniger Wochen hat er mit der Umgestaltung einer Krankenhauswebseite für 8.000 Euro bereits seinen ersten großen Auftrag bekommen.

Lobna Schafhauser und Michael Schafhauser

Einer der Slogans von Lobna und Michael Schafhauser von der Schafhauser & Schafhauser Consulting GmbH lautet „Verdiene mit Werbetexten mehr als ein Arzt“.

Schließlich hat der Arzt seinen Job reduziert. Er war nur noch an ein bis zwei Tagen in der Woche in der Praxis. So konnte er seiner medizinischen Leidenschaft weiterhin nachgehen und hatte gleichzeitig viel mehr Zeit für seine Familie. Wir versuchen, unseren Kunden der Schafhauser & Schafhauser Consulting GmbH generell immer mitzugeben, dass sie sich mit ihren Texten auf einen Bereich spezialisieren, in dem sie bereits über Expertise und Zielgruppenverständnis verfügen. In diesem Fall hat es besonders gut funktioniert.  

Ein weiterer Kunde hat das Coaching bei uns im Februar letzten Jahres mit dem Ziel angefangen, innerhalb von sechs Monaten seinen Hauptjob kündigen zu können. Dieses Ziel hat er auf den Tag genau erreicht und ist mir damit in besonderer Erinnerung geblieben. Was mich umsatztechnisch am meisten beeindruckt hat, war eine Kundin, die es geschafft hat, einen fünfstelligen Tagessatz und über 30.000 Euro im Monat zu erwirtschaften. Sie ist bei uns von null gestartet und hat sich innerhalb von einem Jahr so entwickelt, dass sie dieses großartige Ergebnis erzielen konnte. Wir merken immer wieder, dass die Teilnehmer, die am Ende wirklich erfolgreich werden. Auch diejenigen sind, die viel mit uns interagiert und ihre Fragen gestellt haben. Sie haben unser Programm strukturiert absolviert und die Inhalte sehr schnell und ohne Selbstzweifel umgesetzt. Ihr Ziel zu erreichen stand dabei an oberster Stelle – und es ist ihnen gelungen, sich genau das zu erfüllen.

Lobna Schafhauser und Michael Schafhauser: Zeitlich, örtlich und finanziell frei durch Copywriting  

Woher nehmt ihr eure Expertise und wie kam es zur Gründung des gemeinsamen Unternehmens? 

Lobna Schafhauser: Ich habe Jura studiert und bin dann über Umwege im Marketing- und Verkaufsbereich eines Fitnessstudios gelandet. Dort habe ich mir eine gewisse Expertise angeeignet und irgendwann darüber nachgedacht, das Ganze auf selbstständiger Basis fortzuführen. Da Michael einiges an technischem Vorwissen mitbringt und wir uns sehr gut ergänzen, beschlossen wir, unser gemeinsames Geschäft zu starten. Vor sechs Jahren haben wir gemeinsam unser Business aufgebaut. Wir sind seitdem selbst Copywriter und bieten seit drei Jahren das Coaching bei der Schafhauser & Schafhauser Consulting GmbH an. Zunächst haben wir im Dienstleistungsbereich angefangen und Onlinewerbekampagnen für verschiedene Unternehmen und Dienstleister geschaltet. Nach ein paar Jahren beschlossen wir dann, die Fähigkeiten, die wir uns selbst angeeignet haben und die Methoden, die bei uns gut funktionieren, auch anderen Menschen beizubringen. 

Lobna Schafhauser und Michael Schafhauser

„Unser Ziel ist es, zur Anlaufstelle Nummer eins zum Thema Copywriting im deutschsprachigen Raum zu werden“, sagt Lobna Schafhauser von der Schafhauser & Schafhauser Consulting GmbH.

Michael Schafhauser: Als ich damals im Rahmen einer Weltreise in Australien war, ist mir bewusst geworden, dass es die Möglichkeit gibt, online und ortsunabhängig zu arbeiten. So bin ich auf die Themen Marketing und Werbetexte aufmerksam geworden. Zu Beginn unseres Geschäfts haben wir zunächst viele Kunden aus der Fitnessbranche betreut, darunter auch einige der größten Fitnessunternehmen im DACH-Raum. Da ich damals Sportwissenschaften studiert habe, kannte ich mich in der Branche gut aus. So haben wir uns immer weiterentwickelt und unsere Dienstleistung irgendwann auch auf bezahlte Werbeanzeigen in den sozialen Medien ausgeweitet. Von da an sind wir immer weiter gewachsen.

„Mit unserem Programm der Schafhauser & Schafhauser Consulting GmbH geben wir unsere Fähigkeiten und unser Wissen jetzt an andere weiter.“  

Lobna Schafhauser über die Zukunft der Schafhauser & Schafhauser Consulting GmbH

Was ist eure Mission und welche Ziele habt ihr für die Zukunft mit der Schafhauser & Schafhauser Consulting GmbH? 

Lobna Schafhauser: Unser Ziel ist es, mit der Schafhauser & Schafhauser Consulting GmbH zur Anlaufstelle Nummer eins zum Thema Copywriting im deutschsprachigen Raum zu werden. Für jemanden, der sich im Bereich der Werbetexte weiterbilden oder sein bestehendes Business optimieren möchte, soll kein Weg an uns vorbeiführen. Unsere Mission ist es, noch mehr Menschen dabei zu helfen, den Weg zu gehen, den wir gegangen sind. Wir haben uns unser Leben so aufgebaut, wie wir es uns immer vorgestellt haben. Obwohl wir ein festes Büro in Deutschland haben, sind wir jedes Jahr für zwei bis drei Monate auf Reisen. Und haben damit den perfekten Mix für uns gefunden. Diese Freiheit wollen wir auch anderen Menschen ermöglichen, indem wir ihnen eine fundierte Fähigkeit vermitteln, mit der sie sich langfristig zeitlich und finanziell unabhängig machen können.

Du möchtest mit simplem Schreiben von Werbetexten mehr als ein Arzt verdienen, dabei aber zeitlich und örtlich frei sein?
Dann melde dich jetzt bei Lobna Schafhauser und Michael Schafhauser und vereinbare ein kostenfreies Beratungsgespräch!

Hier geht es zur Website von der Schafhauser & Schafhauser Consulting GmbH

Samuel Altersberger ist Redakteur beim GewinnerMagazin. Vor seiner Arbeit beim DCF Verlag war er bereits sechs Jahre als freier Autor tätig und hat während dieser Zeit auch in der Marketing Branche gearbeitet.

Klicke, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr in Anzeige

Nach oben