Setze dich mit uns in Verbindung
Anzeige

Interviews

Sebastian Straus: Mehr Umsatz dank einer ganzheitlichen Marketing-Strategie

Sebastian Straus ist Experte für Online-Marketing und Software. Als Gründer und Geschäftsführer der Strategiebasis GmbH unterstützt er Unternehmen dabei, eine verkaufsorientierte Webseite aufzusetzen und zielführende Marketing-Strategien zu entwickeln. Wie genau die Zusammenarbeit aussieht, welche Vorurteile es über seine Branche gibt und auf welche Erfolgsgeschichte er besonders stolz ist, verrät er im Interview.

Die Digitalisierung verändert das Leben von Unternehmern nachhaltig. Allerdings geht das Online-Marketing mit all seinen Facetten im stressigen Daily Business vieler Betriebe unter. Die Folge: Die Sichtbarkeit im Netz fehlt oder der Internetauftritt wirkt wenig einladend auf Neukunden und potenzielle neue Mitarbeiter, weiß Sebastian Straus. Im Zeitalter mit fortschreitendem Online-Fokus ist das keine dauerhafte Lösung für Unternehmer. Marketing-Experte Sebastian Straus von der Strategiebasis GmbH glaubt daran, dass es im Zeitalter der Digitalisierung nicht mehr sein kann, dass Unternehmen aufgrund fehlender oder mangelhafter Sichtbarkeit im Internet zu wenig Kunden gewinnen. Die Mission seiner Online-Marketing- und Software-Agentur ist es deshalb, Betriebe aus dem deutschen Mittelstand zu digitalisieren – für mehr Wachstum und Planungssicherheit. 

Dafür verfolgt Sebastian Straus mit der Strategiebasis GmbH einen ganzheitlichen Ansatz. Im ersten Teil seines Konzeptes erstellt der Marketing-Fachmann gemeinsam mit seinen Kunden eine vertriebsorientierte Webseite mit einem funktionierenden Funnel. Im zweiten Schritt setzt Sebastian Straus gemeinsam mit ihnen eine fundierte Marketing-Strategie auf. Worauf es dabei ankommt, welche Branchen zu seiner Zielgruppe gehören und wo er die Zukunft seiner Branche sieht, verrät der Geschäftsführer der Strategiebasis GmbH im Folgenden. 

Sebastian Straus von der Strategiebasis GmbH bei uns im Interview!

Herzlich willkommen im GEWINNERmagazin, Sebastian Straus! Du unterstützt mit deiner Online-Marketing-Agentur Strategiebasis GmbH Unternehmen vor allem bei der digitalen Akquise von Neukunden. Was genau bietest du dabei an?

Unser Hauptangebot sind verkaufsoptimierte Webseiten, die überzeugen und planbar Neukunden generieren. Künftig werden wir den Fokus auch mehr auf die Mitarbeitergewinnung legen. Das Thema Branding ist schließlich nicht nur für die Neukundengewinnung wichtig, sondern auch für die Mitarbeiter. Potenzielle Bewerber möchten wissen, um welche Art Unternehmen es sich handelt und wie die Mitarbeiter sind. Wenn ein Unternehmen das transparent darstellen kann, ist das sowohl für potenzielle neue Mitarbeiter als auch für Neukunden von Vorteil. Darüber hinaus entwickeln wir von der Strategiebasis GmbH auch ganze Marketing-Strategien, weil wir langfristig mit unseren Kunden zusammenarbeiten wollen. Dabei handelt es sich um nachhaltige Marketing-Abläufe, die auch mit den Vertriebsprozessen verknüpft sind.

„Wir begleiten unsere Kunden der Strategiebasis GmbH bei der Umsetzung von mehreren Bausteinen, ob beim Aufbau der Webseite, digitalen Prozessen oder der Wahl der richtigen Lead-Quellen.“ 

Gemeinsam erarbeiten wir strategisch die richtigen und sinnvollen Lösungen. Ergänzt wird unser Angebot durch die Zusammenarbeit mit anderen Agenturen. Beispielsweise machen wir selbst keine Suchmaschinenoptimierung (SEO) oder Content-Marketing, jedoch beraten wir unsere Kunden der Strategiebasis GmbH auch in der Frage, ob das für ihr Unternehmen sinnvoll ist. Ziel ist also zunächst, ein Fundament aufzubauen – anschließend können weitere Marketing-Maßnahmen folgen. 

