Setze dich mit uns in Verbindung
Mimi Ruth
© Mimi Ruth

Interviews

Mimi Ruth: Ohne Auf’s und Ab’s zur Wohlfühlfigur

Mimi Ruth ist ausgebildete Personal Trainerin und Ernährungsberaterin. Sie unterstützt Menschen dabei, gesund und nachhaltig abzunehmen und ihre Traumfigur zu erreichen. Dazu nutzt sie einen ganzheitlichen Ansatz, der viele unterschiedliche Lebensbereiche umfasst, sei es die Ernährung, der Schlaf oder das Mindset. Im Interview hat sie uns erklärt, wie genau sie in ihrem Coaching vorgeht, welche Faktoren Menschen – ohne es zu wissen – vom Erfolg abhalten und wie sich das Leben ihrer Kunden im Laufe der Zusammenarbeit verändert.

Der Weg zur Wohlfühlfigur ist für viele Menschen ein steiniger, der gefühlt nie endet. Ständige Höhen und Tiefen sorgen für Frustration. Hinzu kommen die zahlreichen Momente, in denen man seinen Körper und Geist zu Verzicht oder übermäßigem Sport zwingt. Und doch wollen sich die Traumergebnisse nicht einstellen. Mimi Ruth kennt dieses Gefühl, vor einigen Jahren hat sie sich zum Ziel gesetzt, zehn Kilo abzunehmen – mit Erfolg. Allerdings war ihr Weg dorthin alles andere als leicht. Sie musste erst begreifen, warum sie zu Beginn nicht erfolgreich war. 

„Viele denken, zum Abnehmen gehöre nur die Ernährung oder der Sport. Dabei ist unser Körper so viel komplexer und man muss weitaus mehr beachten.“ Sie ist sich sicher, dass es nicht das eine Programm gibt, sondern dass jedes Konzept so individuell wie man selbst sein muss. Ihr Ansatz ist deshalb ein ganzheitlicher und maßgeschneiderter, der alle Lebensbereiche berücksichtigt. Von der Analyse des Schlafs über die Verdauung bis hin zu dem richtigen Mindset sucht Mimi Ruth mit ihrem Team die Hebel, die sie bei ihren Kunden verändern muss. „Oft sind unsere Kunden perplex, wenn sie plötzlich wieder Fortschritte sehen. Denn sie waren sich gar nicht darüber bewusst, was eigentlich den Erfolg verhindert hat.“ Wie Mimi Ruth und ihr Team diese Hebel finden, hat sie uns näher verraten.

Mimi Ruth bei uns im Interview!

Mimi Ruth, herzlich willkommen bei uns im GEWINNERmagazin. Euer Coaching zeichnet sich besonders durch einen ganzheitlichen Ansatz aus. Wie kann ich mir das vorstellen und wie geht ihr vor? 

Sport und Ernährung zählen bei uns zu den Grundlagen. Unser ganzheitliches Konzept geht darüber viel weiter hinaus. Dazu informieren wir uns sehr tief über die jeweiligen Lebensumstände der Klienten. Wir schauen uns den Alltag, das Umfeld sowie die Persönlichkeit an. Außerdem analysieren wir unter anderem die Hormone, den Schlaf, das Energielevel und die Verdauung. 

Es geht demnach ganzheitlich um die Gesundheit. Nur dann können unsere Teilnehmer die bestmöglichen Ergebnisse erzielen und diese auch langfristig und einfach halten. Unser Ziel ist es, dass jeder seinen eigenen Körper zu 100 Prozent kennenlernt, von Kopf bis Fuß. Bei jedem Menschen gibt es dabei einen anderen Hebel, der wichtig ist, um Ergebnisse zu erhalten. Wenn wir diesen Hebel finden und drücken, hat das Auswirkungen auf ganz viele andere Bereiche der Gesundheit. Dadurch erhalten wir sehr schnell sichtbare Ergebnisse.

Mimi Ruth

Mimi Ruth und ihr Geschäftspartner Markus Schneider.

Die Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper

Es gibt ja die unterschiedlichsten Gründe, weshalb jemand nicht zufrieden mit seinem Körper ist. Mit welchen Herausforderungen kommen die Menschen zu euch? 

