Setze dich mit uns in Verbindung
Anzeige

Interviews

Marc Soiné von Schäfer&Soiné: Strategien für Vermögensaufbau und -sicherung

Marc Soiné ist Experte, wenn es um Themen rund um das eigene Vermögen geht. Er unterstützt Menschen dabei, nicht nur auf die richtigen Anlagen zu setzen, um Vermögen aufzubauen, sondern dieses auch zu schützen. Mit Geschäftspartner Thomas Schäfer, der Experte auf dem Gebiet Versicherungen ist, entsteht bei Schäfer&Soiné ein umfassendes Konzept für Interessenten, die sich ein stabiles Versicherungsfundament und Strategien zum Vermögensaufbau wünschen. Im Interview hat uns Marc Soiné verraten, wie die Philosophie hinter ihrem Geschäftsmodell lautet, wann der richtige Zeitpunkt zum Investieren ist und welche Hürden es zu überwinden gilt. 

Sich für die Zukunft bestmöglich abzusichern, ist für alle Menschen grundlegend wichtig. Dabei gehören zu einer umfassenden Absicherung mehrere Schritte, wie Marc Soiné von Schäfer&Soiné, Experte für Vermögensaufbau, weiß. „Drei Bereiche sind unerlässlich, um sich ganzheitlich aufzustellen“, erklärt Marc Soiné. „Dabei handelt es sich erstens um geeignete Versicherungen hinsichtlich der eigenen Gesundheit. Zweitens sollte auch das Unternehmen bestens versichert sein. Und zuletzt braucht jeder Mensch gute Strategien für den Vermögensaufbau“, schließt er.

Was sich so einfach anhört, ist in der Praxis für viele jedoch eine große Herausforderung. Denn man benötigt nicht nur das nötige Know-how, sondern muss auch in die Umsetzung kommen und die richtigen Schritte gehen. Auch stellen Marc Soiné und sein Team immer wieder fest, dass vor deren Analyse viele der festen Annahme sind, bereits gut aufgestellt zu sein. Bei der Besprechung der Auswertung ihrer Verträge folgt dann allerdings häufig die Ernüchterung und die Kunden merken, dass großer Handlungsbedarf besteht.

Bei näherer Betrachtung und eingehender Analyse durch Schäfer&Soiné kommen dann meist große Lücken zum Vorschein. Besonders häufig stellen die Experten neben Marc Soiné dabei fest, dass Menschen im Laufe der Zeit eine Vielzahl an Verträgen abgeschlossen haben. Doch irgendwann verlieren sie den Überblick – und wirklich viel Gewinn fahren sie in der Regel auch nicht ein. Marc Soiné von Schäfer&Soiné hat dazu eine klare Meinung: „Es braucht ganz einfach einen Experten, der sich mit der Materie auskennt und von außen auf die Situation schaut.“ Zusammen mit seinem Geschäftspartner Thomas Schäfer hat er daraufhin die Unternehmen gegründet. Mit langjähriger Erfahrung in der Finanzbranche merkten sie früh, dass es einen großen Bedarf hinsichtlich einer ganzheitlichen Beratung im Bereich Versicherungen, Finanzen und Vermögen gibt. So entstand schließlich Schäfer&Soiné. Heute hat uns Marc Soiné exklusiv erklärt, wie genau ihre Vorgehensweise aussieht.

Marc Soiné von Schäfer&Soiné

Marc Soiné und sein Team von Schäfer&Soiné sind Experten für Gesundheit, optimale Versicherungskonzepte und Strategien zum Vermögensaufbau.

Marc Soiné von Schäfer&Soiné bei uns im Interview!

Herzlich willkommen im GEWINNERmagazin, Marc Soiné! Was genau bietet ihr euren Kunden bei Schäfer&Soiné und wer sucht euch auf? 

Wir decken drei Bereiche bei Schäfer&Soiné ab: Zum einen geht es um geeignete Versicherungen hinsichtlich der eigenen Gesundheit unserer Kunden. Zweitens stellen wir das optimale Versicherungskonzept für ihr Business auf. Zuletzt kümmern wir uns um Strategien zum Vermögensaufbau. Ersteres ist wichtig, weil man ohne die richtigen Absicherungen für die eigene Gesundheit nicht sorglos leben kann. Das stellt eine wichtige Grundlage dar. Es ist unerlässlich, dass das eigene Unternehmen richtig versichert ist. Denn hier wird das Kapital generiert. Wer schon bei diesen Grundlagen Fehler begeht, oder aber die Firmenversicherungen auf die leicht Schulter nimmt, sieht sich im schlimmsten Fall mit weitreichenden Konsequenzen konfrontiert. 