„Ich habe hohe Ansprüche an meine Arbeit und mich.“

Euer Angebot der Strategiebasis GmbH richtet sich grundsätzlich an Unternehmen. Mit welchen Kunden arbeitet ihr konkret zusammen – wie ist eure Zielgruppe aufgestellt?

Wir haben viele verschiedene Zielgruppen ausprobiert. Zuletzt waren es Schönheitschirurgen, Privatkliniken und einzelne Immobilienmakler. In diesen Bereichen haben die Kampagnen allerdings nicht so gut funktioniert, wie ich mir das gewünscht hätte. Ich habe sehr hohe Ansprüche an mich selbst und auch an die Ergebnisse, die wir in der Zusammenarbeit mit unseren Kunden erzielen. Da ist es mir wichtig, auch zu kommunizieren, wenn etwas mal nicht funktioniert.

Aktuell bedienen wir unterschiedliche Branchen. Zu unseren Kunden der Strategiebasis GmbH gehören hauptsächlich Dienstleister, Online-Shop-Betreiber und inhabergeführte KMUs. Im Prinzip sind die Webseiten vom Stil immer recht gleich aufgebaut. Anfangs versuchen wir uns auf einen emotionalen Aspekt zu fokussieren und dann Schritt für Schritt das Angebot und das Unternehmen darzustellen. Dabei achten wir auf ein anständiges Wording, eine optimale Bildsprache und ergreifen vertrauenserweckende Maßnahmen. Dazu gehören etwa Fallstudien oder Kunden-Testimonials, um das Angebot transparenter zu machen. Das funktioniert tatsächlich branchenübergreifend. Mit jeder neuen Branche müssen wir uns natürlich auch neues Wissen aneignen. Dennoch halten wir es für sinnvoller, eine umfassende Dienstleistung anzubieten, als uns nur auf eine Branche zu konzentrieren. 

Sebastian Straus von der Strategiebasis GmbH

Sebastian Straus ist Gründer und Geschäftsführer der Strategiebasis GmbH.

Sebastian Straus über die Ausgangssituation seiner Kunden der Strategiebasis GmbH

Mit welchen Problemen und Herausforderungen haben die Unternehmen, die auf euch zukommen, in der Regel zu kämpfen?

Meistens ist es tatsächlich so, dass die Kunden mehr Umsatz generieren möchten. Sie wünschen sich mehr Neukunden und generell qualitativ hochwertigere Kundenanfragen, weil viele Interessenten nicht zum gewünschten Umsatz führen. Im Laufe der Zusammenarbeit fallen dann auch weitere Punkte auf. Ein großes Problem sind meistens die gesamten Vertriebsprozesse. Oft werden zwar Leads generiert, diese aber nicht optimal weiterverarbeitet. Da macht es Sinn, sich den Vertriebsprozess noch einmal genauer anzuschauen. Alle relevanten Aspekte für den Vertriebserfolg unserer Kunden, fassen wir auf und ändern die Abläufe, bei denen es noch hakt. 

Dadurch entwickeln sich mitunter sehr gute Kundenbeziehungen, weil wir uns um alles kümmern und auch mal sagen, wenn etwas nicht passt oder welches Problem angegangen werden sollte. So machen wir zum Beispiel auch darauf aufmerksam, wenn digitale Werbeanzeigen aus vertrieblicher Sicht keinen Sinn für den Kunden machen. Die meisten unserer Kunden der Strategiebasis GmbH möchten aber vor allem mehr und einfacher Umsatz machen. Der Vertriebsprozess soll planbar und nachvollziehbar sein – am besten digital und automatisiert. Digitaler Vertrieb wird in letzter Zeit ohnehin immer wichtiger für den Mittelstand. Gerade die Digitalisierung sorgt dafür, messbare Ergebnisse in kürzester Zeit zu erreichen.

„Viele Betriebe haben nicht die Mitarbeiter, um Maßnahmen eigenständig umzusetzen“

Sebastian Straus, eure Kunden wollen also mehr Umsatz machen. Haben die Unternehmen dafür in der Regel schon vorher etwas ausprobiert oder starten sie mit euch bei null und bauen alles komplett neu auf?