Zum einen kommen viele zu uns, die zwar schon sportlich sind aber auf einem Plateau stehen. Oft machen sie viel zu viel Sport und verstehen gar nicht, warum sie nicht abnehmen. Andere suchen uns auf, weil sie gar nicht wissen, wo sie anfangen sollen. Wieder andere haben schon zahlreiche Methoden getestet, jedoch bis dahin ohne Erfolg. Darüber hinaus arbeiten wir häufig mit Menschen im mittleren Alter zusammen. Sie haben früher viel Sport getrieben. Mit zunehmendem Alter funktioniert das nicht mehr so, wie sie möchten. Um körperlich nicht einzurosten und sich wieder so fit wie mit 20 oder 30 zu fühlen, fragen sie uns an. 

Diesen Vorurteilen begegnet Mimi Ruth

Euer Coaching findet virtuell statt. Sorgt das unter den Menschen heutzutage noch für Vorurteile? 

Ein großer Denkfehler ist immer noch, dass ein Personal Trainer vor Ort mehr bringe, als ein virtuelles Coaching. Dabei vergessen viele, dass sich Personal Training nur auf das Training bezieht. Gleiches gilt für Ernährungsberatungen. Wir hingegen arbeiten nach einem ganzheitlichen Ansatz und decken viel mehr Punkte, als nur das Training oder die Ernährung, ab. Vor allem sind wir kontinuierlich in Kontakt mit den Klienten und sie können uns jederzeit erreichen. Das wird man bei einer „Vor-Ort-Betreuung“ nie so intensiv erleben. 

Allgemein haben Menschen das Vorurteil, sie müssten bei uns extrem viel Sport machen, um zum Erfolg zu gelangen. Oder sie müssten die komplette Ernährung umstellen und durchgehend verzichten. Erst vor kurzem sagte uns ein Klient „Dann muss ich wohl die ganze Kiste Wein im Keller lassen und Essen gehen ist auch nicht mehr drin“. Das ist aber überhaupt nicht der Fall. Nicht selten melden uns die Kunden dann zurück: „Ich dachte eigentlich, ich müsste viel mehr machen. Jetzt mache ich aber weniger als vorher und habe bessere Ergebnisse.“ 

Von der Analyse des Schlafs über die Verdauung bis hin zu dem richtigen Mindset – Mimi Ruth arbeitet stets mit einem ganzheitlichen Konzept.

Diese Fehler machen Menschen auf dem Weg zum Traumkörper

Gängige Fehler beim Abnehmen, die mir einfallen, sind zum Beispiel falsches Training oder die falsche Ernährung. Gibt es konkrete Faktoren, die den Erfolg verhindern? 

Ein wirklich großes Thema, besonders bei Frauen, ist die emotionale Bindung zum Essen. Sehr oft zählen sie ganz akribisch Kalorien oder machen übertrieben viel Sport. Und doch sind sie nicht erfolgreich, weil sie zu emotional an die Sache rangehen. Sie haben mit der Zeit einfach eine sehr negative, emotional aufgeladene Beziehung zum Essen aufgebaut. Diese Blockade lösen wir im Coaching auf. 

Ein ebenso großes Problem stellt Stress dar. Wir betreuen viele Führungskräfte, Unternehmer und Selbständige. Sie haben sehr wenig Zeit und ein gewisses Stresslevel. Sie sind sich aber oft gar nicht darüber bewusst, dass es der Stress ist, der ihren Fortschritt behindert. Durch unsere Zusammenarbeit und die Art, wie wir den Fortschritt messen, können wir ihnen konkret zeigen, in welch starken Ausmaß der Stress das beeinflusst. 

Darüber hinaus spielt Schlaf eine wichtige Rolle. Viele Menschen denken seit Jahrzehnten, ihr Schlaf sei in Ordnung. Wenn wir näher hinschauen, ist das jedoch nicht der Fall. Sie wissen oft gar nicht, was richtig guter Schlaf bedeutet. Wenn jemand zum Beispiel fast nächtlich aufwacht und zur Toilette gehen muss, ist das ein Indiz für ein fehlerhaftes Schlafverhalten. Gleiches gilt auch für die Verdauung. Wir decken auf, was Menschen als vermeintlich „normal“ empfinden und packen genau da an. So erhalten sie ein ganz neues Lebensgefühl.  

