Setze dich mit uns in Verbindung
Anzeige

Interviews

Celine Weber von ADAMIETZ & KOLLEGEN: Wir gestalten das Thema Versicherungen attraktiv

Celine Weber ist die Leiterin des Innendienstes bei dem freien Versicherungsmakler ADAMIETZ & KOLLEGEN. Sie kümmert sich um eingehende Kundenanfragen. Außerdem gehört die Bearbeitung von Schadensfällen zu ihren Hauptgebieten. Im Interview hat sie uns erklärt, warum in ihrem Beruf kein Tag dem anderen gleicht, wie sie bei einer Schadensbearbeitung vorgeht und inwiefern sie Menschen hilft, sich näher mit dem Thema Absicherung zu befassen. 

Gute Versicherungen benötigt jeder Mensch. Allerdings warten in vielen Versicherungsverträgen zahlreiche Tücken. Ein großes Problem ist dabei, dass die meisten solche Fallstricke gar nicht erst entdecken, weiß Celine Weber. Das liegt zum einen am fehlenden Know-how. Andererseits aber möchten sich viele Personen auch gar nicht erst mit dem komplexen Bereich der Versicherungen beschäftigen. „Deshalb ist es uns bei ADAMIETZ & KOLLEGEN wichtig, unsere Mandanten von Beginn an abzuholen“, erklärt Celine Weber. „Wir bieten unseren Mandanten zum Beispiel die Nutzung einer Versicherungsapp an. Alle Versicherungsverträge und die dazugehörigen Dokumente sind dort bereits hinterlegt. Außerdem kann man Angebote einfordern oder Schäden in wenigen Klicks melden. Damit möchten wir einen großen Beitrag dazu leisten, das Thema Versicherungen greifbarer und attraktiver zu gestalten“, führt Celine Weber weiter aus. 

Schon seit einigen Jahren ist Celine Weber in der Branche und bei Benjamin Adamietz, dem Gründer von ADAMIETZ & KOLLEGEN, tätig. Als Leiterin des Innendienstes hat sie den ersten Kontakt zu den Mandanten. Auch der Bereich Schadensbearbeitung fällt unter ihre Hauptaufgaben. „Eigentlich gleicht kein Tag dem anderen bei uns. Denn wir müssen oft spontan auf neue Anfragen eingehen. Das gerade macht die Arbeit aber spannend und ermöglicht uns, ganz flexibel zu reagieren“, erklärt Celine Weber. Uns hat Celine Weber heute einen Einblick in ihren Alltag bei ADAMIETZ & KOLLEGEN gegeben. 

Celine Weber von ADAMIETZ & KOLLEGEN bei uns im Interview! 

Celine Weber, herzlich willkommen im GEWINNERmagazin. Du bist seit einigen Jahren bei Benjamin Adamietz und ADAMIETZ & KOLLEGEN als angestellte Mitarbeiterin tätig. Was leistet ihr bei ADAMIETZ & KOLLEGEN und wofür bist du zuständig? 

Wir sind ein Versicherungsmaklerbüro aus Arnsberg und bieten unseren Mandanten maßgeschneiderte Versicherungslösungen an. Da wir ein freier Versicherungsmakler sind, können wir auf alle Versicherer zugreifen und unseren Mandanten somit genau die richtigen Produkte anbieten, die sie benötigen. Ich leite bei ADAMIETZ & KOLLEGEN den Innendienst und kümmere mich mit meinem Team um alle eingehenden Kundenanfragen. 

Celine Weber von ADAMIETZ & KOLLEGEN

Celine Weber von ADAMIETZ & KOLLEGEN verrät: „Die interessantesten Fälle sind jene, die zunächst vom Versicherer abgelehnt werden.“

Wie sieht dein Tagesablauf aus? 

Einen strikten Tagesablauf gibt es bei uns in der Abteilung nicht. Das liegt daran, dass jeder Tag ganz unterschiedlich ist und auch spontan Kundenanfragen zu uns gelangen. Dadurch sind wir natürlich auch sehr flexibel und können auf spontane Kundenbelange schnell reagieren. Als Leiterin des Innendienstes bei ADAMIETZ & KOLLEGEN ist es meine Aufgabe, die eingehenden Kundenanfragen zu bearbeiten und den Mandanten von Beginn an eine Ansprechpartnerin zu sein. Außerdem erstelle ich Angebote und betreue Schadensfälle. 

Welche Vorstellungen und Probleme haben deine Mandanten in der Regel? 

Die meisten Mandanten von ADAMIETZ & KOLLEGEN haben zu Beginn noch keine konkreten Vorstellungen. Das ist allgemein in unserer Gesellschaft ein großes Problem. Viele schieben dieses Thema auf und irgendwann ist es zu spät. Wir versuchen mit unseren modernen Möglichkeiten, wie beispielsweise mithilfe unserer Versicherungsapp „simplr“, das Thema Absicherung greifbarer und attraktiver zu gestalten. 

So kam sie zu Benjamin Adamietz

Celine Weber, hast du schon einmal einen Kunden im Leistungsfall begleitet?

Im Rahmen der Schadensbearbeitung habe ich täglich mit Leistungsfällen zu tun. Ich begleite die Mandanten von der Schadensmeldung bis hin zur Schadensregulierung. Die interessantesten Fälle sind jene, die zunächst vom Versicherer abgelehnt werden. Meine Aufgabe ist es dann zu schauen, warum eine Ablehnung stattgefunden hat und den Versicherer mit den passenden Gegenargumenten umzustimmen.

„Diese Momente, wenn man dem Mandanten die gute Nachricht überbringen darf, dass ein Schaden doch übernommen wird, sind immer wieder eine schöne Erfahrung für uns alle.“ 

Wie bist du zu deinem Beruf gekommen?  

2016 habe ich bei Benjamin Adamietz von ADAMIETZ & KOLLEGEN meine Ausbildung begonnen. Schon nach kurzer Zeit habe ich gemerkt, dass mir der Beruf sehr liegt und großen Spaß macht. Nach der Ausbildung habe ich die Leitung des Innendienstes übernommen und bin seit Januar 2021 Prokuristin. 

Du wünscht dir eine individuelle und persönliche Betreuung für die Gestaltung deiner Absicherung?
Dann melde dich jetzt bei Celine Weber!

Hier geht es zur Seite von ADAMIETZ & KOLLEGEN

Ana Karen Jimenez ist Redakteurin beim Deutschen Coaching Fachverlag und hat ihren Bachelor in Literaturwissenschaften und Spanisch an der Eberhard Karls Universität Tübingen abgeschlossen. Sie ist in den Magazinen für lesenswerte Ratgeber und vielfältige Kundentexte verantwortlich.

Klicke, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Interviews

Nach oben