Meistens sind die Kapazitäten einfach nicht da, um das Ganze selbst in die Hand zu nehmen. Die Unternehmer sind derart stark mit ihrem Daily Business beschäftigt, dass sie von vornherein einen Dienstleister für diesen Bereich beauftragen. Dieser kann die Unternehmen strategisch beraten, aber auch Teil-Umsetzungen durchführen. Es ist meistens also ein Zeitaspekt. Viele Betriebe haben einfach nicht die Mitarbeiter, um die Maßnahmen auch eigenständig umzusetzen. Wir haben aber natürlich auch Kunden, die versucht haben, Sachen allein umzusetzen.

Ein Kunde hat zum Beispiel versucht, in Eigenregie Facebook-Werbung zu schalten. Das hat nicht funktioniert, deshalb ist er zu uns gekommen. Als ich mir das Ganze angesehen habe, ist direkt aufgefallen, dass nicht einmal das Set-up des Werbekontos richtig aufgesetzt war. In der Regel werden viele essenzielle Dinge einfach außer Acht gelassen. Wenn es dann nicht funktioniert, führt das bei vielen Kunden sogar dazu, dass sie glauben, Online-Marketing würde generell nicht funktionieren. Dabei scheitert es meistens eher an der richtigen Umsetzung. 

Sebastian Straus von der Strategiebasis GmbH

„Unser Hauptangebot sind verkaufsoptimierte Webseiten, die überzeugen und planbar Neukunden generieren“, sagt Sebastian Straus von der Strategiebasis GmbH.

So sieht die Zusammenarbeit mit Sebastian Straus und der Strategiebasis GmbH aus

Angenommen, ich brauche Hilfe bei meiner Webseite und meinen Marketing-Prozessen und möchte gerne mit der Strategiebasis GmbH arbeiten. Was erwartet mich dabei genau?

Zu Anfang findet ein Erstgespräch statt. Dabei analysieren wir die Ist-Situation des Kunden, prüfen den aktuellen Stand des Unternehmens und stecken das Ziel fest. Darauf basierend findet eine Art Bestandsaufnahme statt. Wir schauen uns also an, was bisher aufgesetzt wurde und schauen uns die Webseite sowie alle anderen digitalen Kontaktpunkte genau an. Dabei versuchen wir die Dinge herauszufinden, an denen der Erfolg bisher gescheitert ist. In einem Strategiegespräch besprechen wir dann die individuelle Strategie mit dem Kunden. Daher stammt auch übrigens der Name der Agentur – Strategiebasis – weil es eben darum geht, strategisch vorzugehen. Der Kunde bekommt von uns ein Konzept für die ersten Schritte der Umsetzung. 

Danach findet in der Regel zunächst ein Relaunch statt. Dafür passen wir noch einmal Faktoren wie Zielgruppenansprache, Bildsprache und Wording an. All diese fundamentalen Dinge erarbeiten wir und besprechen sie dann mit dem Kunden der Strategiebasis GmbH. Im Anschluss werden die verkaufsoptimierte Webseite und der gesamte Funnel dahinter neu aufgesetzt. Wenn dieses Teilprojekt fertig ist, kann sich der Kunde entscheiden, ob er das Marketing mit jemand anderem machen oder ob er gemeinsam mit uns auch seine Marketing-Strategie umsetzen möchte. Das ist natürlich auch unser Ziel. 

Die Vorteile einer Zusammenarbeit mit Sebastian Straus

Welche Vorteile hat es für deine Kunden der Strategiebasis GmbH, wenn sie sich für die langfristige Zusammenarbeit mit dir entscheiden, statt nach dem ersten Teilprojekt zu einem anderen Anbieter zu wechseln?

Der größte Vorteil ist, dass wir uns schon eine längere Zeit mit dem Kunden beschäftigt haben. Wir haben nicht nur die gesamte Webseite aufgebaut, sondern sind auch mit der Zielgruppe bestens betraut. Wir haben natürlich auch die anderen Wettbewerber im Blick und wissen, dass Dinge besonders dann funktionieren, wenn man sie langfristig verfolgt. Der Wettbewerb ist auch nichts Schlimmes – im Gegenteil. Er zeigt, dass es in dem Bereich einen Markt gibt und die Nachfrage dementsprechend da ist. Das können wir in der Marketing-Strategie für unsere Kunden natürlich aufgreifen. Einerseits spricht also die Zeit, die investiert wurde, um den Kunden kennenzulernen für uns. Gleichzeitig verfügen wir über ein ausgeprägtes Know-how über die ganze technische Infrastruktur, die wir ja für den Kunden aufgesetzt haben.