Mimi Ruth

Mimi Ruth und Markus Schneider konnten bisher zahlreiche Menschen erfolgreich auf dem Weg zu ihrem Traumkörper begleiten.

Mimi Ruth über erfüllte Träume und zufriedene Kunden

Aus der Praxis heraus: Gibt es Fälle, an die ihr euch besonders gerne erinnert?

Zu uns ist eine vielbeschäftigte Unternehmerin gekommen. Obwohl sie schon viel Sport machte, stand sie auf einem Plateau. Sie schaffte es einfach nicht, zu ihrer Topform zu gelangen. Als wir die Zusammenarbeit mit ihr starteten, hatte sie außerdem gerade eine Fehlgeburt hinter sich. Der Grund dafür war ihre ungesunde Art in Bezug auf das Essen, den Sport und vor allem den Stress. Das war unglaublich bewegend. Nach knapp drei Monaten in unserem Coaching veränderte sich bei ihr alles. Sie wurde erfolgreich schwanger und hat jetzt ein gesundes Kind auf die Welt gebracht. Das war immer ihre größte Angst gewesen. Dank uns konnte sie daran arbeiten. Wir waren also ein Teil davon, ihr zu helfen und ihren größten Traum zu erfüllen.

Ein anderes tolles Erfolgserlebnis hatten wir mit einem Geschäftsführer. Wir haben mit ihm den Schlaf optimiert. Seitdem hat er viel mehr Energie und Zeit für andere Projekte. Er ist gar nicht mehr zu stoppen. Das ist beeindruckend, zu sehen. Außerdem überträgt sich das auch auf seine Kinder. Die Qualität der Zeit, die er mit ihnen verbringt, hat sich wahnsinnig gesteigert. Eine weitere Kundin von uns ist Führungskraft in der Finanzindustrie und hat durch uns ihre Traumfigur erreicht. Sie erklärt uns aber immer wieder, dass sich seit dem Coaching auch ihre persönliche Beziehungen verändert hat. Sie ist viel entspannter, effizienter und bekommt tolles Feedback von ihrem Umfeld, sowohl privat als auch beruflich – und verändert damit auch das Leben der Menschen um sie herum! 

Ganz oft kommen zudem Alleinstehende zu uns, die für sich selbst noch nie etwas getan haben. Für sie ist das Coaching ein Schritt der Wertschätzung. Wenn man sich um den eigenen Körper und die Seele kümmert, tut man sich etwas Gutes.

„Fasst man in einem Satz jedes Ergebnis zusammen, würde die Botschaft unserer Klienten lauten: Das Coaching hat mein Leben über das abgenommene Gewicht hinaus viel stärker beeinflusst, als ich es gedacht hätte!“

Das macht ein gutes Coaching aus

In eurer Branche gibt es mittlerweile einige Anbieter. Worauf sollte man achten, wenn man Unterstützung sucht? 

Viele Anbieter versprechen die persönliche Betreuung durch den Coach. Letztendlich kommt es aber nie zum persönlichen Kontakt mit dem Coach, sondern alles geht über dritte Personen oder Apps. Außerdem ist es wichtig darauf zu achten, dass das Coaching individuell auf den eigenen Körper angepasst wird. Jeder Mensch ist anders und hat andere Lebensumstände & Vorlieben, die auf jeden Fall berücksichtigt werden müssen. Ein schwarzes Schaf erkennt man aber auch daran, dass es keine Kunden gibt, die im Internet über das Coaching berichten. Dann ist Vorsicht geboten. Und natürlich sollte ein Coach auch das vorleben, was er lehrt. Wir nutzen unsere eigenen Methoden selbst Tag für Tag und wissen deshalb, dass es funktioniert. Nur so können wir anderen optimal helfen.

Mimi Ruth weiß: Ein wirklich großes Thema, besonders bei Frauen, ist die emotionale Bindung zum Essen.

