Setze dich mit uns in Verbindung

Porträt

Julian Salz und David Aydin von SALTYBRANDS: „Wer langfristig erfolgreich sein möchte, für den führt kein Weg an Onlinemarketing vorbei!“

Onlinemarketing hat sich als äußerst hilfreiches Werkzeug bewährt, um planbar neue Kunden für ein Unternehmen zu gewinnen. Durch die enorme Reichweite und die endlosen Möglichkeiten über Onlineplattformen und Co. zu werben, können Strategien so ausgelegt werden, dass ganz gezielt die gewünschten Zielgruppen angesprochen werden. Julian Salz und David Aydin haben in kurzer Zeit ein Team von über 10 Mitarbeitern aufgebaut und sind Profis auf diesem Gebiet. Sie helfen Unternehmen, Experten und Dienstleistern dabei, kontinuierlich qualifizierte Neukundenanfragen mit System und Hilfe von Onlinemarketing zu gewinnen. Und sie haben dabei eine besondere Philosophie.

Wer in der heutigen Zeit nicht online vertreten ist, verzichtet freiwillig auf die Möglichkeit, eine enorme Reichweite für die Neukundengewinnung zu nutzen. Tatsächlich setzen viele Unternehmen noch immer auf veraltete Methoden, wie Flyer zu verteilen, auf Anzeigen in der Zeitung oder sie verlassen sich auf Weiterempfehlungen. Viele Unternehmen denken, dass ihre Website ausreicht, um ihre Interessenten zu informieren und oft fehlen die richtigen Tools, die wichtige Informationen über die Interessenten speichern könnten. Dabei geht den Unternehmen wertvolle Zeit und auch viel Geld verloren. Wer aber stattdessen mit der Zeit geht und Onlinemarketing für sich nutzt, erspart sich all das und kann viel effizienter Neukunden gewinnen. Das wissen auch Julian Salz und David Aydin, Experten für Onlinemarketing und Gründer von SALTYBRANDS. Sie unterstützen ihre Kunden mit praxisorientierten Strategien, um qualifizierte Kundenanfragen zu erhalten.

Die Zusammenarbeit mit SALTYBRANDS

Am Anfang jeder Zusammenarbeit mit SALTYBRANDS steht eine Strategieberatung. Das Ziel ist dabei herauszufinden, was genau angeboten wird und welche Zielgruppe angesprochen werden soll. „Wir wollen einen roten Faden in dem Marketing unserer Kunden einbauen”, erklärt Julian Salz. Das Fundament sei immer eine Landingpage, eine Expertenseite, die so verkaufsoptimiert wird, dass sie den Interessenten da abholt, wo er sich gerade befindet. Das beste Produkt oder auch die beste Dienstleistung der Welt verkauft sich nicht, wenn der Nutzen und der Mehrwert nicht für den Interessenten deutlich wird. Meistens befindet sich auf der Landingpage ein Video, das dafür extra gedreht wird. Der eigene Videograf von SALTYBRANDS war so schon in ganz Deutschland im Einsatz. “Danach schauen wir, welche Traffic-Quellen wir anzapfen, also welches Publikum am sinnvollsten ist. Im B2B Bereich ist LinkedIn beispielsweise eine gute Plattform.“

SALTYBRANDS bringt jeden Kunden persönlich ans Ziel

Das Ziel der Beratung ist unter anderem, einen roten Faden in dem Marketing jedes Kunden einzubauen.

Schulungen und Skripte für langfristigen Erfolg

Über die Leadgenerierung hinaus bietet SALTYBRANDS auch Schulungen an, die den Mitarbeitern ihrer Kunden helfen sollen. Darin vermitteln sie beispielsweise, wie die Mitarbeiter Interessenten kontaktieren sollten oder wie sie ihre Kunden am besten terminieren können. Im Rahmen dieser Schulungen bekommen die Angestellten Skripte an die Hand, die die Experten von SALTYBRANDS auf Basis von Praxiserfahrung erstellt haben. Julian Salz ist sich sicher, dass die Praxiserfahrung im Onlinemarketing sehr wichtig ist, um Kunden als Agentur helfen zu können. Denn: Ein umfangreiches theoretisches Wissen allein reiche nicht aus, um Kunden zum Erfolg zu führen. Daher sollten sich Unternehmer von Agenturen fernhalten, die keinerlei Referenzen vorweisen können. David Aydin ergänzt: “Nur mit einem richtigen System und Automationen können Unternehmen langfristig wachsen.”

Außerdem sollten Unternehmer, die auf der Suche nach einer passenden Onlinemarketing-Agentur sind, bei maßlosen Versprechungen vorsichtig sein. David Aydin betont, Onlinemarketing sei „keine Wunderpille oder ein Heilmittel für alles“. Bei der richtigen Umsetzung sei es „eine valide Methode für Unternehmen, um Kunden zu gewinnen“.