„Da wir programmieren können, schaffen wir genau die Prozesse, die für den Kunden nötig sind. Dadurch bieten wir mit der Strategiebasis GmbH eigentlich ideale Voraussetzungen, um das gesamte Projekt mit uns umzusetzen.“ 

„Referenzen sind das A und O.“

Marketing-Agenturen gibt es mittlerweile wirklich viele am Markt. Gibt es denn Vorurteile über deine Branche, mit denen du und die Strategiebasis GmbH in Berührung gekommen bist?

In meiner Branche gibt es aktuell das Phänomen, dass sich sehr viele Menschen selbstständig machen, eine Agentur aufbauen – und dann aber auch wieder schnell vom Markt verschwunden sind. Das macht das Ganze natürlich manchmal unzuverlässig. Wenn ein Unternehmen gerade mit einer Agentur arbeitet, die dann von heute auf morgen weg oder auf einem anderen Business-Pfad unterwegs ist, senkt das natürlich das Vertrauen in die gesamte Branche. Deshalb ist es meiner Meinung nach auch wichtig, dass man eine Expertise von mehreren Jahren und entsprechende Referenzen vorweisen kann, bevor man eine Agentur gründet und aktiv mit Kunden arbeitet. So hat man ein stabileres Fundament aus Know-how und praktischer Erfahrung. 

Sebastian Straus von der Strategiebasis GmbH

Sebastian Straus unterstützt Unternehmen dabei, zielführende Marketing-Strategien zu entwickeln.

Was würdest du einem Kunden raten, um eine seriöse und verlässliche Agentur von einem Wettbewerber zu unterscheiden, der bald vielleicht nicht mehr am Markt ist?

Mein Tipp ist, zunächst zu überprüfen, ob die Agentur wirklich ganzheitlich denkt. Das ist nämlich einer der größten Fehler. Es gibt Agenturen, die beispielsweise ausschließlich Google-Ads schalten. Andere Aspekte, wie die Optimierung der Landingpage, werden dabei nicht berücksichtigt. Auch Full-Funnel und die Customer-Journey werden oft außen vor gelassen. Stattdessen wird wie am Fließband eine Dienstleistung aufgesetzt und dem Kunden überreicht. Dadurch bleiben zumeist nicht nur die Erfolge aus, es wird auch keine gute Kundenbeziehung aufgebaut. Es ist also wichtig, sich vorab genau darüber zu informieren, wie die Agenturen arbeiten – daraus lässt sich meist schon viel ablesen. 

Sebastian Straus über interessante Kundenbegegnungen der Strategiebasis GmbH

Du hast mit deiner Agentur Strategiebasis GmbH bereits viele Unternehmen im Online-Marketing unterstützt. Gibt es vielleicht eine Kundengeschichte, die dich besonders beeindruckt hat?

Wir hatten zum Beispiel einen Kunden, bei dem keine Leads generiert wurden. Das lag daran, dass die Webseite nicht wirklich gut aufgebaut war. Also haben wir direkt mit dem Relaunch angefangen. Zunächst ging es darum, die Struktur der Webseite anzupassen. Direkt nach der Veröffentlichung der neuen Webseite kamen organisch neue Leads rein. Das hat selbst mich überrascht. Aber das war der Punkt, an dem mir klar war, dass unser Konzept funktioniert.

Ein anderes Beispiel aus strategischer Sicht: In der Corona-Pandemie durften bestimmte Produkte nicht mehr verkauft werden. Einer unserer Kunden durfte dadurch keine Werbeanzeigen mehr schalten. Wir haben dann einen E-Mail-Marketing-Prozess für ihn aufgesetzt und ihn darüber sichtbar werden lassen. Das hat schon nach wenigen Wochen wirklich gut funktioniert – es wurden regelmäßig fünf- bis sechsstellige Umsätze generiert. Auch hier haben wir vorher bereits die Webseite optimiert. Der Erfolg durch die E-Mail-Kampagne hat mich noch einmal darin bestätigt, dass die Basis ausschlaggebend für den Marketing-Erfolg ist – und nicht nur die Traffic-Quelle.