Mimi, du warst mal in der Auswahl von Miss Germany. Was war deine Motivation dahinter? Wolltest du zeigen, dass man mit einem guten Coaching dorthin gelangen kann oder war das ein Traum von dir? 

Normalerweise ist die Wahl zur „Miss Germany“ rein auf das Äußere bezogen. 2020 haben die Organisatoren jedoch das Konzept geändert. Es ging vielmehr um „Women and Empowerment“. Das meint, inwiefern Frauen anderen Frauen helfen, sie inspirieren oder auf das nächste Level bringen. Das war das erste Mal, dass die Miss Germany einen völlig neuen Fokus hatte, der mich ansprach. Schließlich haben wir schon zahlreichen Frauen dabei geholfen, auf die nächste Stufe zu gelangen und ihre Ziele auf unterschiedlichen Ebenen zu erreichen. Nur aufgrund von Äußerlichkeiten hätte ich niemals an der Auswahl teilgenommen, weil das unserem Coaching gar nicht entspricht. Bei uns geht es nicht nur um das Physische, sondern um viel mehr. 

So kam es zum Coaching

Euer Coaching hat sich im Laufe der Zeit stark entwickelt. Wie kam es damals überhaupt zur Gründung? 

Schon während meines Marketing-Studiums war ich im Sportbereich aktiv und habe als Personal Trainerin in Fitnessstudios gearbeitet. Außerdem habe ich in Fitness Retreats, also in Urlaubsorten, Gruppen geleitet. Darüber hinaus habe ich selbst eine eigene Transformation durchgemacht und 2016 zehn Kilo abgenommen. Damals hätte ich mir die Eins-zu-eins-Beratung eines Coaches gewünscht. Das war zu dem Zeitpunkt aber überhaupt nicht verbreitet. Deshalb musste ich den Weg alleine gehen. Das hat mich sehr viel Energie und Zeit gekostet. Dieser Prozess hat viele andere Menschen auf mich aufmerksam gemacht. Sie kamen auf mich zu, weil sie das Gleiche erreichen wollten. Ich habe mich dann weitergebildet und zertifizieren lassen und nach und nach habe ich immer mehr Menschen betreut. So ist mein Coaching entstanden und gewachsen.

Mit der Zeit ist mir allerdings aufgefallen, dass meine Kunden eigentlich viel tiefer liegende Gründe haben, als nur das Gewicht oder die Ernährung. Damals kannte ich schon Markus Schneider, meinen heutigen Geschäftspartner. Er ist seit über acht Jahren als Life-Coach tätig, im Bereich Mindset. Wir hatten dann die Idee, dass er eine meiner Kundinnen im Bereich Mindset coachen könnte, während ich mich um den Fitness-Part kümmere. Das Ergebnis war wahnsinnig und die Transformation verdoppelt. Wenn das Mindset passt, funktioniert alles viel besser. Die Menschen waren dieser Kombination aus Mindset und Fitness so offen gegenüber, dass wir uns schließlich dazu entschieden haben, zusammenzuarbeiten. 

Die zwei Experten verfolgen ein ganz besonderes Ziel: Gemeinsam möchten sie den Fitnesscoaching-Markt revolutionieren.

So geht es für Mimi Ruth weiter

Wohin soll eure Reise in der Zukunft gehen? 

Wir würden gerne noch viel mehr Menschen helfen. Deshalb ist unser Ziel, das Team zukünftig zu vergrößern. Auch möchten wir den Fitnesscoaching-Markt revolutionieren. So viele Menschen wissen nicht, was sie alles erreichen könnten. Sie denken immer gleich, ein Fitness-Coaching beziehe sich nur auf den Sport oder die Ernährung. Dabei steckt extrem viel dahinter. 

Du möchtest endlich abnehmen und deinen Traumkörper erreichen?
Melde dich jetzt bei Mimi Ruth und vereinbare ein kostenfreies Erstgespräch!

Hier geht es zur Seite von Mimi Ruth

Anne Kläs

Anne Kläs hat einen Master of Education in Französisch und Religion, ist Expertin für hochwertigen Content und beim Gewinnermagazin für das Führen von Unternehmer-Interviews verantwortlich.

Klicke, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Interviews

Nach oben