Zuletzt möchte natürlich jeder Mensch auch, dass sein hart erwirtschaftetes Vermögen gewinnbringend angelegt wird.

„Viele Menschen wissen oft gar nicht, wie sie ihr Geld anlegen können.“

Was zum Beispiel kann ich mit meinem Geld kurzfristig und langfristig machen? Welche Anlageklassen, also sogenannte Asset-Klassen, gibt es? All das sind wichtige Aspekte, die man berücksichtigen sollte, um für die Zukunft Vermögen abzusichern und aufzubauen. Wir bei Schäfer&Soiné fokussieren uns hierbei auf die Tätigkeit am Aktienmarkt. Wenn gewollt, begleiten wir Kunden aber auch beim Investment in anderen Asset-Klassen wie Rohstoffen oder Immobilien.

Unser Kundespektrum bei Schäfer&Soiné ist dabei sehr breit gefächert. Bei allen kommt irgendwann der Punkt, an dem sie sich fragen: Ab wann kann ich denn investieren? Viel zu oft erleben wir, dass Menschen zu lange warten, weil sie in der Annahme sind, sie bräuchten eine viel größere Summe, um loszulegen oder andere Dinge stehen ihnen vermeintlich im Weg. Das ist allerdings eine falsche Herangehensweise und man kann nur betonen: An jedem Tag, an dem man nicht investiert, verliert man Geld.

Marc Soiné von Schäfer&Soiné

Für Thomas Schäfer und Marc Soiné von Schäfer&Soiné liegen Versicherungen und Vermögensaufbau untrennbar zusammen.

Die Philosophie bei Schäfer&Soiné 

Marc Soiné, du arbeitest gemeinsam mit Thomas Schäfer, der für den Versicherungspart zuständig ist. Was ist die Philosophie hinter eurem Konzept? Inwiefern ergänzen sich eure Portfolios? 

Thomas und ich haben schon früh gemeinsam gestartet. Da in unseren Augen Finanzen, Versicherungen und Vermögensaufbau untrennbar zusammenhängen, sollte man alles ganzheitlich angehen. Eine Person, die Vermögen und einen gewissen Lebensstandard erreicht hat, will sich und ihr Vermögen schließlich auch ordentlich versichern. Und wer Geld übrig hat, möchte dieses in den Vermögensaufbau investieren. Sehr oft kommen Kunden zu Schäfer&Soiné, die eigentlich nur wegen einem Anliegen anfragen. So möchten sie sich zum Beispiel um ihre private Krankenversicherung kümmern. Dann tauchen aber meist weitere Fragen auf, sei es hinsichtlich Versicherungen im Betrieb oder zur Altersvorsorge. Thomas ist dabei für alles rund um Versicherungen zuständig. Ich kümmere mich um die Strategien im Bereich Vermögensaufbau.

Marc Soiné über die häufigsten Fehler beim Vermögensaufbau

Gibt es beim Thema Vermögensaufbau gängige Fehler, die passieren können, wenn man auf eigene Faust loslegt? 

Viele Personen legen sich ein Produkt nach dem anderen zu und vertrauen dabei auf die Meinung der Bank oder des Versicherungsvertreters. Diese greifen auf Produkte zurück, die im Bereich Vermögensaufbau eine sehr hohe Sicherheit suggerieren, wie beispielsweise Bausparverträge oder Lebensversicherungen. Natürlich denken die Betroffenen dann, sie seien gut aufgestellt. Meist kommt dann auch jedes Jahr ein neuer Vertrag dazu, bis man sein Ziel aus den Augen verliert – und gar nicht mehr weiß, welche Verträge man überhaupt besitzt und was das Ziel dieser Verträge war. Wenn wir uns die Situation eines Kunden genau bei Schäfer&Soiné anschauen, wird schnell klar, dass die Verträge nicht richtig ineinander greifen und dass so auf Dauer kein Vermögen geschützt, geschweige denn aufgebaut werden kann. 

Ein weiterer gängiger Fehler ist, dass viele Menschen „Stock Picking“ betreiben. Das heißt, sie investieren einfach blind online oder über einen Neobroker in einige wenige Aktien. Das kann allerdings gar nicht funktionieren. Denn man muss breit aufgestellt sein – Diversifikation ist hier das Schlüsselwort. Wir halten uns strikt an die Wissenschaft und ein Investment in eine Handvoll Aktien reicht hier definitiv nicht aus.

Bei Schäfer&Soiné geht es um einen nachhaltigen Vermögensaufbau und nicht darum, einem Trend hinterher zu jagen oder ein Investment aus einer Emotion heraus zu tätigen. Es gibt dabei ganz einfach verschiedene Gesetzmäßigkeiten, die eingehalten werden müssen. Wenn das nicht der Fall ist und die Strategie fehlt, verliert man sein hart erarbeitetes Kapital. 