David Aydin ist Onlinemarketing Experte einer der Gründer von SALTYBRANDS

David Aydin, Experte für Onlinemarketing, ist einer von zwei Gründern von SALTYBRANDS.

Unternehmen müssen Onlinemedien als Chance erkennen

Julian Salz und David Aydin unterstützen mit ihrem Team dabei vor allem kleine und mittelständische Unternehmen, sowie alle Experten und Dienstleister, die erklärungsbedürftige Produkte oder Dienstleistungen anbieten, mit den richtigen Strategien im Onlinemarketing. Dabei legen die Experten bei SALTYBRANDS hohen Wert darauf, dass sie gemeinsam mit ihren Kunden festlegen, welche Marketingkanäle sinnvoll sind und für das individuelle Produkt des Kunden genutzt werden sollten. „Wir pressen dabei niemanden in ein Schema, in das er nicht reinpasst. Das Konzept muss immer komplett stimmig sein – natürlich gibt es im B2B und B2C Märkten komplett andere Ansätze“, so David Aydin.

Gerade im Lockdown durch die aktuelle Situation, in der wir uns alle befinden, sind Onlinemedien ein großer Bestandteil des Alltags geworden. Clevere Unternehmen haben ihre Chance erkannt und zögern jetzt nicht lange, um ihren Platz in der digitalen Welt einzunehmen, bevor ihnen ein Wettbewerber zuvorkommt.

Julian Salz ist Mitgründer der Onlinemarketing Agentur SALTYBRANDS

Julian Salz, Mitgründer von SALTYBRANDS und ebenfalls Experte für Onlinemarketing.

SALTYBRANDS – 7 Tipps für das Onlinemarketing

1. Kenne deine Zielgruppe

Um deine Kunden erreichen zu können, musst du die Sprache und Denkweise deiner Zielgruppe genau kennen. Informiere dich also über die Erwartungen und Wünsche, Ziele und Ängste, die sie beschäftigt. Denn nur wenn du die Erwartungen deiner Zielgruppe erfüllst, kannst du langfristig eine Vertrauensbasis und eine gute Kundenbindung aufbauen. Beachte besonders die Frage: „Welchen nutzen haben meine Kunden mit meinem Produkt oder meiner Dienstleistung?“

2. Wecke das Interesse deiner Zielgruppe

Um online nicht in der Masse an Informationen, die deine Zielgruppe tagtäglich aufnimmt, zu verschwinden, solltest du die Aufmerksamkeit deiner Zielgruppe regelmäßig durch kreative, interessante oder polarisierende Inhalte auf dich lenken. Dazu kannst du dich besonders auf die Bedürfnisse, Ängste und Wünsche deiner potenziellen Kunden fokussieren, um ihr Interesse zu wecken.

3. Der erste Eindruck zählt

Wie auch offline zählt in der digitalen Welt der erste Eindruck. Demnach ist es wichtig, bereits bei der ersten Kontaktaufnahme mit einem potenziellen Kunden zu überzeugen. Fasse dich kurz und erkläre präzise, wieso er unbedingt deine Dienstleistung in Anspruch nehmen sollte. Professionelle Bilder wirken auch ganz anders als “Stockbilder”.

4. Verschwende keine Zeit

Wer mit Strategien im Onlinemarketing arbeitet, hat eine enorme Reichweite. Doch nicht jede Kundenanfrage bedeutet ein tatsächliches Interesse. Daher ist es wichtig, dass du im Vornherein filterst, wer wirklich deine Dienstleistung in Anspruch nehmen möchte, damit du deine Zeit nicht in endlose Beratungsgespräche investierst, die letztendlich kein Geld einbringen. Habe einen klaren Ablauf Ablauf, wie du mit Anfragen umgehst.

6. Pflege deinen Online Auftritt

Nutze auch deine Plattformen von Facebook, Instagram über LinkedIn, um dein Business zu präsentieren und deiner Zielgruppe Mehrwert in Form von nützlichen Inhalten zur Verfügung zu stellen. Bei deiner Online Präsenz geht es um mehr als nur die Firmenanschrift und eine Telefonnummer. Darüber hinaus solltest du darauf achten, dass deine Website barrierefrei und benutzerfreundlich gestaltet ist.

7. Verliere keine wertvollen Informationen

Nutze Tools die das Verhalten der Besucher auf deiner Website analysieren. Fange an die Zahlen richtig zu lesen und auszuwerten. Überlege dir dann, was du aus den Informationen ableiten kannst und für dich und dein Unternehmen einsetzen kannst.

Du willst auch online sichtbarer werden und regelmäßig Neukundenanfragen über das Internet generieren?
Melde dich jetzt bei Julian Salz und David Aydin und vereinbare ein kostenfreies Erstgespräch!
Hier geht es zur Seite von SALTYBRANDS

Gurpinder Sekhon ist Bachelor of Arts in Global Trade Management und als Junior-Redakteurin zuständig für hochwertigen Content im Gewinnermagazin.

Klicke, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Porträt

Nach oben