Sebastian Straus über seine Vergangenheit und die Zukunft seiner Branche

Du bist also ein echter Marketing-Profi. Wie bist du überhaupt in die Branche gekommen – und woher stammt deine Expertise? 

Ich habe im Jahr 2009 direkt nach meinem Informatikstudium als Freelancer gestartet und für verschiedene Agenturen Webseiten umgesetzt und Funnels aufgebaut. Ursprünglich war ich also mehr im technischen Bereich unterwegs. Als Freelancer habe ich dann aber immer mehr mit Design-Branding, Marketing und Verkaufspsychologie zu tun gehabt. Weil ich irgendwann unabhängig von meinen Auftraggebern agieren wollte, habe ich angefangen, eigene Kunden zu akquirieren. Ein anderer Grund war mein Qualitätsbewusstsein. Ich hatte schon als Freelancer erkannt, dass die Resultate, die andere Agenturen geliefert haben, nicht wirklich gut für die Kunden waren. Oft waren die Maßnahmen weder verkaufspsychologisch noch marketingstrategisch durchdacht. Dann werden einfach nur hübsche Webseiten gebaut und veröffentlicht und versucht, mit bezahlten Google-Werbeanzeigen Traffic auf die Seite zu bekommen. 

Sebastian Straus von der Strategiebasis GmbH

Sebastian Straus möchte seine Agentur weiter aufbauen und mehr Kunden durch die Digitalisierung helfen.

Ich wollte es besser machen – und das war der Startschuss meiner eigenen Agentur. Aktuell sind wir auf Wachstumskurs und suchen intensiv nach weiteren Mitarbeitern. Mein eigenes Know-how baut vor allem auf jahrelanger Praxiserfahrung aus der Zusammenarbeit mit meinen Kunden auf. Da ich datenbasiert arbeite, gewinne ich immer wieder neue Erkenntnisse. Zusätzlich investiere ich auch sehr viel Geld und Zeit in Coachings und Weiterbildungen, um immer auf dem Laufenden zu bleiben. Das halte ich für sehr wichtig. Ich sage meinen Kunden der Strategiebasis GmbH auch immer, dass sie einen Impuls benötigen, den sie sich selbst nicht geben können. Der Input, der wirklich neue Gedankengänge und Wachstum ermöglicht, muss von außen kommen. 

„Wir werden unsere Agentur Strategiebasis GmbH weiter aufbauen und mehr Mitarbeiter für uns gewinnen“

Du hast bereits erzählt, dass aktuell ein großer Umbruch in deiner Branche mit vielen Kurzstartern stattfindet. Wo siehst du die Zukunft des Online-Marketings und welche Rolle möchtest du mit deiner Agentur Strategiebasis GmbH dabei spielen?

Der Trend geht ja ohnehin mehr in Richtung Digitalisierung. Damit wird es auch für Unternehmen immer wichtiger, die digitale Infrastruktur aufzubauen. Deshalb wird sich auch das Thema Neukunden- und Mitarbeitergewinnung immer mehr in die Online-Welt verlagern. Das heißt natürlich nicht, dass die Offline-Welt an Wert verliert, die ist immer noch wichtig. Im Marketing-Bereich sind Events und Printmedien zum Beispiel nach wie vor essenziell. Trotzdem verlagert sich der Fokus zunehmend auf das Digitale. Wir werden deshalb unsere Agentur weiter aufbauen und mehr Mitarbeiter für uns gewinnen. Ich freue mich darauf, dass wir wachsen und dadurch mehr Kunden durch die Digitalisierung helfen können. 

Du möchtest endlich erfolgreich im Online-Marketing durchstarten und suchst professionelle Unterstützung?
Dann melde dich jetzt bei Sebastian Straus und vereinbare ein kostenfreies Erstgespräch!

Hier geht es zur Website von der Strategiebasis GmbH

Samuel Altersberger ist Redakteur beim GewinnerMagazin. Vor seiner Arbeit beim DCF Verlag war er bereits sechs Jahre als freier Autor tätig und hat während dieser Zeit auch in der Marketing Branche gearbeitet.

Klicke, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Interviews

Nach oben