Marc Soiné von Schäfer&Soiné

Marc Soiné von Schäfer&Soiné bringt ein großes Insiderwissen aus seiner Tätigkeit beim Finanzamt mit.

Schäfer&Soiné: Darauf sollte man bei der Wahl eines Anbieters achten

Worauf sollten Anleger denn achten, wenn sie jemanden finden wollen, der sie zu ihrem eigenen Wohl berät? Gibt es Rote Flaggen, die auffallen sollten?

Eine rote Flagge, auf die alle Anleger achten sollten, sind utopische Versprechungen wie: „Schnell reich werden!“ oder „Wir verdoppeln dein eingesetztes Kapital binnen kürzester Zeit!“. Aufgabe des Anlegers ist in solchen Fällen, hinter die Fassade zu blicken und sich nicht vom Hochglanzprospekt oder einer Werbeanzeige blenden zu lassen. Stattdessen ist ein fundiertes Herangehen gefragt. Genau das machen wir bei jeder Anlage: Als Grundlage dienen uns dabei finanzmathematische Gutachten. Sie zeigen den Kunden in höchster Transparenz alle wichtigen Informationen auf einen Blick auf. 

Der Weg zur Gründung von Schäfer&Soiné

Dein Partner und du, ihr hattet einen interessanten Werdegang. Kannst du uns etwas darüber erzählen, wie ihr euch kennengelernt habt und wie das Unternehmen gestartet ist?

Mein Geschäftspartner Thomas Schäfer und ich haben in der Finanzverwaltung in Mainz gearbeitet. Während der gemeinsamen Zeit im Finanzamt hat sich schließlich die Idee eines gemeinsamen Unternehmens gefestigt. Während dieser Beschäftigung konnte ich aus dem Blickwinkel vom Finanzamt auf einer täglichen Basis Verträge auswerten und auch steuerlich prüfen. Zudem haben wir uns bereits zu dieser Zeit mit den Themen Steuerrecht, Jahresabschlüsse und Bilanzen sowie Versicherungen und Finanzen befasst und sind sehr tief in die Materie eingetaucht. Wir haben diese tiefen Erkenntnisse für uns selbst angewandt, weitergreifende Fachliteratur gelesen und selbst investiert.

Während der anschließenden Studienzeit haben wir zwei GmbH`s gegründet. Ich habe ein duales Studium in einem der größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt in Frankfurt absolviert und Rechnungswesen, Steuern, Wirtschaftsrecht und Wirtschaftsprüfung studiert, während Thomas sein Studium der Betriebswirtschaftslehre in Mainz absolvierte. Mit der Gründung unseres Unternehmens fassten wir Fuß in der Branche und haben unsere eigene Philosophie erarbeitet, nach der wir unsere Kunden beraten. 

Wir bringen viel Insiderwissen aus der damaligen Finanzamtszeit mit und jetzt sind wir auf der Seite der Unternehmer und finden heraus, wie sie steuerlich optimiert ihre Investments tätigen können.

„Ich konnte mit eigenen Augen sehen, wie viel Geld durch falsche Entscheidungen und falsche Konstrukte verloren gegangen ist.“

Davor bewahren wir heute unsere Kunden der Schäfer&Soiné und geben unser Wissen ungefiltert an sie weiter.

Marc Soiné weiß, dass man einen Vermögensaufbau auch bereits mit einem kleinen Betrag beginnen kann.

Kundenergebnisse, an die sich Marc Soiné immer wieder gern zurückerinnert

Gibt es für dich einen Lieblingskunden oder eine Kundenstory, die dir besonders in Erinnerung geblieben ist? 

Im Grunde ist jeder Kunde, den wir haben, für uns ein Lieblingskunde. Aber ein Kunde, der mir gut in Erinnerung geblieben ist, war ein Unternehmer, der mit uns zunächst nur über seine GmbH Geld anlegen wollte. Es ging also darum, eine Neuanlage zu tätigen. Das haben wir auch getan, allerdings haben wir ihn auch gebeten, uns all seine Verträge zu geben. Er wusste zwar, dass er auch alte Verträge mit Guthaben besaß, jedoch hatte er die Übersicht darüber verloren.

Wir haben schließlich alle Verträge aufbereitet und mit Schrecken festgestellt, wie viel Geld in der letzten Zeit verbrannt worden ist – in seinem Fall war es eine sechsstellige Summe, die einfach ins Nichts gelaufen ist. Oft hängt dies dann mit zu hohen Kosten der einzelnen Anlage und der fehlenden Nachbesserung nach etlichen Jahren zusammen. Er hatte das Ziel, noch maximal zehn Jahre weiterzuarbeiten und dann sein Leben zu genießen. Doch darauf liefen seine Verträge nicht hinaus – das Konzept hat nicht gestimmt. Wir haben daher alle Verträge analysiert: Jeder Vertrag wurde einzeln durchgegangen, und ausgewertet, um zu entscheiden, ob er weiter laufen, gekündigt oder stillgelegt werden sollte.

Vom kleinen Betrag bis hin zum siebenstelligen Aktienvermögen

Wie ging es dann weiter?

Anschließend wurde für sein angestrebtes Ziel ein neues Konzept erarbeitet. Er konnte dann deutlich sehen, wie er seinen Vermögensaufbau in den nächsten zehn Jahren richtig gestalten kann, um tatsächlich mit 60 in Rente zu gehen, seine Tätigkeit einzustellen und seine Familie versorgen zu können. Uns liegen allerdings auch die Anleger am Herzen, die noch in den Anfängen des Vermögensaufbaus stecken. Ein Beispiel hierfür ist das eines jungen Selbständigen. Zu Beginn ist er mit einem kleinen Betrag gestartet. Mit zunehmendem Erfolg in seinem Unternehmen hat er dann aber auch seine Sparrate immer weiter ausgebaut und unseren Finanzplan verfolgt. Dieser sichert ihm ein mindestens siebenstelliges Aktienvermögen. 

Marc Soiné steht seinen Kunden stets zur Seite

Welche Entwicklungen kannst du aktuell am Markt beobachten und wie begleitet ihr eure Kunden der Schäfer&Soiné durch diese Entwicklungen hindurch?

Wir befinden uns am Markt aktuell in einer Hochphase: Sowohl im Aktien- als auch im Immobilienmarkt. Unser System ist darauf ausgelegt, dass wir auf die Wirtschaft eingehen, auf die Finanzwissenschaft und auch auf fundierte Daten. Und diese zeigen uns ganz klar, dass der Aktienmarkt mehr positive als negative Jahre hat – das heißt, es ist immer wichtig, zu jedem Zeitpunkt investiert zu sein. In Hochphasen helfen wir unseren Kunden bei Schäfer&Soiné, sinnvoll zu investieren. Aber auch wenn es einmal eine Korrektur am Markt geben sollte, sind unsere Kunden nicht auf sich allein gestellt. So sind unsere Kunden in jeder Situation gut beraten und können bestmöglich reagieren. 

Das heißt, unabhängig von der Marktsituation, in der man sich befindet, geht es tatsächlich um das Konzept und die Gesetzmäßigkeiten. Wenn man diese berücksichtigt, kann man jederzeit sehr gute Investments tätigen. Ausschlaggebend dafür ist allerdings ein gut durchgeplantes und maßgeschneidertes Konzept.

Marc Soiné von Schäfer&Soiné

Marc Soiné und sein Team von Schäfer&Soiné möchten in Zukunft stark expandieren.

Marc Soiné: Das ist die Vision von Schäfer&Soiné 

Das Jahr 2022 hat gerade begonnen. Was wünscht ihr euch für die Zukunft?

Kurzfristig betrachtet haben wir uns für dieses Jahr vorgenommen, aktuelle Themen zu thematisieren, die die Branche beschäftigen. Dazu gehören die Rechnungszinssenkung und steuerrechtliche Gesetzesänderungen. Auf diese Themen wollen wir unsere Kunden aktiv aufmerksam machen und ihnen ihre damit verbundenen Möglichkeiten offenbaren. Denn in diesem Bereich hat sich in den letzten Monaten sehr viel für Unternehmer getan. 

Des Weiteren wollen wir stark expandieren, um noch weiteren Kunden die Beratung auf bestmöglichem Niveau zu bieten. Unser Ansatz ist dabei, von Unternehmer zu Unternehmer auf Augenhöhe zusammenzuarbeiten.

Du möchtest individuelle Anlagekonzepte, um dein Vermögen nachhaltig aufzubauen?
Melde dich jetzt bei Marc Soiné von Schäfer&Soiné und vereinbare ein kostenfreies Erstgespräch!

Hier geht es zur Seite von Marc Soiné

Ana Karen Jimenez ist Redakteurin beim Deutschen Coaching Fachverlag und hat ihren Bachelor in Literaturwissenschaften und Spanisch an der Eberhard Karls Universität Tübingen abgeschlossen. Sie ist in den Magazinen für lesenswerte Ratgeber und vielfältige Kundentexte verantwortlich.

Klicke, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Interviews

Nach oben